Passo del San Bernardino / St. Bernhardinpass

 
+ 46.495881°, 9.170601° Legende

Pass

 
Land: Schweiz
Region: Ostschweiz
geogr. Breite: 46.495881°
geogr. Länge: 9.170601°
Höhe: 2065 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 09/2015, gandel

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Die gut ausgebaute, kehrenreiche und landschaftlich sehr schöne Straße über den St. Bernhardinpass in Graubünden verbindet das Rheinwald- mit dem Misox-Tal. An der Passhöhe liegt inmitten einer hochalpinen, vom Gletschereis verschliffenen Felslandschaft der kleine See Laghetto Moesola.

Scheitelhöhe des St. Bernhardinpasses
Blick über den Laghetto Moesola an der Passhöhe
Landschaft an der Scheitelhöhe des San Bernardino
Seite 1 von 1
Gerne wieder Validierung  gandel, 21.09.2015, 10:26
Habe es endlich geschafft, diesen herrlichen Pass zu fahren. Hier wird wirklich alles geboten, mir persönlich hat es sehr viel spass gemacht. Enge Kehren, unterschiedliche Radien, teilweise auch längergezogene Kurven. Ich finde ein muss.
tolle Kurven Validierung  Anonymous, 02.09.2014, 20:09
Nach der langen Anfahrt von Bellinzona belohnt der Pass mit vielen übersichtlichen Kehren und wenig Verkehr.
Toll zu fahren
Sehr wenig Verkehr Validierung  wolfgangneuwirth, 21.07.2013, 11:04
Super zu fahren, wenn man sieht, wie sich die Verkehrslawine auf der Autobahn staut.
um diese Zeit Validierung 07/2012 ruefoe, 21.07.2012, 20:56
schön zu fahren
Offen heißt nicht unbedingt Motorradtauglich Validierung  Anonymous, 10.10.2011, 13:59
Bin vorgestern nach Süden reisend auf den Pass gefahren, da er als offen deklariert war. Nach einigen Serpentinen kam ich dann auf Neuschnee und das Hinterrad rutschte mir weg. Ich hatte noch Glück im Unglück, weil nach ca. 15 Minuten ein PKW-Fahrer nachgekommen ist, der mir beim Aufstellen der Karre auf dem rutschigen Untergrund geholfen hat.

lupo
toller paß Validierung 09/2011 hon-hon, 05.09.2011, 22:02
nach einer recht müßigen anfahrt von süden durch die käffer des tales überrascht der paß mit wahnsinns strecke und kehren ohne ende. auch sehr enge haarnadeln in kurzer folge auf der nordrampe. auf der südrampe wird eine normale kehre derzeit neu gemacht, hier gibt es eine ampel und man durchfährt baustellenschottermatsch auf 30 meter. im trockenen jedenfalls null problemo.
05.06.2011 Validierung 06/2011 Q.Treiber, 14.06.2011, 15:43
nur noch Restschnee an den Hängen.
Misox Validierung  Anonymous, 21.07.2010, 12:04
das Tal Misox gehört auch zu Graubünden, Es ist eines der 4 Bündner Südtäler. Gesprochen wird allerdings italienisch wie im benachbarten Tessin.
Danke für den Hinweis – ich hab’s korrigiert.
Verkehrsarm Validierung  transrocky, 09.07.2010, 17:35
ein - Gott sei Dank - verkehrsarmer, schöner Pass mit langer Zufahrt und 1800m Höhendifferenz von S !
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Passo del San Bernardino / St. Bernhardinpass« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


13752 Aufr., 5 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 21.07.2010 19:19