Scheidwangalpe / Scheidwang-Alm

+ 47.489253°, 10.107465° Legende

Hochtal

Maut Sackgasse Starkes Gefälle oder Steigung  
Land: Deutschland
Region: Bayern
geogr. Breite: 47.489253°
geogr. Länge: 10.107465°
Höhe: 1313 m
SG nach Denzel: 2
Letzte Validierung: 07/2020, DAndre

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Die Scheidwangalpe ist von Blaichach (NO) aus anfahrbar. Von hier aus führt der Weg über den Ort Gunzesried und die Siedlung Gunzesrieder Säge in Richtung SW bis zur bewirtschafteten Hütte auf der Alm. Der Abschnitt zwischen Gunzesrieder Säge und der Scheidwangalpe (6,5 km ) ist mautpflichtig. Die Steigung der ansonsten nur mäßig ansteigenden und fast gerade verlaufenden Strecke wächst erst auf den letzten Kilometern bis auf 15%.
Die Fortsetzung der Strecke nach SW, die über die österreichische Grenze nach Hittisau führt, ist nach den vorliegenden Informationen für Kfz gesperrt.

Seite 1 von 1
Maut Validierung 07/2020 DAndre, 21.07.2020, 16:35
Die Maut beträgt mittlerweile 8 Euro. Die Straße ist in einem sehr guten Zustand und die Alpe am Ende ist wirklich urig.
Aussicht hat man oben und während der Auffahrt meiner Meinung nach nicht wirklich, daher finde ich die Maut viel zu hoch.
Schnee! Validierung 05/2019 Buxenschnoitzer, 02.06.2019, 07:27
Die beiden Almen Höllritzer und Scheidwangalpe sind wegen Schnee noch nicht anfahrbar! Jeweils ca. 900m vorm Ziel sind noch massenhaft Schneemengen auf den Weg.
ganz nett Validierung  Anonymous, 30.07.2013, 21:38
...aber nicht mehr !
ausser schöner Almlandschaft war nichts interessantes dabei. Maut 4.- Euronen am Automaten (Kleingeld dabei haben !)

Gruß VV
Bewirtung Validierung  Semmel, 10.08.2010, 17:14
hätt ich fast vergessen...
Käse und Schinken wird im Supermarkt eingekauft ...Käsebrot 3.20 € !!
(hab sie rein zufällig beim auspacken beobachtet)
Maut Validierung 07/2010 Semmel, 10.08.2010, 17:11
Kassenautomaten sind wieder vorhanden, 4 € Maut...
Sperre Validierung  DAndre, 11.05.2010, 09:12
Wollte gestern zur Scheidwangalpe fahren. Die Kassenautomaten waren abgebaut. Auf einer Tafel stand geschrieben, dass bei abgebauten Kassenautomaten absolutes Fahrverbot gilt. Ein Einheimischer erklärte mir, dass die Strasse meistens erst Mitte/Ende Mai von Ästen u.ä. befreit wird und dann wieder geöffnet wird.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Scheidwangalpe / Scheidwang-Alm« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


7367 Aufr., 4 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 30.06.2007 16:52