Monte Miaron

+ 46.450877°, 12.502163° Legende

Hochplateau

für Kfz verboten (auch zeitweise) Sackgasse Engstellen Schotter Steinschlag / Rutschungen  
Land: Italien
Region: Venetien
geogr. Breite: 46.450877°
geogr. Länge: 12.502163°
Höhe: 1686 m
SG nach Denzel: 3-4
Letzte Validierung: 09/2020, landy_andi

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Nahe des Scheitels des Passo della Mauria zweigt nach W ein geschotterter, ca. 4 km langer Stich ab, der zu einem ehemaligen Fort an der Flanke des Monte Miaron führt. Inzwischen verhindert allerdings eine Schranke die Anfahrt der ehemaligen Befestigung.

Seite 1 von 1
Miaron Validierung 09/2020 landy_andi, 10.09.2020, 21:36
Aktuell ist die Schranke abgerostet. Es finden Waldarbeiten auf der Strecke statt. Der Fahrbahnzustand kann mit 3-4 beschrieben werden. Die Strecke lohnt fahrerisch kaum, bietet aber Aussicht. Vor allem von der Barbettbatterie aus nach Osten. Aber auch die Drei Zinnen und der Monte Tudaio sind gut im Blick.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Monte Miaron« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


2658 Aufr., 5 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 11.06.2019 18:06