Colle del Nivolet

 
+ 45.478640°, 7.142251° Legende
 Track: 

Pass

für Kfz verboten (auch zeitweise) Sackgasse Steinschlag / Rutschungen  
Land: Italien
Region: Südpiemont
geogr. Breite: 45.478640°
geogr. Länge: 7.142251°
Höhe: 2612 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 06/2016, kililuki
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Nivolet, Colle del

Die Straße zum Colle del Nivolet ist ein Stich, der in die nordwestlichste Ecke des Piemont führt und nur vom Valle di Locana aus anfahrbar ist. Auf den Ausbau der Straße nördlich des Scheitels bis ins Val Savarenche wurde zugunsten des Gran-Paradiso-Nationalparks verzichtet, die ins Val Savarenche führende Nordrampe endet ca. 1,5 km nördlich des Scheitels unvermittelt mitten auf der Nivolet-Hochebene an einer Schranke. Die im Rohbau fast fertiggestellte Trasse setzt sich danach noch einige Kilometer fort. Trotzdem lohnt sich die über 30 km lange Anfahrt, denn die Streckenführung der Passrampe kann man nur als gelungen bezeichnen und das Panorama und der Blick vom Aussichtspunkt etwas südlich des Scheitels auf den Lago Serrù und den Lago Agnel sind wirklich einmalig schön! Mit einer Höhe von über 2600 m reiht sich der südlich des Gran-Paradiso-Massivs liegende Pass außerdem in die Top Ten der höchsten befestigten Alpenpässe ein.

Die Koordinaten markieren den höchsten Punkt der Strecke; der eigentliche Scheitel des Passes liegt westlich der Straße und wird nur tangiert. Etwas nördlich des Passes befindet sich das Rifúgio Città di Chivasso.

Für die Befahrung der Bergstrecke zwischen Lago Serrù und der Passhöhe gelten die folgenden zeitlichen Beschränkungen (Stand 2008): An allen Sonntagen der Monate Juli und August ist die Straße bergwärts von 9 - 18 Uhr und talwärts von 9 - 13 Uhr gesperrt.

Blick auf den Streckenverlauf am Lago Agnel, einem der beiden Nivolet-Stauseen
Ein eindrucksvolles Panorama bietet sich etwas südlich der Scheitelhöhe des Colle del Nivolet.
Die Nordrampe hinunter ins Val Savarenche endet ca. 1,5 km nördlich des Scheitels unvermittelt an einer Schranke.
Blick auf den Scheitel (etwa Bildmitte) des Colle del Nivolet und das Rifúgio Città di Chivasso von N her

Höhenprofil Nivolet, Colle del (Cuorgn ⇒ EP, ca. 59 km)
Höhenprofil Nivolet, Colle del (Cuorgn ⇒ EP, ca. 59 km)
Seite 1 von 1
C.d. Nivolet am 8. Juli 2016 Validierung  Anonymous, 16.07.2016, 18:22
Die Anfahrt durch das Tal zieht sich etwas, but it's a journey, not a race. Also geniesen! Nach der letzten Ortschaft wird die Strasse belagsmäßig schöner als durch Tal. Und oben war es bei bestem Wetter einfach nur wunderbar. Überraschend ist, das man sich zweil mal ganz oben glaubt, dann kommet eine Talsenke und ein neuerlicher Anstieg. Die jeweils traumhaften Aussichten lohnen jede Mühe, wobei Mühe.... Ach ja, wenig Autos, noch weniger Biker, aber einige Murmeltiere, die gelassen von der Fahrbahn schlendern, wenn man ihnen zu nahe kommt ;-)

Vitus Boldt, Autor von Bike Hunting
Hoch, einsam, schön! Validierung 06/2016 kililuki, 24.06.2016, 22:05
Der Beschreibung möchte ich nur hinzufügen: Zum Glück liegt der Nivolet so abseits, denn sonst wäre es mit der Ruhe dahin! Während meiner Fahrt habe ich mehr Murmeltiere als Menschen gesehen! War am 20.06.16 gegen 09:00 Uhr am Rifúgio Città di Chivasso, dann war Ende. Es lag noch viel Schnee, und die Schotterstrecke bis zur Schranke muss wohl nicht geräumt werden! Auch sollte man bedenken, dass es hier oben auch im Juni noch Frost hat, und das Schmelzwasser wird zur Eisplatte!
Selten schön am Nivolet Validierung 09/2015 Stromer, 02.10.2015, 19:35
Am 24.9. war es oberhalb der Stauseen schon schön angezuckert mit 0 Grad am Aussichtspunkt. Traumhaft diese Bergwelt.

Gruß
Karl
Nicolette über den Winter geschlossen Validierung  skoss, 19.10.2014, 22:23
Heute wollte ich endlich mal auf den Colle del Nivolet. Leider kam ich nur bis etwa 10 km vor dem Pass, dann war eine Sperre. Bereits weiter unten standen Schilder, die auf eine Sperre ab dem 15. Oktober hinwiesen bis etwa Mitte Mai, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Da muss ich halt nächstes Jahr nochmal hin.
Bestätigung Validierung 07/2012 ruefoe, 21.07.2012, 21:03
immer noch wie von Murphy beschrieben
Valle di Locanan / Colle del Nivolet Validierung 06/2011 Murphy, 10.07.2011, 18:55
Die Angaben sind noch korrekt. Das Valle di Locana und der Nivolet liegen leider etwas abgeschieden von den úblichen Alpenrouten. Wir haben uns im Juni 2011 bei einer Piemontreise entschieden vom Val D 'Aosta die Ostroute über Ivrea und Torino ins Suastal zu nehmen statt der Route de Grand Alps, um einmal den Nivoletpass zu sehen. Die verkehrsreichen Strassen sind kein Genuss, aber die Auf- (und Ab-)fahrt zum Colle del Nivolet habe uns für die Mühen entschädigt. Grandiose alpine Panoramen und eine tolle Streckenführung sind es wert den Nivolet einmal zu besuchen.
Bilder und Video Validierung  Anonymous, 02.08.2009, 19:14
Links:

http://picasaweb.google.de/Bloomaul/20090722Nivolet?authkey=Gv1sRgCODq0qzB7PyAVg&feat=directlink

http://www.evisor.tv/tv/paesse/colle-del-nivolet-piemont-ital-9314.htm


Die Fahrt lohnt sich!
Befahrung vom 3.Juli 2008 Validierung 07/2008 Fritz, 11.07.2008, 02:09
Problemlos zu befahrender Pass mit seichtem Anlauf und tollem Finish. Bei Noasca zeigt sich neben der Straße der erste Wasserfall, dann folgen liebliche Walddurchfahrten, der Stausee bei Ceresole und außerhalb ein hübsches privates Anwesen mit einem weiteren Wasserfall hinter dem Haus. Der Baumbestand nimmt mit den Höhenmetern ab und die alpine Vegetation mit diversen Seen bestimmt bei attraktiver Straßenführung bis hinter die Passhöhe die Tour. An der Schranke angekommen bedauert man, daß es sich um eine Sackgasse handelt und freut sich doch auf die Rückfahrt.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Colle del Nivolet« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


19910 Aufr., 11 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 29.06.2010 23:51