Colle del Prete

 
+ 44.605059°, 7.250944° Legende

Pass

Engstellen Unebene Fahrbahn Schotter Steinschlag / Rutschungen Starkes Gefälle oder Steigung  
Land: Italien
Region: Südpiemont
geogr. Breite: 44.605059°
geogr. Länge: 7.250944°
Höhe: 1733 m
SG nach Denzel: 4-5
Letzte Validierung: 08/2017, Boymont
 

Zwischen Sampeyre (SW) und Sanfront (NO) führt eine schmale, z.T. unbefestigte »Straße« über den Kniepass Colle del Prete und den Colle del Gilba. Die von Sampéyre kommende Südrampe ist bis zum Scheitel recht gut fahrbar (SG3), schlechter ist dagegen die Passage zum knapp 3 km nördlich gelegenen Colle del Gilba: Der z.T. sehr schmale Weg wartet an ausgewaschenen Stellen mit großen Steinen und Geröllabschnitten auf und einige Bachfurten sind zu überqueren. Auch die anschließende Nordrampe ins Valle del Po ist ein recht grober Schotterweg.

Seite 1 von 1
Mit Reiseenduro unfahrbar. Validierung 08/2017 Boymont, 11.08.2017, 15:05
Die Südrampe ist bis 2km nach dem Örtchen Becetto asphaltiert, und geht danach in Schotter über. Die Schotterstraße ist, solange Häuser an der Strecke liegen, fahrbar. Nach einer Bachfurt wird die Strecke sehr ausgewaschen und grobschotterig, und ist mit einer großen Reiseenduro nicht mehr fahrbar.
Befahrung am 21.8.2012 Validierung 08/2012 urquattro, 26.08.2012, 13:35
Überquerung von San Front aus mit KTM Adventure 990 - Aufgrund des sehr schlechten Zustands besonders in der Steilpassage (SG 5) vor dem Colle di Gilba ist die Befahrung mit einer Großenduro nicht mehr empfehlenswert - Es ist ein Terain für reine Geländemaschinen.
Col del P Validierung  Anonymous, 22.08.2011, 15:57
bin ich letzte wochen mit meiner GS1200 gefahren, kein problem! einfach schön!
Colle del Prete Validierung 07/2011 Helmut, 04.08.2011, 18:23
Nur die Südseite gefahren. Beschreibung passt.
Befahrung am 20.08. - höchstens noch SG3 Validierung 08/2009 DefAndy, 28.08.2009, 13:46
Nach Auffahrt auf den Colle del Gilba war die Weiterfahrt zum C. d. Prete ein Kinderspiel; umfangreiche Baumaßnahmen haben die Route sehr gut fahrbar und deutlich einfacher gemacht. Derzeit auch für nicht Allradler fahrbar.

Grüsse Andi
Was genau wurde denn an der Strecke über die beide Pässe gemacht – vor allem hinsichtlich Untergrund, Furten und Breite?
Super auch in Gegenrichtung (N-S) Validierung 08/2008 DefAndy, 17.08.2008, 20:58
Der fahrtechnisch schwierigere Anstieg war auch mit Geländewagen machbar! Tolle Strecke! Nur Gegenverkehr ist stellenweise problematisch (sehr eng)!
anspruchsvolle Pässe Validierung  transrocky, 13.08.2008, 18:20
Beschreibung stimmt genau
für 2 Zylinder Enduros sehr anspruchsvoll
mit KTM 990 Adventure eine Herausforderung und ein Riesenspass !!
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Colle del Prete« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


3592 Aufr., 2 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 26.01.2009 03:21