Staller Sattel / Stallersattel / Passo Stalle

 
+ 46.887818°, 12.199320° Legende
 Track: 

Pass offen

Engstellen  
Land: Österreich / Italien
Region: Osttirol / Südtirol
geogr. Breite: 46.887818°
geogr. Länge: 12.199320°
Höhe: 2059 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 06/2016, Unterwegs
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Staller Sattel / Stallersattel / Stalle, Passo

Die Straße über den Staller Sattel verbindet das Antholzertal in Südtirol mit dem Defereggental in Osttirol. Die Passstraße ist von Ende Oktober bis Mitte Mai gesperrt. Auch im Sommer ist sie wegen der geringen Breite der nur einspurigen Fahrbahn im oberen Teil der Südrampe nur tagsüber zwischen 5.30 Uhr und 22.00 Uhr geöffnet. Aus dem selben Grund besteht zwischen Antholzer See und Passhöhe ampelgeregelter Richtungsverkehr im 30-Minuten-Takt. Die Fahrt von der Passhöhe in Richtung Italien ist jeweils von der 1. bis zur 15. Minute, die Fahrt vom Antholzer See (Italien) in Richtung Passhöhe von der 30. bis zur 45. Minute der Stunde freigegeben. Für Busse und Wohnwagen ist die Strecke gesperrt.
An der Passhöhe, die den Grenzübergang zwischen Österreich und Italien markiert und auch als Skigebiet genutzt wird, befinden sich neben dem Obersee der Gasthof Oberseehütte ext. link und, etwas weiter entfernt, das Lackenstüberl, welches nur über den Winter betrieben wird.

Blick vom Staller Sattel in Richtung Südtirol, auf die oberen Kehren der Südrampe und den Antholzer See
Der malerische Antholzer See am Fuße der SW-Rampe des Stallersattels

Höhenprofil Staller Sattel / Stallersattel / Stalle, Passo (AZ SS.49 ⇒ Huben, ca. 58 km)
Höhenprofil Staller Sattel / Stallersattel / Stalle, Passo (AZ SS.49 ⇒ Huben, ca. 58 km)
ältere »
Seite 1 von 2
Staller Sattel gesperrt Validierung  gerber1110, 13.07.2016, 09:02
AUfgrund eines Murenabganges auf de ritelienischen Seite ist der Staller Sattel auf unbestimmte Zeit gesperrt!
Siehe:http://www.suedtirolnews.it/d/artikel/2016/07/12/unwetter-mure-im-pustertal.html#.V4XnHhIdB1A
Alles perfekt! Validierung 06/2016 Unterwegs, 19.06.2016, 10:45
Gestern von Süd nach Nord gefahren. Asphaltierungsarbeiten in Osttirol sind abgeschlossen. Pass sowoh auf ital. als auch auf österr. Seite in perfektem Zustand. Öffungszeiten Ampelregelung so wie auch in den Vorjahren.
Öffnung 2016 Validierung  Anonymous, 10.05.2016, 11:22
Laut Tourismus-Info wird der Staller Sattel am 25.05.2016 wieder freigegeben.
Der Grund für die relativ späte Öffnung sind Schnee, Kälte und die bis dahin hoffentlich abgeschlossenen Asphaltierungsarbeiten.
Die Strasse sollte damit für die Motorradsaison 2016 auf Osttiroler Seite in bestem Zustand sein.
Die Gaststätte Enzianhütte an der Auffahrt im Antholzer Tal hat einen neuen Wirt. Sehr nett!
Das Gasthaus am Obersee ist schön renoviert und auch im Winter geöffnet.
Gefahren am 13.09. um 9:00 Uhr Validierung 09/2015 Unterwegs, 14.09.2015, 08:23
Von Süd nach Nord, wenig bzw. kein Verkehr, Straße im Bestzustand, Pass ist von Süd nach Nord von Minute 30 bis Minute 45 zu jeder Stunde befahrbar. Von Nord nach Süd von Min. 00 bis Min. 15. Idyllischer See auf österr. Seite der Passhöhe lädt zum Verweilen ein. Ebenso der zu Beginn des Passes gelegene See auf der ital. Seite. Anfahrt von der Pustertalstraße bis zum Pass ca. 12 km.
Ampelbetrieb Validierung 10/2014 Tschapps, 13.10.2014, 09:45
Ich habe letzte Woche eine Tour über den Staller Sattel gemacht. Der Ampelbetrieb ist eine ideale Lösung. Was passiert aber, wenn unverhofft auf der Strecke ein Fahrzeug liegen bleibt und der Verkehr auf der anderen Seite anfängt zu fahren?
Wird diese Strecke noch zusätzlich mit Video oder ähnlichen Möglichkeiten überwacht?
Um genaue Aussagen wäre ich sehr dankbar.
wieder frei Validierung  Anonymous, 22.08.2014, 08:45
Sattel wieder befahrbar. Zu jeder vollen Stunde geht es 15 Minuten lang Richtung Italien. Das Einbahnstraße-Mickey-Mouse-Passstück ist sicher das Highlight und hat was, auf Grund der etwas eintönigen An- und Abfahrt für mich jedoch nur 3 Sterne. Vorsicht vor dem ganz hübschen "Hotel Seehaus" am Antholzer See: sehr teuer und unfreundlich
Straßensanierung Validierung  Buxenschnoitzer, 25.05.2014, 21:26
laut Betreiber ist der Stallersattel wegen Straßensanierung bis "Anfang Juni" nicht befahrbar.
Die Gaststätte Enzianhütte an der Auffahrampel im Antholzer Tal ist nicht zu empfehlen. Preis-Leistung stimmt gar nicht.

...habe die Ehre
Aufpassen muss man trotzdem Validierung 06/2013 TBiggums, 06.07.2013, 13:05
Obwohl wir Grün hatten, sind uns Autos entgegen gekommen.

Kleiner aber feiner Pass. Italienische Seite ist schöner.
Waren am 23.06.2013 dort.

Hier ein Video von der Italienischen Seite.
http://www.youtube.com/watch?v=YAEbc2VnBPA

Und von der Österreischien Seite
http://www.youtube.com/watch?v=72o4BzYsBVc
Video Validierung 09/2012 vienna_wolfe, 28.10.2012, 00:51
Immer wieder nett zu fahren, wobei ich die Fahrt von der italienischen Seite bevorzuge. Auf meiner Homepage habe ich jetzt auch ein Video von der Strecke: http://www.bike-on-tour.com/film-bild/videos/2012-09-staller-sattel/
Schon sehr nett! Validierung 08/2012 Mandrake, 13.08.2012, 13:29
Bin am 01.08.2012 über den Staller Sattel gefahren. Die österreichische Seite ist etwas holprig und uneben, im großen und ganzen aber überhaupt kein Problem. An der Passhöhe hab ich im Gegensatz zu vielen anderen beschlossen, bei der allgemeinen Motorrad-Vordränglerei nicht mitzumachen und mich brav hinten anzustellen. Bereut hab ichs nicht, die italienische Seite sollte bzw. kann man ohnehin nicht heizen. Eng ist es, hier und da ein Kuhfladen und die Streckenführung ist recht spektakulär wie ich finde. Also durchwegs lohnenswert! Aufpassen sollte man in Italien dann auch noch nach der Ampel, es geht noch einige Zeit relativ eng und mit unübersichtlichen Kurven weiter.

Alles in allem kann ich den Staller Sattel empfehlen und würde ihn auch wieder fahren! Kleiner Tipp noch für alle die von Österreich nach Italien fahren: unbedingt im Defreggental noch tanken, in Italien kostet 95er Benzin gute 40 Cent mehr am Liter!
ältere »
Seite 1 von 2

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Staller Sattel / Stallersattel / Passo Stalle« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


47121 Aufr., 10 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 10.06.2008 19:37