Kalbling-Höhenstraße (EP) / Oberst-Klinke-Hütte

+ 47.539312°, 14.513283° Legende

Hochplateau

Maut Sackgasse Engstellen Schotter  
Land: Österreich
Region: Steiermark
geogr. Breite: 47.539312°
geogr. Länge: 14.513283°
Höhe: 1486 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 09/2015, Mivieh

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Die mautpflichtige Kalbling-Höhenstraße führt von der Kaiserau hinauf zur Oberst-Klinke-Hütte, einer Alpenvereinshütte am Fuße des Admonter Kalbling (2196 m). Die private Bergstraße zweigt ca. 5 km südlich von Admont von der L713, die Admont mit Trieben verbindet, nach O ab. Nur wenige Meter weiter erreicht man die Mautstelle, anschließend führt die Straße zunächst über die Kaiserau-Hochebene, bevor sie anzusteigen beginnt.
Die Strecke ist nicht asphaltiert, allerdings ist der Untergrund fest und sollte auch mit reinen Straßenmaschinen kaum Probleme bereiten. Am EP auf dem Kalblingboden befindet sich ein großer Parkplatz.
Die 1941 erbaute Oberst-Klinke-Hütte ext. link, die früher als Ausbildungslager für Gebirgsjäger diente, gehört seit 1959 dem Österreicher Alpenverein und ist ein bekannter und viel genutzter Ausgangspunkt für Bergwanderungen. Übernachtung ist möglich, die Hütte bietet sowohl Schlafsackunterkünfte als auch einige Zwei- und Dreibettzimmer an.

Seite 1 von 1
Mittlerweile 7.- Euro Validierung 09/2015 Mivieh, 25.04.2016, 22:53
für die paar Km 7.- Euro zu verlangen grenzt an Wucher. Noch dazu ist das befahren der Strecke auf 1x rauf und runter limitiert und wird auch vom Forstpersonal überwacht. Mich hat zumindest der Grüne gestoppt und gerügt ich dürfe da mit dem Ticket nur 1x fahren als ich aus Frust über die kurze Strecke ein 2. Mal hochgefahren bin.
Auf der Homepage des Betreibers steht dann genau das drauf : berechtigt zum rauf und runter fahren. Gut, wenn mans vorher wüsste.
Alles in allem zu kurz, Weg zu schlecht und viel zu teuer.
Über den Hüttenwirt auf der Klinke Hütte kann man nichts sagen weil die im 3 Monatstakt wechseln.
Vorsicht wenn ihr herunten auf der Kaiserau in die Sportalm gehen wollt: Übers Bachbett rüber fahren und direkt neben der Sportalm parken weil am großen Parkplatz kostets Parkgebühren!
Hinweis vorhanden Validierung  wolfgangneuwirth, 04.08.2013, 10:30
Am Schranken ist ein Hinweis angebracht, dass die Maut beim Automaten zu entrichten ist. Die Strecke ist in tollem Zustand mit Ausnahme der kleinen Rillen nach den Kehren in den Beschleunigungsbereichen der Kfz. Einfach mittig versetzt fahren und dann geht die Post ab.
Aktueller Zustand Validierung 09/2011 PeterWald, 02.10.2011, 23:30
Gefahren mit Suzuki Bandit 1250, Sozia und vollem Gepäck für 10 Tage am 17.09.2011. Schotterstrecke recht ausgewaschen. Hat sich teilweise angefühlt wie auf einer Rüttelplatte durch die vielen Querrillen. Fahren mit Straßenmaschine war möglich, jedoch nicht angenehm. War trocken an diesem Tag, bei Regen ohne Stollenreifen meiner Meinung nach nicht machbar (schmierig). Maut 6 Euro bis 7,5 t, darüber 36 Euro. Oben am Parkplatz ist durch die Hanglage und dem Schotteruntergrund ein gefahrloses bzw. sorgloses Abstellen der Maschine nicht möglich. Man hat während des Aufenthalts ein ungutes Gefühl, daß die Maschine umfällt oder durch den permanenten Autoverkehr umgestoßen wird. Preise in der Hütte sind relativ hoch (zumindest beim Cappuccino), dazu noch Selbstbedienung im Außenbereich. Hinweis zur Mautstation: ist man wie wir bereits zur Schranke hochgefahren, findet sich keinerlei Hinweis, daß weiter unten an einem Automaten die Maut entrichtet werden muß. PW
Mautstelle Validierung 06/2010 Michl, 29.06.2010, 17:28
Die Strecke von der L713 ist bis zur Kaiserau, einem schönen Hochplateau, befestigt und mautfrei.
Die Mautstelle befindet sich nun am Parkplatz Kaiserau (Automat) und am Parkplatzende befindet die automatisierte Schranke.
Die Maut von 6 €/ PKW (kein Motorradtarif) erscheint mir etwas zu hoch.
Streckenvideo der Zubringerstrasse L713 Validierung  schuzu, 18.10.2008, 13:12
Auch die Zubringerstrasse zur Kalbling-Höhenstraße ist schon sehr schön und Kurvenreich.
Ein kleines Streckenvideo der L713 von Admont nach Trieben gibt es unter http://bikecam.schuzu.net
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Kalbling-Höhenstraße (EP) / Oberst-Klinke-Hütte« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


2922 Aufr., 3 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 15.05.2012 16:18