Furkapass

 
+ 46.573175°, 8.415638° Legende

Pass offen

 
Land: Schweiz
Region: Innerschweiz
geogr. Breite: 46.573175°
geogr. Länge: 8.415638°
Höhe: 2431 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 08/2016, bole
 

Die Straße über den Furkapass – nicht zu verwechseln mit dem Furkajoch im österreichischen Vorarlberg – verbindet Andermatt im Schweizer Kanton Uri mit dem an der Südrampe des Grimselpasses gelegenen Ort Gletsch im Wallis. Fast die gesamte Strecke bietet ein herrliches Bergpanorama, vom Scheitel aus hat man einen schönen Blick auf die östlichen Berner Alpen mit Finster- und Lauteraarhorn, die obere Westrampe bietet am Hotel Belvédère Ausblick auf den verbliebenen Rest des Rhonegletschers. Wer genug Zeit hat, der sollte sich hier einen Besuch der Eisgrotte im Rhonegletscher nicht entgehen lassen! Ein weiteres Highlight ist die zwischen Gletsch und Realp verkehrende Furka-Nostalgie-Bahn ext. link.
Für den Fahrspaß auf zwei Rädern sorgen insgesamt 24 Kehren auf den beiden sehr gut ausgebauten Passrampen.
Eine beliebter Rundkurs ist die Dreipässefahrt über Furka-, Gotthard- und Nufenenpass.

Für den Fall, dass die Passstrecke gesperrt ist, besteht zwischen Oberwald und Realp die Möglichkeit, den Pass mit der Eisenbahn zu unterqueren. Informationen zu den Fahrpreisen und zum Fahrplan findet man auf den Seiten der Matterhorn Gotthard Bahn ext. link.

Weitere Informationen zum Furkapass findet man u.a. auf www.schweizerseiten.ch ext. link.

Blick von der Grimsel-Südrampe auf die Westrampe des Furkapasses und den Rhonegletscher
Das Hotel »Belvedere« an der Westrampe des Furkapasses, dahinter der Rhonegletscher bzw. dessen Überrest
Die Furka-Bahn, im Hintergrund die Serpentinen der Westrampe
Blick vom Furka- zum Grimselpass mit dem Finsteraarhorn im Hintergrund
Westrampe des Furkapasses. Rechts im Bild sieht man den Rest des Rhonegletschers, etwa in der Bildmitte erkennt man das Hotel Belvédère
Scheitelhöhe des Furkapasses
Blick von der Furka-Westrampe auf Gletsch, wo sich Grimsel- und Furkastraße vereinen
ältere »
Seite 1 von 2
Problemlos zu befahren Validierung 08/2016 Joerg_H, 16.08.2016, 08:39
Mitte August 2016 war der Pass problemlos zu befahren, keinerlei Baustellen. Auf der etwas engeren Ostrampe ist, wie immer, bei Reisebussen "Vor-Sicht" angesagt.
Königsetappen Validierung 08/2014 outletter, 24.09.2015, 21:24
Die Runde mit Oberalppass, St.Gotthardt mit Tremolapassstrasse, , Furka, Grimsel, Nufenen, Susten und wieder heimwaerts über Klausenpass ist ein absolutes Highlight. Hier reihen sich Edelpaesse aneinander wie an der Perlenschnur, alles nur vom Feinsten.
Muss sein Validierung 08/2012 teuflisch, 27.08.2013, 13:45
Eine Fahrt durch die Schweiz ohne Furka geht gar nicht !Leider ist der Rhonegletscher schon wieder kleiner geworden.
gefahren am 21.July Validierung  Anonymous, 29.07.2013, 13:03
Die berühmte Schweizer Runde über Furka, Nufenen, Grimsel, Susten, Göschenen und Oberalppass ist für mich immer wieder ein besonderes Erlebnis des Tourenfahrens. Wochentags relativ wenig Verkehr. Der Grimselsee am Scheitel hat Mitte July noch ca. 30cm dicke Eisdecke!

Gruß VV
Alles relativ Validierung  wolfgangneuwirth, 21.07.2013, 11:12
Der Zustand ist für einen Alpenpass über 2000 m Seehöhe in Ordnung. Es kommt halt immer auf den Federweg des Fahrzeuges an. Mit einem Supersportler glaub ich schon, dass es ein wenig durchschlägt
Nasi Bär Validierung  Anonymous, 29.06.2012, 02:43
Die Ostrampe ist inzwischen wirklich sehr holprig. Westrampe bis auf ein paar längere Stellen ok. Aber immer wieder ein Erlebnis.
schöne westrampe Validierung 08/2011 hon-hon, 05.09.2011, 22:12
der furka ist auf der westrampe prima, wenngleich die strasse leicht wellig ist und man mit 80 hier trotz breiter fahrbahn gut bediehnt ist. schneller geht auch, aber dann nur mit schlägen ins kreuz.
toller ausblick auf den grimsel.
die ostrampe ist leider nicht so gut, fast alles geflickt und holperig
09.06.2011 Validierung 06/2011 Q.Treiber, 15.06.2011, 13:29
Vom Gotthard kommend war die "Tallage" noch gut. 400 Höhenmeter später nur noch Regen und Nebel.
Befahren am 25.05.11 Validierung  TheQuadler, 26.05.2011, 21:38
Vom Grimmelpass hinuter und den Furkapass wieder hinauf....

Straßenzustand okay.
Genialer Ausblick von Grimsel schaut man runter ins Tal und vom Tal geht es wieder hinauf auf den Furkapass ....
Schnee ???? Validierung  Anonymous, 14.05.2011, 10:45
Anlässlich der sehr frühen Passöffnung (7. Mai 2010) musste ich leider feststellen, dass sich "Frau Holle" dieses Jahr ein wenig gar früh zurückzog. Die Westrampe (Wallis) ist völlig aper, wie nebenbei auch die Zufahrt zum Grimsel. Auf dem Kamm finden sich nur noch rund 30 - 50 cm und in Richtung Uri sieht es nicht besser aus ...
ältere »
Seite 1 von 2

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Furkapass« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


27632 Aufr., 13 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 30.08.2014 09:59