Bocca Tratto Spino / Monte-Baldo-Höhenstraße

+ 45.767131°, 10.864900° Legende

Kamm

für Kfz verboten (auch zeitweise) Sackgasse Engstellen Unebene Fahrbahn Schotter  
Land: Italien
Region: Trentino
geogr. Breite: 45.767131°
geogr. Länge: 10.864900°
Höhe: 1720 m
SG nach Denzel: 3
Letzte Validierung: 09/2015, cabriofan

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Die Bocca Tratto Spino liegt abseits oberhalb der Monte-Baldo-Höhenstraße am Ostufer des Gardasees. Der Scheitel ist nur über einen unweit der Bocca di Navene von der Monte-Baldo-Höhenstraße abzweigenden, anfangs noch asphaltierten, später grob geschotterten Stich erreichbar.
Kurz vor dem Ende des asphaltierten Teils der Stichstraße befindet sich ein Parkplatz. Der folgende Teil der Strecke ist offiziell mit einem Fahrverbot belegt. Dieser teils grob geschotterte und nur streckenweise zweispurige Abschnitt, der von einigen tiefen Ablaufrinnen gequert wird, steigt auf ca. 1 km leicht an und endet an der Bergstation der Monte-Baldo-Seilbahn aus Malcesine an einem kleinen Wendeplatz in einem Almgebiet. Der Aufstieg zu Fuß dauert ca. 20-30 Min, lohnt sich aber schon wegen des fantastischen Ausblick über den See. Auf der Hochfläche gibt es auch eine bewirtschaftete Almhütte. Ein Rundweg führt in Richtung N über einen etwas steileren Abstieg wieder zum Parkplatz zurück.

Seite 1 von 1
dieses stück ist einen umweg wert! Validierung 09/2015 cabriofan, 22.09.2015, 08:41
von der höhenstrasse zweigt dieser stich ab. bis zum Verbotsschild und Parkplatz guter Asphalt! keine rede von schotter. vom Parkplatz geht man ca 30min bis zum scheitel und hat die wohl grandioseste Aussicht von ganz Oberitalien! unten den tiefblauen see, am Horizont die Gletscher........man sollte das Fahrverbot respektieren - es sieht zwar sehr verlockend aus, aber regeln sind nun mal da und bei wiederholten Missachtungen wird es auch bei anderen strassen immer schlechter! die 30min aufstieg schaden auch keinem biker ;o) es gibt auch gleich hinter dem Parkplatz einen direkten weg zum scheitel - für ganz eilige
Drei Verbotsschilder sind eindeutig, aber ... Validierung  Anonymous, 26.01.2014, 20:54
... steil ist es ab den Verbotsschildern nicht mehr. Lediglich die paar Kehren bis rauf zum Parkplatz sind eng und steil. Die Schotterstrecke ist außerdem recht breit. Ich bin die Strecke schon einige Male gelaufen und hab auch einmal versucht sie zu fahren. Aufgrund mangelnder Bodenfreiheit (PKW) war aber an der ersten großen Ablaufrinne Schluß. Auf jeden Fall ist der 20-30 minütige Fußmarsch eine sehr schöne und preiswerte Alternative zur Auffahrt mit der Seilbahn. Der Blick ist bei klarem Wetter besonders ein Stück oberhalb der Bergstation echt Klasse.
Bocca Tratto Spino Validierung  Anonymous, 30.06.2013, 10:26
Eindeutige Verbotsschilder und sehr steil. Da einige Wanderer ankamen, habe ich es sein lassen; ich glaube man könnte es aber riskieren mal hochzufahren...
Anfahrt und Aussicht ein Genuß Validierung 09/2011 Tom123, 22.09.2011, 10:47
Ich war Anfang September bis am Parkplatz oben bei guter Fernsicht überblickt man die Alpenkette von der Schweiz bis zu den Dolomiten.
Dort oben ist die Welt in Ordnung, Vorsicht Mountainbiker kommen über die Seilbahn zum Downhill.
Ich hab ein paar Bilder von der Almwiesenzufahrt gemacht.
LG
Tom
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Bocca Tratto Spino / Monte-Baldo-Höhenstraße« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


6999 Aufr., 2 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 27.04.2011 00:48