Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung informiert die Benutzer der Website alpenrouten.de, im folgenden Benutzer genannt, darüber, wie und in welchem Maße der Betreiber der Website

Andreas Hecht
Moritzburger Straße 41
01640 Coswig
Deutschland
E-Mail-Adresse: webmaster@alpenrouten.de

im folgenden Betreiber genannt, persönliche Daten der Benutzer erhebt, speichert und verwendet.

Server-Logfiles

Der Betreiber speichert keine Log-Files über die Nutzung von alpenrouten.de

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät des Benutzer gespeichert werden.

alpenrouten.de verwendet Cookies ausschließlich, um Daten der aktuellen Sitzung sowie bestimmte Benutzereinstellungen zu speichern.

Die Benutzer können über die Einstellungen ihres Browser die Verwendung von Cookies einschränken oder ganz unterbinden, allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und der Bedienkomfort der Website dadurch beeinträchtigt wird.

Registrierung

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden ausschließlich für die Zwecke der Nutzung von alpenrouten.de verwendet. Es besteht keine Pflicht zur Registrierung.

Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske des Registrierungsformulars ersichtlich. Dazu gehören die E-Mail-Adresse sowie optional Name und Herkunftsland des Benutzers.

Registrierte Benutzer können im Falle von Änderungen des Angebotes oder aus technischen Gründen per E-Mail infomiert werden.

Kommentare

Wenn Benutzer auf alpenrouten.de Kommentare hinterlassen, werden ihre IP-Adressen zusammen mit dem Kommentar gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Betreibers für den Fall einer widerrechtlichen Nutzung der Kommentarfunktion (Beleidigungen, strafrechtlich relevante Äußerungen etc.). Da der Betreiber selbst für den Kommentar belangt werden kann, ist er in diesem Fall an der Identität des Verfassers interessiert.

Kontaktaufnahme

Bei einer Kontaktaufnahme mit dem Betreiber (per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Benutzers zum Zweck der Bearbeitung seiner Anfrage gespeichert.

Inhalte von Dritten

Der Betreiber nutzt die Einbindung von Inhalten Dritter zur Verbesserung des Angebots, z.B. Kartenmaterial von Google Maps. Da diese Inhalte nicht von alpenrouten.de selbst ausgeliefert, sondern vom Browser des Benutzers aus direkt von den jeweiligen Anbietern angefordert werden, erhalten diese Kenntnis über die IP-Adresse sowie Informationen über Browsertyp, Version und Betriebssystem der Benutzer und den URL der ursprünglich aufgerufenen Seite.

Der Betreiber hat weder Einfluss darauf noch Kenntnis darüber, ob und wie die jeweiligen Anbieter die so erhaltenen Daten speichern bzw. auswerten.

Verwendung von Google AdSense

Alpenrouten.de nutzt Google AdSense, ein Online-Werbenetzwerk der Firma Google Inc. (im folgenden »Google«). Google AdSense verwendet Cookies, mittels derer es möglich ist, das Benutzerverhalten auf der Website zu analysieren. Des weiteren verwendet Google AdSense sogenannte »Web Beacons« (unsichtbare Grafiken), mit denen Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten von alpenrouten.de ausgewertet werden.

Die von den genannten Techniken erzeugten Informationen über die Benutzung von alpenrouten.de (einschließlich der IP-Adresse des Benutzers), dessen Surf-Verhalten und die ausgelieferten Werbeformate werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden. Google wird jedoch laut eigener Aussage Ihre IP-Adresse nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Der Benutzer kann die Speicherung der Cookies von Google AdSense auf verschiedene Weise unterbinden:

  1. durch eine entsprechende Einstellung des Browsers
  2. durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen bei Google
  3. durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne »About Ads« sind
  4. durch den Einsatz eines entsprechenden Browser-Addons.

Hinweis: Da die die Einstellungen unter 1. und 2. ebenfalls in Form von Cookies gespeichert werden, werden sie zurückgesetzt, wenn Cookies in den Browsereinstellungen gelöscht werden.

Nähere Informationen zu Datenschutz und Cookies für Werbung bei Google AdSense finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google, insbesondere unter den folgenden Links:

http://www.google.de/policies/privacy/partners/
http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads
http://support.google.com/adsense/answer/2839090

Umgang mit personenbezogenen Daten

Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen, mit deren Hilfe die Identität einer Person ermittelt werden kann. Dazu gehören der Name, die E-Mail-Adresse, aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaft in Organisationen oder die von einer Person besuchten Webseiten.

Der Betreiber wird personenbezogene Daten nur dann erheben, nutzen und weitergeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Löschung, Änderung und Aktualisierung personenbezogener Daten

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die der Betreiber über ihn gespeichert hat. Weiterhin hat der Nutzer das Recht auf die Korrektur falscher Daten sowie auf die Löschung seiner personenbezogenen Daten, wenn dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.