Colle di Sampéyre

Karte: Zentrum: ?°, ?° Legende

Pass

Engstellen Steinschlag / Rutschungen
 
Land: Italien
Region: Südpiemont
Tracklänge: 30.7 km
Aufgezeichnet: 07/2004
max. Höhe (GPS): 2282 m
max. Höhendif.: 1292 m
max. Steigung: 15 %
SG nach Denzel: 2-3

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 
Trackdaten:

Die Nordrampe führt, ausgehend von Sampéyre, über eine schmale befestigte Straße hauptsächlich durch Waldgebiet und erreicht erst in der Scheitelregion freies Gelände. Im oberen Teil erreicht man nach vier Kehren den Scheitel des Colle di Sampéyre, wo man die Varaita-Maira-Kammstraße kreuzt.
Etwa 4 km nach der Passhöhe zweigt eine Alternativstrecke ab, die über Stroppo ebenfalls ins Mairatal führt. Hinter dem Ort Elva führt die Straße dann durch das Vallone di Elva, eine wild-romantische Schlucht. Die hier teilweise stark ausgesetzte Straße führt entlang der steilen Felswand durch mehrere kurze durch den Fels getriebene Tunnel. Die Strecke endet im Mairatal, wo sie in der Nähe von Ponte Marmora auf die SS.22 trifft.


Höhenprofil Colle di Sampéyre
Das südliche Ende der Straße über den Colle di Sampéyre verläuft durch die wildromantische Schlucht Vallone di Elva.
Blick vom Colle di Sampéyre nach N zum Monviso
Die Straße durch das Vallone d’Elva weist etliche kurze Felstunnel auf.
Seite 1 von 1
Colle di Sampeyre Anonymous, 24.08.2018, 08:27
Die Straße vom Vallone D'Elva ist von der Nordseite vom Sempeyre kommend noch mit eienm Sperrschild versehen. War dort am 22.8. .Hab ein paar freundliche Radfahrer nach dem Zustand gefragt , die mir entgegen kamen und bin dann gefahren. Die Abgänge sind zur Seite geräumt und zumindest für Zweiräder problemlos zu befahren.Bin über die SP 104 gekommen.
Die Sperrung betriffe die Zufahrt über Vallone D'Elva neo71, 21.08.2018, 08:27
Die Sperre gilt zur Zeit für die Auffahrt zum Colle Sampeyre von Ponte Marmora über das Vallone D'Elva.
Diese Hier: https://alpenrouten.de/Elva-Vallone-d_point1464.html
Da hat es wohl Murenabgänge gegeben. Ist auf der Strecke nichts ungewöhnliches.

Die Auffahrt über Stroppo zum Colle (SP128 und SP335) ist ohne weiteres möglich. Also nicht immer den Kopf in den Sand stecken :-) und umdrehen.
Südrampe gesperrt! Anonymous, 20.08.2018, 23:04
Wir wollten am 17.08.2018 die Südrampe Richtung Pass befahren. Die Strasse ist gesperrt. Haben es trotzdem versucht und mussten nach 4 km umkehren, da die Strasse durch Felsabbrüche unpassierbar war. Die Zufahrt zur Passhöhe via SP 128 sollte möglich sein - haben es aber nicht versucht.
Schon befahrbar ? adventureonbike, 03.06.2012, 15:48
Hallo liebe Freunde, ist eine(r) von Euch hier kürzlich gefahren ? Liegt noch zuviel Schnee oder kommt man ganz durch ?

Ich plane, ab 08.Juni den Südpiemont / Seealpen von Süden kommend "abzufahren.

Vielen Dank für eine Info!

Gute Fahrt für alle
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Track »Colle di Sampéyre « (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


3290 Aufr., 1559 Dld.   Stand: 30.06.2008 22:55