Auf dem Hart

+ 47.888939°, 16.110871° Legende
 Track: 

Hochplateau

 
Land: Österreich
Region: Niederösterreich
geogr. Breite: 47.888939°
geogr. Länge: 16.110871°
Höhe: 515 m
SG nach Denzel: 2
Letzte Validierung: 07/2018, Frankyboy

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Hart, Auf dem

An den östlichsten Ausläufern der Alpen liegt die bewaldete Hochebene Auf dem Hart. Über sie führt die Verbindungsstraße zwischen Hernstein (N) und Markt Piesting (S). Trotz der geringen Höhe sorgen beiden Rampen auf insgesamt 13 Kehren für Fahrspaß, an einigen Stellen bieten sich auch sehr schöne Ausblicke ins Wiener Becken.
Wer sich für alte Gewerke interessiert, findet in der Nähe des Scheitels einen ca. 15 km langen Lehrpfad, der sich mit der Pecherei (Harzgewinnung) befasst. Ein Museum zu diesem Thema befindet sich nur wenig entfernt in Hernstein ext. link. Zu einer Besichtigung lädt auch die Vinzenzkapelle, ein recht eigentümlicher Sakralbau aus Holz und Glas, ein.
In Kombination mit dem weiter westlich liegenden Sattel Auf dem Hals ergibt sich eine schöne Runde durch die östlichen Vorberge der Gutensteiner Alpen rund um die Hohe Mandling.


Höhenprofil Hart, Auf dem (Markt Piesting ⇒ Berndorf, ca. 14 km)
Höhenprofil Hart, Auf dem (Markt Piesting ⇒ Berndorf, ca. 14 km)
Seite 1 von 1
Ganz okay Validierung 07/2018 Frankyboy, 02.07.2018, 09:40
Breite Straße mit Mittellinie. Straßenzustand ist eher ein Flickerlteppich aber lässt sich ganz gut fahren. Von Süden kommend sind die interessanten Kurven im Ortsgebiet ich würde die Strecke bei Gelegenheit gerne wieder mal mitnehmen aber von der Anderen Seite anfahren
unvermuteter Kurvenspaß Validierung  Mandi5162, 03.08.2013, 23:16
Sehr schöne Strecke in schöner Landschaft. Die Kehren nach Herenstein lassen ein Gefühl von Hochgebirge aufkommen. Vorsicht bei der Abfahrt liegen einige Bitumenstreifen (Teerfüllungen) auf der Ideallinie
Überblick Validierung 03/2011 Dagobert, 24.03.2011, 20:17
Gut ausgebaute zweispurige Landesstrasse. Auf beiden Seiten interessante Kurven mit Serpentinencharakter. An Wochenenden stark befahrene Strecke.
Blick auf Burgruine Validierung 06/2008 Snoopy, 24.06.2008, 10:26
Beim Wegpunkt gibt es einen Parkplatz auf der Westseite, weil es hier einen Pecherei-Lehrpfad (das Museum dazu gibt es in Hernstein) und die Vinzenzkapelle zu besichtigen gibt.
Fährt man vom Wegpunkt nach Piesting hinunter, kann man an manchen Stellen weit in Richtung Osten in das Wiener Becken sehen. Und als Draufgabe empfängt einen dann die Burgruine Starhemberg. Meines Wissens ist das Besichtigen dzt. verboten. Aber die Bergwertung von Piesting dort hinauf und dann weiter in Richtung Hohe Wand oder über den "Kürassier" nach Bad Fischau ist sehr zu empfehlen.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Auf dem Hart« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


2076 Aufr., 0 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 24.06.2008 23:38