Oberalppass

+ 46.658692°, 8.671217° Legende

Pass gesperrt

Rutschgefahr  
Land: Schweiz
Region: Ostschweiz / Innerschweiz
geogr. Breite: 46.658692°
geogr. Länge: 8.671217°
Höhe: 2044 m
SG nach Denzel: 2
Letzte Validierung: 10/2018, Provencetourer

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Die gut ausgebaute Straße über den Oberalppass verbindet Andermatt (W) mit Disentis/Muster (O). Die Scheitelhöhe mit dem See hat einen ausgesprochen hochalpinen Charakter und bietet nicht nur Hotel und Restaurant, sondern auch eine Station der Furka-Oberalpbahn, deren Strecke grob parallel zur Straße verläuft. Am Scheitel zweigt auch eine der geschotterten Anfahrten zum Piz Calmut ab.
Vorsicht - einige der Galerien auf der Westrampe sind durch Tropfwasser sehr glatt!

Scheitelhöhe des Oberalppasses
Galerie im oberen Teil der Westrampe des Oberalppasses
ältere »
Seite 1 von 2
problemlos fahrbar Validierung 10/2018 Provencetourer, 14.10.2018, 00:21
gut fahrbar, selbst mit nem Camper
Danke "bole" - die zweite... ;-) Validierung  Anonymous, 17.08.2018, 07:51
Ich plante einen Kurzaufenthalt in der Schweiz, welcher aber immerhin schöne Motorradstrecken beinhalten sollte. Dabei stieß ich auf den Oberalppass und auf den Kommentar von "bole" aus 2014. Kleine Sträßchen sind so ganz nach meinem Gusto, auch wenn sie auf Tour Zeit abverlangen.

Dieser Tipp war jedenfalls ein richtig guter! Ich fuhr bei bestem Wetter von Illanz auf Bonaduz, gleich beim Einstieg ca. 3 km nach dem Abzweig vom Oberalppass bot sich die Möglichkeit für eine Rast mit herrlichem Blick über das Tal - unbezahlbar!

Der Oberalppass ist aus meiner Sicht wenig spektakulär, wie schon geschrieben - er lässt sich als flotte Verbindungsstrecke von A nach B sehr gut fahren, das Panorama ist auch an diesem Pass sehr fein, keine Frage...

Viele Grüße, rk
Flüssiges Fahren, problemlos aber unerfahrene Wohnmobilfahrer Validierung 07/2018 juschka, 28.07.2018, 23:23
Als Einstieg ein flüssiger, gut ausgebauter Pass mit sauberem Belag auf der Westseite von Andermatt. Die andere Rampe etwas ruppiger. Leider viele unerfahrene Bergfahrer und va überforderte Wohnmobilfahrer.
Rennstrecke Validierung  Anonymous, 21.08.2015, 21:48
Der Oberalppass ist gut besucht und wird von Bussen mit alten Herrschaften genau so gerne zum Kaffeetrinken besicht, wie von Motorradfahrern. Mit 80 km/h ist man hier aber entweder eingeklemmt hinter dem Reisenleiter oder wird von Schweizern sportlich überholt. So richtig will der Pass nicht erfahren werden! Vermutlich sind daher auch eine Menge Rollerfahrer mit am Start. Wie gut, dass Furka und Grimsel nicht weit sind, dann kann der Oberalppass als guter Einstieg gesehen werden. Gruss von Grand Schnabel
Danke "bole" Validierung 09/2014 Buxenschnoitzer, 14.09.2014, 22:28
für diesen super Tip. Ich bin die Rheinschlucht letzte Woche gefahren. Eine Perle von Straße mit grandioser Landschaft
Eine lohnenswerter "Umweg" um die langweilige 19er abzukürzen.
Danke " bole " !
Wir haben in Ilanz übernachtet und werden das nicht mehr machen. Die unsympatische Stadt hat nur sauteure Hotels ohne Service, und ein großes Parkplatzproblem. Selbst die Hotels haben nur Stellplätze gegen Extragebühr.

Und was mir in der Schweiz schon öfters passiert ist: Die haben ein Problem mit dem Euro ! ...wollte meinen Schlummertrunk in einer Bar mit Euro bezahlen: "...wir nehmen keine Euro"! nächster Versuch: Kreditkarte - "...wir akzeptieren keine Kreditkarte!"
Die Barkeeperin rief dann die Polizei !!!!!!!! ...die Polizisten waren sichtlich angefressen und erklärten der Barkeeperin die Euro zu nehmen oder Sie soll Ihren Laden gar nicht aufmachen! ...wow!

...habe die Ehre
Ruinaulta Schlucht Validierung  bole, 06.07.2014, 23:26
Bei der Anfahrt vom Bündnerland sollte man unbedingt die Route von Bonaduz nach Ilanz durch die Ruinaulta Schlucht nehmen. Landschaftlich sehr lohnenswert!
www.gs-boxer.de Validierung  TheEdge, 12.01.2014, 20:48
hier ein Video zum vorhergehenden Kommentar.
http://www.youtube.com/watch?v=dv-Tg194zY0
www.gs-boxer.de Validierung 07/2013 TheEdge, 23.08.2013, 15:17
Ein "Übergangspass" welcher vor allem in der Abendsonne die Schönheit der Natur wieder gibt.
Piz Calmut Validierung  wolfgangneuwirth, 21.07.2013, 11:07
Bin die Strecke hinaufgefahren. Ist zwar in schlechtem Zustand, dafür aber super Überblick über den Oberalppass
Specksteine Validierung  drz400, 01.08.2012, 18:51
Von der Passhöhe biegt ebenfalls eine Schotterpist ab, die zum Specksteinbruch führt. Hier bekommt man 1kg Speckstein für 1.- CHF. Die Anfahrt ist erlaubt aber "offroad only" http://lagerus.zenfolio.com/p117058003/h2095735#h2095735
ältere »
Seite 1 von 2

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Oberalppass« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


10728 Aufr., 4 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 15.06.2010 23:57