Passo dell’Ampola

+ 45.856753°, 10.636890° Legende

Sattel

 
Land: Italien
Region: Trentino
geogr. Breite: 45.856753°
geogr. Länge: 10.636890°
Höhe: 820 m
SG nach Denzel: 2
Letzte Validierung: 10/2019, mani-der-biker

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Der eher unscheinbare Passo dell’Ampola hat zumindest auf der Westrampe eine interessante Streckenführung zu bieten. Zudem stellt der zwischen Storo (W) und Tiarno di Sotto (NO) gelegene Pass eine Navigationshilfe dar: Unweit des Scheitels zweigt der Westeinstieg zum Passo di Tremalzo ab, der im Gegensatz zum Osteinstieg in Vesio (noch) nicht für Motorradfahrer gesperrt ist.

Exponierter Abschnitt an der Westrampe des Passo dell’Ampola
Seite 1 von 1
Passo Ampola - kein Pass ?? Validierung 10/2019 mani-der-biker, 07.03.2020, 17:28
Fahre den Pso. Ampola (725 m) mehrmals im Jahr, wieso ist das kein wirklicher Pass? Auf der Westseite sind 340 m Höhenunterschied und auf der Ostseite sind 660 m Höhenunterschied. Das Pass-Schild ist eventuell nicht an der ganz richtigen Stelle, der höchste Punkt ist eigentlich in Tirano di Sopra (740 m).
Ich liebe diese Strecke, man kann den Pass bei ruhigen Verkehr wirklich mit Genuss, spritzig fahren!
Das ist wie beim Reschenpass, das ist das Pass-Schild auch an der Grenze, wo es eigentlich falsch platziert ist, die eigentliche Passhöhe ist im Ort Reschen, Höhe 1.505 m. Da sind auch auf der Nordseite vom Inntal her nur 550 m Höhenunterschied, wäre dann auch kein richtiger Pass.
Freue mich schon auf die neue Saison - 2020! LG, Mani-Der-Biker
Schönes Kleinod Validierung  Anonymous, 05.03.2020, 15:07
Kein wirklicher Pass, trotzdem sehr schön, gerade im Osten. Gleich nach Storo beginnen die Kehren. schöne Landschaft mit Felswänden
Pass? Validierung 10/2018 Bavarion, 29.03.2019, 22:13
Handelt es sich hier wirklich um einen Pass? Vom Fahrgefühl eher um einen Talpass, die Höhenunterschiede sind kaum merklich. Aber gut ausgebaut und mit weiten Kurven sehr zügig zu fahren!
da kann schon Gummi auf der Strecke bleiben Validierung 07/2016 vmaxcruiser, 10.07.2016, 21:36
schnell zu fahrender Pass ... mit allem was für flottes Fahren dazu gehört

macht Spass

Daumen hoch. passt.
07/2014 Validierung  Anonymous, 07.07.2014, 08:43
Sind von W nach O gehfahren in Richtung Gardasee, während der Woche und daher wenig Verkehr. Guter Straßenbelag, weite und engere Kurven, sehr flüssig zu fahren. Ist eine gut ausgebaute zweispurige zweispurige Hauptstraße.
Schöne Strecke zwischen Idrosee und Ledrosee Validierung  Anonymous, 02.07.2013, 21:10
Landschaft und Kurven bei gutem Straßenbelag, was will man mehr und ein Abstecher zum Tremalzopass ist auch möglich. Wer eine gute Unterkunft in der Nähe sucht ist mit dem Hotel Maroni in Molina del Ledro bestens bedient: hier stimmt Preis/Leistung und das Urlaubsgefühl.
Valle di Ledro 24.06.13 Validierung  Anonymous, 30.06.2013, 09:50
Stimmt alles noch, aber unter der Woche, fast kein Verkehr. Auf jeden Fall mit dem Tremalzo kombinierten...
Rasche Verbindung vom Gard- zum Idrosee Validierung 06/2010 michaelklbg, 20.06.2010, 15:07
Hier kannst du es laufen lassen.
Guter Asphalt, toller Grip, ein bissen zuviel Schwerverkehr!
Michl
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Passo dell’Ampola« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


7775 Aufr., 2 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 31.01.2008 17:51