Fort Tabourde

Karte: Zentrum: ?°, ?° Legende

Hochplateau

für Kfz verboten (auch zeitweise) Sackgasse Engstellen Unebene Fahrbahn Schotter
 
Land: Italien
Region: Südpiemont
Tracklänge: 2.4 km
Aufgezeichnet: 07/2004
max. Höhe (GPS): 1988 m
max. Höhendif.: 96 m
max. Steigung: 4 %
SG nach Denzel: 4

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 
Trackdaten:

Der Stich zur Ruine des Fort Tabourde zweigt von der Ligurischen Grenzkammstraße (LGKS) etwa 2 km östlich des Fort Central unmittelbar hinter einer Biegung um einen Felsen ab. Er zieht sich zum großen Teil an der Westflanke des Berges entlang und steigt nur wenig an.

Vom letzten Teil der Strecke und vom Endpunkt am Fort Tabourde hat man einen sehr schönen Blick nach Westen auf das Fort Central und die eindrucksvolle Südrampe des Col de Tende. Das Fort selbst ist in wesentlich schlechterem Zustand als das Fort Central.

Die Strecke war 2004 bis auf einige Engstellen durch Rutschungen und Auswaschungen in mäßig gutem Zustand. Die Zufahrt wird am Abzweig von der LGKS von einer Schranke versperrt, die während der Befahrung im Juli 2004 jedoch geöffnet war.


Höhenprofil Fort Tabourde
Das Fort Tabourde wird heute von Hirten als Unterkunft und Stallung genutzt.
Seite 1 von 1
Noch immer gesperrt. lvdlvd, 10.09.2015, 19:27
Man kommt schon vorbei, aber weil es sowieso Nebel war heute hab ich das mal gelassen.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Track »Fort Tabourde « (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


2160 Aufr., 796 Dld.   Stand: 28.08.2006 00:04