Croce di Sálven

 
+ 45.947359°, 10.151243° Legende

Sattel

Engstellen Steinschlag / Rutschungen  
Land: Italien
Region: Lombardei
geogr. Breite: 45.947359°
geogr. Länge: 10.151243°
Höhe: 1108 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 06/2017, Kolbenkipper
 

Möchte man vom unteren Val Camónica aus zum Passo del Vivione oder zum Passo della Presolana, will sich aber die verkehrsreiche SS.42 durch das Valle di Scalve ersparen, dann sollte man in Malegno auf die SP.5 abbiegen und den Weg über Croce di Sálven nehmen. Die streckenweise recht schmale Straße ist nicht nur ruhiger, sondern auch landschaftlich schöner.
Zwar fehlt eine Passhöhe im eigentlichen Sinne, dafür bieten sich von der Westrampe aus eindrucksvolle Ausblicke auf den Pizzo di Presolana (2521 m) und in die tief eingeschnittene Schlucht des Fiume Dezzo. Und auch der Anstieg von Malegno hinauf zum 400 m höher liegenden Ossimo Inferiore auf der Ostseite ist mit seiner kurvenreichen Streckenführung nicht zu verachten.

Seite 1 von 1
Zwei Gesichter Validierung  herby27, 15.01.2017, 11:53
Diese Straße ist eine offenbar noch aktuelle Rennstrecke für ein Bergrennen. In Italien gibt es da ja häufiger (z.B. Monte Bondone). Einmal im Jahr ist die sicher mal gesperrt für eine Motorsportveranstaltung. Daher hat die Ostseite herrliche Kurven, guten Grip, so kann man auch mal engagiert zu Werke gehen. Aufgrund des Verkehrs sollte man dies vielleicht ganz früh morgens tun.
Das zweite Gesicht, je weiter es Richtung Westen geht, also nach der kaum fühlbaren Paßhöhe wird die Straße eng, der Asphalt wird schlecht (2016) und schließlich die Aussicht ins Tal grandios. Gewiß nix mehr zum heizen, dafür Naturerlebnis.
ja da sind die Wälder noch in Ordnung Validierung 05/2016 vmaxcruiser, 02.06.2016, 21:21
Wir waren vom Comer See zum Garda See unterwegs

... noch NIE so viele Kurven -> Kehren -> enge Strassen > unglaublich

zeitlich gesehen - vergesst die Zeit die die Navi anzeigt !!! das wird mehr

10 Pässe
Passo Agueglio > Culmine San Pietro > Forcella di Valpiana > Colle di Zambla > Passo della Presolana > Croce di Sálven > Passo di Croce Domini > Goletto di Cadino > Goletto Gaver > Passo dell’Ampola

Croce di Sálven
------------------
Strassen ok
die Natur so wie SIE sein sollte - die Wälder ... boah,... "die Lunge von Italien"
schön so was zu sehen

1x fahren ok - aber ob nochmal ??? ich weiß nicht vielleicht in ein paar Jahren

Tour Start:
Pension Italo-Svizzero (günstig, typisch "alt italienisch", einfach aber gut, sehr freundlich und wenn man spät ankommt 21Uhr gibts noch lecker Essen)

Ziel:
B612 Lago di Levico (abgelegen vom Gardasee Tourismus, modern, Dolce Vita, SUPER,
Tipp: Pizzaria Bandus - 500m entfernt - beste Pizza ever)
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Croce di Sálven« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


1313 Aufr., 0 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 23.02.2015 22:22