Malga Chiadinis / Panoramica delle Vette

 
+ 46.566044°, 12.895395° Legende
 Track: 

Hochplateau

Engstellen Unebene Fahrbahn Schotter Steinschlag / Rutschungen  
Land: Italien
Region: Friaul
geogr. Breite: 46.566044°
geogr. Länge: 12.895395°
Höhe: 1967 m
SG nach Denzel: 3-4
Letzte Validierung: 05/2018, 53v3ny
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Vette, Panoramica delle

Die Malga Chiadinis liegt an der Panoramica delle Vette, einer aussichtsreichen Höhenstraße zwischen Tualis und Ravascletto im Friaul. Die Strecke zieht sich, von Comeglians kommend, über Tualis zunächst an der Südflanke des Monte Crostis (2251 m) bis zur Malga Chiadinis hinauf. Hier wendet sie sich, nun nahezu auf gleicher Höhe verlaufend, grob in Richtung O. Kurz vor dem Piz di Mede (2049 m) biegt die Höhenstraße in südliche Richtung ab. Erst nachdem der Gipfel des Monte Valsecca (1967 m) passiert wurde, beginnt der Abstieg hinunter nach Ravascletto.
Nahezu die gesamte Strecke ist geschottert und weist nur wenige etwas gröbere Passagen auf. Auch für Straßenmaschinen stellt die Panoramica bei entsprechender Fahrweise keine große Herausforderung dar. Lediglich bei feuchtem Wetter ist der Untergrund stellenweise etwas glitschig.

Unterwegs auf der Panoramica delle Vette
Der Name »Panoramica« hat durchaus seine Berechtigung
Östlich der Malga Chiadinis. Der Verlauf der Panoramica ist vor dem Hintergrund des Monte Crostis deutlich zu erkennen.
Über den Wolken: Unterwegs auf der Panoramica delle Vette
»Action« auf der Panoramica: Mit Pfützen sollte man rechnen.
Nicht überall ist die Panoramica delle Vette im besten Zustand. Mit kleineren Felsbrocken und Pfützen sollte man immer rechnen
Die neuen »Sicherheitsmaßnahmen« an der Panoramica delle Vette machen die Strecke nicht unbedingt schöner
Auch mit solchen Sichtverhältnissen muss man an der Panoramica rechnen

Höhenprofil Vette, Panoramica delle (Degano-Tal, AZ SS.355 ⇒ Sella Valcalda, ca. 32 km)
Höhenprofil Vette, Panoramica delle (Degano-Tal, AZ SS.355 ⇒ Sella Valcalda, ca. 32 km)
ältere »
Seite 1 von 12
Westseite wegen Erdrutsch gesperrt, oben Schneeblockaden Validierung 05/2018 53v3ny, 19.05.2018, 09:22
Ostzufahrt richtig abgesperrt wg. Erdrutschen. Anfahrt von Westen her möglich, aber nach ca. der Hälfte der Strecke war die Schneerutsche noch so groß, dass selbst Radfahren ihre Räder vorsichtig "rübertragen" mussten. Wir sind wieder umgekehrt. Aber die Aussicht konnten wir trotzdem genießen. Einige Zweispurer mussten wg. der vielen Schneereste schon früher umkehren.
Befahren am 5.5.18 noch nicht möglich Validierung  Anonymous, 15.05.2018, 19:21
Am 5.5. lag weiter oben noch zu viel Schnee für eine Überfahrt. Schade, aber wir kommen bestimmt wieder!
Derzeit noch nicht befahrbar Validierung  Anonymous, 07.05.2018, 08:58
Stand 07.05.18 ist die panoramica noch nicht befahrbar. Ab ca. 1900m Höhe liegen einige schneefelder über die Straße. Viel fehlt jedoch nicht, vielleicht 1-2 Wochen. Ansonsten super zustand
allein übern den Wolken mit meiner Kawa Versys 1000 Validierung 10/2017 HUAN, 23.10.2017, 21:52
Für nen Flachländer ein kleines Abenteuer! Das Rauf- und Runterfahren mit den engen Kehren und Kurfen ist bis aufs fahren auf halbe Sicht kein Problem. Die oben nahezu waagrecht geführte Schotterpiste ist hart aber mit einigen Engen und Schlaglöchern interessant. An vielen Stellen ist die Sicht ein Traum auf die wie mit einem Lineal geschnittene Panoramica, schon dafür lohnt es sich da rauf zu kommen! Hatte das Glück unten Nebelmeer oben sonnig und sehr sehr beeindruckendes Panorama nach Ost, Süd und West, werde da wieder rauffahren!
Die Route wird von West über Tualis nach Ost Ravascletto beschrieben. Ich habs umgekehrt gemacht, etwas weniger spektakulär weil die Schotterpiste immer bergseitig gefahren werden kann, allerdings ist mit mehr Gegenverkehr zu rechnen. Hab nirgends eine senco unico Einbahntafel gesehen, die gesamte PdV ist aber einspurig! Rauffahren!!!
HUAN
29.09.2017 Validierung 09/2017 Rauschelesee, 02.10.2017, 10:38
Das erst Mal gefahren. Ohne Probleme. Ein paar Lacken und sonst trocken. Fast kein Verkehr. Problemlos zu fahren. Das Wetter muß passen sonst ist es eine Fahrt durch eine Nebelsuppe.
29.09.2017 Validierung  Anonymous, 30.09.2017, 08:01
Das erst Mal gefahren. Ohne Probleme. Ein paar Lacken und sonst trocken. Fast kein Verkehr. Problemlos zu fahren. Das Wetter muß passen sonst ist es eine Fahrt durch eine Nebelsuppe.
mit der Harley kein Problem Validierung 06/2017 mdaemon, 16.09.2017, 09:19
mit der Harley kein Problem zu fahren, wenn man sein Gerät beherrscht. Ob es mit einer E-Glide, Beifahrerin und Gepäck Spass macht, denke ich nicht.
Wenn man wegen der Aussicht rauf will, warum nicht.

Martin
Traumtag Validierung 08/2017 Paul, 30.08.2017, 12:27
Bin die Panoramica gestern 29.08. bei strahlendem Sonnenschein von Ravascletto aus gefahren. Das "Gesperrt" Schild ist noch da.
Ganz wenig Verkehr, bin nur 5 Motorradfahren und einige Wanderer begegnet. Die Rampen sind gut asphaltiert, die 6 km Schotter sind gut zu fahren, gestern waren vereinzelt ein paar Regenlacken.

Gottseidank wurden die "wunderschönen" blau - gelben Randsicherungen wieder entfernt.

LG Paul
Panoramica mit Harley Validierung  Alpenpaessefahrer, 10.08.2017, 08:09
@all:

ich will hier keinen demotivieren oder entmutigen. Aber ein gutes Beispiel sind Wintersportorte. Der Gast aus dem flachen Land kommt ohne Erfahrung am ersten Tag an, am zweiten Tag in der Skischule bisschen rumrutschen auf einem Hang mit Neigung zwischen 0 und 1° und am dritten Tag muss die fast vertikale Buckelpiste dran glauben. Für diejenigen, die die vertikale Buckelpiste beherrschen, macht es absolut KEINEN Spaß, sich das Terrain mit jenen zu teilen, die noch jede Menge Erfahrung sammeln soll(t)en.

Deshalb habe ich es absolut nüchtern aufs Tapet gebracht. Die Panoramica ist sicher keine schwierige Strecke, aber sicher das denkbar ungeignetste Terrain für den ersten Ausflug in die Berge... Falls ich jemanden zu nahe getreten bin, entschuldige ich mich in aller Höflichkeit.

@Easy Rider: vielleicht kannst Du uns noch etwas über Dich berichten - also Fahrtechnik, Erfahrungen etc.

Lg, Thomas
für Harleys geeignet ? Validierung  Anonymous, 09.08.2017, 17:12
Hi Thomas, danke für deine Info. Aber so richtig Mut hast du mir damit noch nicht gemacht. Schau mer ma. Werd wohl die groben Reifen aufziehen und das Moped bisschen höher legen bevor´s losgeht. EasyRider
ältere »
Seite 1 von 12

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Malga Chiadinis / Panoramica delle Vette« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


41488 Aufr., 20 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 28.06.2011 00:55