Col de Tanay

+ 46.343786°, 6.837530° Legende

Pass

Sackgasse Unebene Fahrbahn Schotter  
Land: Schweiz
Region: Westschweiz
geogr. Breite: 46.343786°
geogr. Länge: 6.837530°
Höhe: 1440 m
SG nach Denzel: 4
Letzte Validierung: 08/2016, fechfech

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Eine der steilsten Sraßen der Schweiz - bis zu 35% Steigung! Weiterfahrt bis zur Ortschaft Tanay und zum Tanay-See ist nicht gestattet!

Seite 1 von 1
Auffahrt Taney Validierung  Anonymous, 15.05.2018, 20:34
Wir fuhren mit unserer Famillie und Freunde auf Taney als mein Onkel die Käserei geführt hatte.
3 Mal in dieser Zeit fuhren wir mit einem 1500er Dodge Ram hinauf ohne probleme mit entgegen kommende Taxis und Privatautos der Bewohner.
Kleinere SUVs sind daher auch problemlos da durch den eher unfestem Schtrassenbelag die Lengsschperre die in den meisten fällen automatisch dazugeschalten wird deutlich weniger darunter Leidet. :)
Situation am 9.8.2016 Validierung 08/2016 fechfech, 13.08.2016, 17:46
Bin am 9.8.2016 mit einem Jeep Wrangler auf den Col de Taney gefahren. Die Situation ist immer noch so wie beschrieben, d.h. Fahrverbot ab dem Parkplatz nach Miex, ausser für 4x4 mit Untersetzung. Kurz vor dem Lac de Taney ist dann Fahrverbot für alle Motorfahrzeuge. Die Strecke ist in gutem Zustand und war mit dem Jeep problemlos befahrbar. Die Schotterstrasse vom Parkplatz bis zum Fahrverbot kurz vor dem Lac Taney ist circa 1.5 Kilometer lang. Zu sehen gibt es nicht viel, weil die Strecke im Wald verläuft. Mein persönliches Fazit: die Strecke ist ganz interessant zu fahren, wenn man sowieso in der Region ist, extra wegen diesem Pass lohnt sich eine Anreise aber nicht.
Camping? Validierung  Anonymous, 21.06.2016, 18:30
Ist es erlaubt mit dem dachzelt Camper da oben zu campen oder sind nur Zelte geduldet?
Kein Teer, aber gut befestigte Erd/Splitstrasse Validierung  Anonymous, 26.06.2015, 22:52
Wörtlich genommen dürften Krafträder da nicht rauf, haben weder Vierradantrieb noch Untersetzungsgetriebe. Es geht aber doch ganz gut.
Mit einem Variomatik-Roller würde ich es mir aber noch einmal überlegen, weil die kaum Motorbremswirkung bietet.
Überraschend viel Verkehr, tatsächlich aber alles "richtige" 4WD und keine 4matic oder so.
Einheimische winken einem freundlich zu. Krafträder scheinen also toleriert zu werden (solange sie keinen Ärger machen).
Steilheit kann ich natürlich nicht messen, aber die Strasse ist steiler als das Halltal im Karwendel, und das ist mit 32% ausgeschildert.
Offiziell befahrbar bis zum Pass Validierung 08/2014 UliJK, 31.08.2014, 12:21
Ich bin mit einem Geländewagen zum Pass gefahen.
Es steht ein mehrsprachiges Schild an der Einfahrt: Erlaubt zu befahren mit 4x4 Fahrzeugen mit Geländeuntersetzung bis zum oberen Parkplatz. (Parkplatz bedeutet eine kleine steile steinige Wiese). Ab dort ist eine Weiterfahrt nur mit Genehmigung erlaubt. Am Parkplatz ist man aber schon "oben" und kann herrlich wandern.
Vom Befahen mit einem "SUV" würde ich dringend abraten. Es ist wirklich sehr steil, besonders in den Kehren. Gegenverkehr ist problematisch.
Motorräder sind auf dem Schild nicht erwähnt.
Nur 4x4, und Enduro? Validierung 06/2014 Sharky, 29.06.2014, 16:51
Bin mit dem Mottorrad rauf gefahren und hatte keine Probleme rauf zu fahren (mit Geländereifen), einige Kurven würden geteert, es bleibt aber steil, was mir aber komisch vor kam war dass ich bis zum Dorf kam ohne jegliche weitere Verbotsschilde zu sehen (könnte aber auch beim begrüssen der Wandern unter gegangen sein), im Dorf meinte aber einen Einheimmischen das es gar nicht erlaubt sei rauf zu fahren egal bis wohin, aber evtl. meinte es doch anders und wündert sich einfach ein Motorad dort oben zu sehen, Obwohl Quads und Jeeps dort anzutreffen waren.
Wirklich nichts für Anfängers.
Stecke nur für 4x4 Fahrzeuge Validierung  Anonymous, 02.09.2013, 10:04
Unten beim Parkplatz hängt ein Allgemeines Fahrverbot, ausgenommen 4x4 Fahrzeuge.
Ausserdem ist ein Geländegang oder ein Bergabfahrassisent notwendig, denn die Strasse wirklich steil,
Fahranfänger sollten hier wirklich nicht hochfahren.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Col de Tanay« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


3909 Aufr., 1 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 15.06.2010 23:19