Vallone d’Elva

+ 44.508036°, 7.092683° Legende
 Track: 

Schlucht

Engstellen Steinschlag / Rutschungen  
Land: Italien
Region: Südpiemont
geogr. Breite: 44.508036°
geogr. Länge: 7.092683°
Höhe: 1150 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 07/2017, Bvg1977

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Sampéyre, Colle di

Das wildromantische Vallone d’Elva durchquert man auf der kaum befahrenen SP.104 zwischen dem Ort Elva und dem Valle Maira. Die z.T. aus dem Gestein herausgesprengte Straße verläuft an der östliche Flanke der felsigen Schlucht und weist etliche kurze Felstunnel und einige Engstellen auf. Auch mit Steinschlag bzw. auf der Straße liegendem Geröll sollte man rechnen. Die Randsicherung der schmalen Straße ist z.T. beschädigt oder fehlt ganz.
Unweit des EP im Valle Maira befindet sich ein Zeltplatz.

Die Straße durch das Vallone d’Elva weist etliche kurze Felstunnel auf.

Höhenprofil Sampéyre, Colle di (Samp ⇒ Valle Maira, ca. 31 km)
Höhenprofil Sampéyre, Colle di (Samp ⇒ Valle Maira, ca. 31 km)
ältere »
« neuere
Seite 2 von 4
Srasse nach Elva Validierung  Anonymous, 16.09.2015, 14:27
Ich war Anfang August dieses Jahres (2015) in Elva. Die Strasse war mit einem Sperrschild versehen, man konnte jedoch bequem sogar mit einem Atuo durchfahren. Die Strasse wurde gesperrt, weil kurz zovor 4 Motorradfahrer tödlich verunglückten. Wir selbst fuhren die Strasse trotz des Sperrschildes.
Grundsätzlich ist auf dieser Strasse mir Steinschlag zu rechnen. Die Stecke war komplett von unten nach oben am , besonders im inneren Stassenrand voll mit Steinen.
Grüsse,
Bobby
Re: Lieber PHS1963 Validierung  ahecht, 11.12.2014, 20:01
Man sollte nicht vergessen, dass Action-Cams ein sehr weitwinkliges Objektiv haben – die scheinbare Geschwindigkeit wirkt dadurch wesentlich höher als die tatsächlich gefahrene. Ich bin die Strecke auch schon öfter gefahren und würde davon ausgehen, dass die Fahrweise im Video weniger riskant ist, als es aussieht.
Mein lieber Anomymous Validierung  varakurt, 11.12.2014, 19:22
Wenn man schon so intensive Kritik übt, finde ich erst mal, dass man sich nicht hinter dem Deckmäntelchen der Anonymität verstecken sollte. Dann wird man nämlich auch ein wenig ernster genommen.

Zum Video ... ich seh das nicht so eng. Ich bin das Vallone d'Elva schon mehrmals gefahren. Und jedesmal, wenn ich in die im Video gezeigte Fahrtrichtung gefahren bin, dann bin ich auch - sofern es der Gegenverkehr zugelassen hat - auf die andere Fahrbahnseite gefahren, einfach um einen od. mehrere Blicke in die Schlucht zu erhaschen. Ich sehe da kein Problem darin. Der Zustand der Straße lässt es ja ohnehin nicht zu, dass man da wie ein Schnellzug durchfräst. Wenn dir auf dieser Strecke ein Auto, oder gar ein Lieferwagen entgegen kommt, dann braucht der nämlich mindestens so viel Platz wie unser Videoposter ... und da kannst dich dann auch nicht darüber aufregen.

Außerdem, wer bist du, dass du dich als Richter über andere aufspielst?
Schone video, Fahrweise oke! Validierung  Anonymous, 11.12.2014, 09:27
Leute das ist ein bild von ein feste Kamera! Geschwindigkeit auch vernünftig.

@PHS1963: Nichts falsch mit dein Fahren
PHS1963's Video Validierung  Anonymous, 09.12.2014, 07:03
Kann man den Link nicht löschen? Es könnte jemand den Eindruck gewinnen, dass es sich um eine Einbahnstrasse handelt.
Lieber PHS1963 ... Validierung  Anonymous, 07.12.2014, 23:39
... wenn du der Fahrer auf dem Video bist, dann hoffe ich nur, dass du mir nie entgegenkommst!
driven it in August Validierung 08/2014 PHS1963, 07.12.2014, 13:17
Lovely, raw and silent.

http://youtu.be/5stgEhuxT-I
offen Validierung 09/2014 Dresl, 25.09.2014, 13:22
am 10.9 gefahren, sehr zu empfehlen, habe etwas ähnliches noch nicht gesehen, wirklich beeindruckend
offen und befahrbar Validierung 08/2014 GSloughi, 18.08.2014, 22:19
Bin die Schlucht Richtung Colle de Sampeyre am 18.8.2014 gefahren. Außer dem üblichen Steinschlag war der Fahrbahnzustand überwiegend gut. Wildes Panorama, atemberaubend rau!
wieder offen? Validierung  Anonymous, 02.05.2013, 15:40
Hallo,
weiß jemand, ob die Schlucht in dieser Saison wieder offen sein wird?

Gruß
Matthias
ältere »
« neuere
Seite 2 von 4

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Vallone d’Elva« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


10512 Aufr., 0 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 22.08.2010 00:47