Passo di Vézzena

 
+ 45.956641°, 11.328600° Legende
 Track: 

Hochplateau

 
Land: Italien
Region: Trentino
geogr. Breite: 45.956641°
geogr. Länge: 11.328600°
Höhe: 1417 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 09/2015, Paul
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Erzherzog-Eugen-Straße

Die Straße über den Passo di Vézzena verbindet Lavarone (W) mit Camporovere (O). Sowohl die Strecke als auch der Scheitel sind eher unspektakulär, im Grunde handelt es sich hier weniger um einen Pass, sondern vielmehr um ein Hochplateau.
Westlich des Scheitelpunkts zweigt nach N die bekannte Kaiserjägerstraße ab, die nach Levico Terme führt.
Außerdem befindet sich auf dem Hochplateau der westliche Einstieg in die Erzherzog-Eugen-Straße sowie der Zufahrt zum Gipfelfort auf der Cima di Vezzena, allerdings unterliegen beide Strecken einem strikten Fahrverbot.


Höhenprofil Erzherzog-Eugen-Straße (Val d'Assa, AZ SP.349 ⇒ Passo di Vezzena, ca. 33 km)
Höhenprofil Erzherzog-Eugen-Straße (Val d'Assa, AZ SP.349 ⇒ Passo di Vezzena, ca. 33 km)
Seite 1 von 1
Ausflug zum Forte Interotto Validierung  Alpenpaessefahrer, 02.11.2017, 18:26
Hallo,

da das Forte Interotto leider keinen eigenen Waypoint oder Beschreibung hat, dachte ich mir, es würde hier gut dazu passen. Die SS349 vom Passo di Vezzena führt ja kurz vor Asiago durch Camporovere, wo die Straße zum Forte Interotto abzweigt. Aus dieser Richtung kommend sieht man auch das Schild (kleiner brauner Wegweiser mit "Forte Interotto"). Aus Richtung Asiago steht KEIN Schild! Die ersten 2/3 sind asphaltiert, aber mit entsprechenden Schadstellen. Der Rest der Strecke ist in erbärmlichen Zustand, aber wenn ein Opel Zafira bzw. ein Alfa rauf kommen, kann's ja nicht so schlimm sein. Mit einem normalen Straßen PKW macht die Strecke absolut keinen Spaß (siehe meinen Kommentar zu Monte Lozze).

Allerdings habe ich kein Fahrverbot für Motorräder gesehen. Sollte also - noch - offen sein. Legal fahrbar bis zum teilrenovierten Forte Interotto. Empfehlenswert für Sonnenauf- oder Untergang! Das Fort selbst kann im Erdgeschoss besichtigt werden (Infotafeln).

Lg, Thomas
Schöne Strecke Validierung  Anonymous, 20.07.2014, 18:19
Strecke ist ohne größere Probleme zu fahren, guter Belag, im Bereich der Paßhöhe ab und an tierische Hinterlassenschaften, sehr flott und flüssig zu fahren
...war mal wieder unterwegs! Validierung  Vignettenverweigerer, 12.05.2013, 10:01
Schön zu Fahren aber nix besonderes
Wildromantisch Validierung  peterlpj, 09.06.2009, 23:44
Der Pass selbst kann eigentlich nix! Aber die Straße nach Asiagio ist für´s Motorradfahren wie geschaffen, ca. 20 km eine Kurve nach der anderen. Teilweise wie in einer Schlucht. Auch der Straßenbelag ist OK. Ideal mit der Kaiserjägerstrasse zu verbinden.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Passo di Vézzena« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


5078 Aufr., 1 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 09.08.2010 01:36