Pragelpass

 
+ 46.995181°, 8.867705° Legende
 Track: 

Pass offen

für Kfz verboten (auch zeitweise) Engstellen Starkes Gefälle oder Steigung  
Land: Schweiz
Region: Innerschweiz
geogr. Breite: 46.995181°
geogr. Länge: 8.867705°
Höhe: 1548 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 07/2016, midwinters-fall
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Pragel

Der nördlich parallel zum Klausenpass verlaufende Pragelpass verbindet Glarus (O) mit dem Muotatal (W). Die schmale Straße – eigentlich eher ein Fahrweg – ist nur wenig befahren und fehlt in manchen Karten völlig oder ist nur als Wanderweg dargestellt. Die erst seit 1976 für den öffentlichen Verkehr freigegebene Strecke ist komplett asphaltiert und weist auf der Westrampe bis 18 % Steigung auf.

Beachten sollte man, dass an Wochenenden (Sa/So) wegen eines Fahrverbots auf einer ca. 300 m langen Strecke in der Scheitelregion der Pass nicht durchgängig befahrbar ist!

Mehr zum Pragelpass findet man u.a. auf www.schweizerseiten.ch ext. link.

Landschaft an der Pragel-Passhöhe
Blick vom Pragelpass auf den  Mieserenstock

Höhenprofil Pragel (Muotathal ⇒ Netstal, ca. 33 km)
Höhenprofil Pragel (Muotathal ⇒ Netstal, ca. 33 km)
ältere »
Seite 1 von 2
Schmale Straße, wunderschöne Landschaft! Validierung 07/2016 midwinters-fall, 21.07.2016, 11:07
Sehr schmale einspurige Straße mit wenig Verkehr. Vorsicht ist geboten bei den unübersichtlichen Kurven! Der Klöntalersee bietet ein großartiges Panorama und lädt zum Schwimmen ein.
Frankfurter? Validierung  pscheitt, 23.05.2015, 22:42
@skoss: Sorry, hab Deinen Kommentar eben erst gelesen. Aber ich war's wohl auch nicht, denn ich war am Tag des Kommentars, also am 23.06.14 auf dem Pragel. Gibt da wohl noch mehr Frankfurter... ;o)
Trotzdem schön von Dir gehört zu haben! :-)
Toller Pass Validierung  Anonymous, 23.09.2014, 16:06
Bin den Pragel gestern gefahren und es mega Spaß gemacht. Die Strecke ist sehr schmal und auf die Weideroste sollte man achten, da sich die Stangen drehen. Auf die Roste wird übrigens über ein Schild darauf hingewiesen.
Frankfurter getroffen Validierung 05/2014 skoss, 03.07.2014, 14:21
@pscheitt.
Wenn das am 30.5.2014 war, dann war ich wohl einer der beiden Schweizer. War unterwegs vom Klöntaler See in Richtung besseres Wetter nach Muotathal.
Verirrt? Validierung 06/2014 pscheitt, 23.06.2014, 22:03
Generell kann ich wolfgangneuwirth nur zustimmen: traumhafte Landschaft zum Genießen. Die Straße ist eng aber gut befahrbar, von landwirtschaftlichen Erzeugnissen und deren Verursachern habe ich nicht viel mitbekommen.
Auf der Passhöhe haben mich zwei Schweizer gefragt, ob ich mich verirrt hätte, oder wieso fährt ein Frankfurter Mopped-Fahrer auf einen solchen unbekannten Pass? Ich kann den Genuss dieses "Geheimtipps" nur empfehlen, auch wenn er für die Rennfahrer-Fraktion ungeeignet ist. Leider durfte ich den sehr idyllischen Klöntalersee und dessen tolle Uferstraße dann bei strömendem Regen genießen...
Super Gegend Validierung  wolfgangneuwirth, 21.07.2013, 12:54
Alleine der Natur wegen muss man diesen Pass ganz in Ruhe fahren
Landschaftlich sehr schön aber Vorsicht vor "Hindernissen" Validierung 09/2011 waxman, 29.09.2011, 14:32
Ich hatte im September die Gelegenheit, den Pragelpass erstmals (in Ost-Westrichtung) zu befahren, da er am Wochendende zum großen Teil gesperrt ist. Eine landschaftlich bemerkenswert schöne Strecke, insbesondere auch am Klöntaler See entlang. Die Straße ist schmal, aber mit einem durchweg brauchbaren, teils guten Belag versehen. Man muss aber immer den eigentlichen Zweck dieser Straße, nämlich die landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Erschließungsfunktion im Auge behalten. Um die Passhöhe herum suchen sich Weidetieren bevorzugt die Straße als Ruheplatz aus und einheimische Autofahrer scheinen einfach nicht mit Gegenvekehr rechnen und legen deshalb eine entsprechende Fahrweise an den Tag. Alleine bei der einen Überfahrt ist es zu zwei "haarigen" Situationen gekommen. Trotzdem: Unbedingt empfehlenswert.
sehr schöne strecke Validierung 09/2011 hon-hon, 05.09.2011, 21:48
die pragelstrasse ist zwar sehr eng (z.t. einspurig), aber fast durchgehend neu asphaltiert. im westlichen abschnitt dann eher holperig, aber bei max 40kmh ist das ok. kurz vor ende der westlichen strecke 2 überraschende superenge haarnadeln, ansonsten sollte man eher auf gegenverkehr und kühe achten
Befahren am 25.05.11 Validierung  TheQuadler, 26.05.2011, 21:31
Landschaftlich schöne Strecken.

Enge Kurven und Straßen, gefährliche Weideroste bei nässe, Almvieh und Landwirtschaftliche Fahrzeuge kreuzen die Fahrbahn.
Am Wochenende ab Klöntaler See gesperrt.
Nur 40 km/h Validierung 08/2010 hertlchr, 01.10.2010, 10:29
Ich weiss nicht, wie lange das schon so ist, allerdings war bei meiner Tour die Geschwindigkeitsbegrenzung von 40 km/h auf der gesamten Passstrasse gültig. Gut, viel schneller will man auf der engen und unübersichtlichen Strasse auch meistens gar nicht fahren.
Ansonsten, eine super-schöne Strecke!
ältere »
Seite 1 von 2

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Pragelpass« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


21646 Aufr., 6 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 22.02.2015 14:00