Les Grands Goulets

 
+ 45.005920°, 5.416288° Legende

Schlucht

Striktes Fahrverbot Engstellen Steinschlag / Rutschungen  
Land: Frankreich
Region: Hochdauphine
geogr. Breite: 45.005920°
geogr. Länge: 5.416288°
Höhe: 600 m
SG nach Denzel: 3
Letzte Validierung: 09/2017, Provencetourer
 

Die Verbindungsstraße zwischen Les-Barraques-en-Vercors und Sainte-Eulalie-en-Royans ist – seit 2005 muss man leider sagen: war – eine der abenteuerlichsten Schluchtstrecken der Alpen. Die Trasse wurde zu großen Teilen aus der Felswand herausgesprengt, die hier z. T. nicht nur senkrecht abfällt, sondern sogar noch überhängt! Am oberen Ende verengt sich die Schlucht bis auf wenige Meter.
Inzwischen gibt es einen parallel verlaufenden Tunnel, die Strecke durch die Schlucht wurde mit der Eröffnung des Tunnels – ähnlich wie die Gola del Cellina – komplett gesperrt.

Seite 1 von 1
Zugang zu Fuß von Osten möglich, aber untersagt Validierung 06/2017 szipper, 14.11.2017, 00:30
Wer sich nicht darum kümmert, dass ein Gitter den Zugang erschwert und rechts einfach drumherum klettert, wird mit Ausblicken in eine der eindruckvollsten Schluchten belohnt.
Die Straße ist durchaus in gutem Zustand und wird offensichtlich auch immer noch sporadisch von Geröll geräumt!
Zugang net mehr möglich Validierung 09/2017 Provencetourer, 02.10.2017, 15:00
an dem Sperrtor beim westlichen Tunnelende war auch zu Fuß leider net vorbeizukommen
Schlupfloch Validierung 09/2008 jochen167, 13.08.2009, 14:02
Aus der Richtung Pont en Royans kommend, ist das Absperrtor in der rechten Ecke zu passieren. Wenn man nicht allzu füllig ist, geht das problemlos. Durch die Totalsperrung der Straße ist das ganze -extrem ausgesetzte- Straßenstück in Ruhe zu begehen und zu bestaunen. Eins der eindrucksvollsten Abschnitte des ganzen Vercors.
der neue Grands Goulets-Tunnel Validierung  Anonymous, 11.03.2009, 16:37
nun ist es jetzt endgültig: die "D518, route des Grands Goulets" ist für den Verkehr gesperrt (mit Toren).
Weil die Wand oberhalb der Trasse nicht mehr stabil ist und täglich steine auf die Strasse fallen (riesige Bauhof-Kehrfahrzeuge haben taglich zwischen 4.00 und 6.00 die Fahrbahn gereinigt) wird sie nicht mehr für den öffentlichen Verkehr freigegeben, auch für Fußgänger und Radfahrer nicht. 2003 und 2005 haben sogar große Felsabbrüche stattgefunden, die auch Teile der Fahrbahn mitgerissen haben.
der tunnel wurde am 28.06.2008 im Rahmen eines großen Volksfestes für den Verkehr freigegeben.
Noch ein kommentar von mir: Ende des 2. Weltkrieges fanden zwischen der Bevölkerung dort (die gegend heißt VERCORS) mit den Widerstandskämpfern und der Wehrmacht mit der Waffen SS ziemlich schlimme Ereignisse statt. ich habe festgestellt, dass man diese Geschichten heute immer noch recht deutlich pflegt...
Details (in Französisch) unter: http:www.planete-tp.com/rubrique.php3?id_rubrique=304
grüße an alle Vercors-Fahrer. Gallier
Grands Goulets gesperrt :( Validierung 09/2008 Harobi, 05.10.2008, 09:58
Wie schon berichtet ist die Durchfahrt durch die Schlucht der Grands Goulets gesperrt. Damit ist zwar der schönste Teil der Strecke, wahrscheinlich unwiederbringlich, verloren, trotzdem bleibt die Auffahrt von Pont-en-Royans hinauf nach la Chapelle-en-Vercors wohl auch für Motorradfahrer eine wichtige Verbindung aus dem Tal der Bourne hinauf ins Vercos-Massif.

Die D518 wurde auf der gesamten Strecke neu geteert und befindet sich (09/2008) in einem hervorragenden Zustand, der zu einer flotten Gangart einlädt. Der Umgehungstunnel ist gut ausgeleuchtet und recht gut belüftet, so dass er auch für Motorradfahrer stressfrei zu bewältigen ist. Notausgänge sind in kurzen Abständen vorhanden und gut ausgeschildert.

Wer nie die Gelegenheit hatte, die Grands Goulets zu befahren, kann sich in diesem Video ein Bild davon machen, was er verpasst hat:
http://www.hartmutobermann.de/assets/multimedia/Grand_Goulets.mpg

Allzeit gute und unfallfreie Fahrt!
Hartmut
Grands Goulets nicht mehr befahrbar Validierung  Anonymous, 09.07.2008, 13:50
Die Sperrung der D518 ist inzwischen wieder aufgehoben und wie bereits vermutet, hat der neue Tunnel die Grands Goulets ersetzt. Die Strecke ist nicht mehr befahrbar. Zurzeit ist die Strecke sogar (noch?) für Fußgänger gesperrt.
Momentan leider gesperrt Validierung 06/2008 nypdcollector, 23.06.2008, 21:43
Wir haben am 21.06. versucht, die Grands Goulets zu befahren. Leider durften wir feststellen, dass am Einstieg zu den Grand Goulets die Strasse voll gesperrt war, weil dort ein Tunnel die Panoramastrasse ersetzen soll. Laut Hinweisschild ist die offizielle Eröffnung im März 2008 (der war aber schon vor 3 Monaten). Es besteht leider zu befürchten, dass diese einmalige Strasse geopfert wurde.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Les Grands Goulets« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


7346 Aufr., 0 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 08.08.2017 00:37