Col des Aravis / Route des Grandes Alpes

 
+ 45.872052°, 6.465326° Legende

Pass offen

 
Land: Frankreich
Region: Savoyen
geogr. Breite: 45.872052°
geogr. Länge: 6.465326°
Höhe: 1486 m
SG nach Denzel: 2
Letzte Validierung: 06/2017, bole
 

Die gut ausgbaute D 909 über den Col des Aravis verbindet Flumet (SO) mit Saint-Jean-de-Sixt (NW). Die abwechslungsreiche Strecke, die zur Route des Grandes Alpes ext. link gehört, ist sowohl landschaftlich als auch fahrerisch ein Erlebnis.
Am Scheitel zweigt nach S die unbedingt empfehlenswerte Route des Montagnes ab, die über den Col de l’Arpettaz nach Mont Dessus bzw. nach Hauteville führt.
Auf der NW-Rampe, auf halber Strecke zwischen dem Scheitel und La Clusaz, kann man nach W zum Col de la Croix-Fry abbiegen.

Blick auf die Scheitelhöhe des Col des Aravis vom Anstieg der »Route des Montagnes« aus.
Seite 1 von 1
Vergessen ... Validierung 05/2016 monti, 28.05.2016, 07:55
... zu validieren
Route des Montagnes zum Col de l'Arpettaz noch unpassierbar Validierung  monti, 28.05.2016, 07:34
Wir wollten gestern mit 2 Enduros vom Aravis zum Arpettaz queren. Nach ca. 5 km versperren Schneelawinenabgänge und Schneeverwehungen den Fahrweg. Aussichtsloses Unterfangen ....
Aravis Validierung 08/2014 Kurvenflitzer, 15.10.2015, 21:52
mit TT
Col de Aravis Validierung 09/2015 Der_Wormser, 26.09.2015, 23:24
Straße recht gut
Mittlere Höhe, die einfach Laune macht
Wanderer, Velos in reichlicher Zahl - Achtung!
Keine Sperrung aber für 4x4 noch zuviel Schnee Validierung  Chevy, 09.06.2012, 23:08
Auf dem Aravis Höhenweg liegt im Moment noch zuviel Schnee. Für 4X4 ist noch kein durchkommen.
Gruß Chevy
es muss nicht immer über 2000m gehen Validierung 07/2011 joerg8967, 14.08.2011, 10:42
sehr schön zu fahrende Strecke mit relativ wenig Verkehr. Dieses Jahr an einem Sonntag befahren, deshalb viele Wanderer in der Anfahrt aber immer noch nicht voll. Und es müssen nicht immer die hohen Dinger sein die Laune machen.
Col des Aravis zum Col de l'Arpettaz Validierung 08/2009 UliP, 04.10.2009, 16:23
Bin die Höhenstrasse vom Col des Aravis zum Col de l'Arpettaz im August 2009 gefahren. Mit Sozia und Gepäck auf Reisenduro durchaus anstrengend, geht aber. Traumhafte Landschaft. Im unteren Teil kurz hinter dem Col des Aravis viele Spaziergänger, da muss man dann durch und hat das Gefühl, man ist unrechtmäßig auf einem Fußweg unterwegs. Ist man aber nicht. Und das wird besser, je weiter man kommt, nach 5 km ist es einsam. Sehr empfehlenswert
Befahrbarkeit Validierung  GSigge, 29.07.2009, 08:26
Gut ausgebaute Straße kein Problem.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Col des Aravis / Route des Grandes Alpes« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


7542 Aufr., 3 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 31.08.2010 07:20