Passo della Spina

+ 45.792679°, 10.438320° Legende
 Track: 

Pass

Engstellen Unebene Fahrbahn  
Land: Italien
Region: Lombardei
geogr. Breite: 45.792679°
geogr. Länge: 10.438320°
Höhe: 1521 m
SG nach Denzel: 3
Letzte Validierung: 06/2018, motoqtreiber

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Dosso-Alto-Höhenstraße

Der Passo della Spina liegt an der interessanten und landschaftlich sehr schönen Höhenstraße, die Anfo (O) mit dem Scheitel der Giogo del Maniva (W) verbindet. Das ehemalige, etwa zur Hälfte unbefestigte Militärsträßchen, das über insgesamt fünf Pässe führt, verläuft stellenweise sehr ausgesetzt und ohne Randsicherung an der Felswand entlang und ist streckenweise stark steinschlaggefährdet.
Der Passo della Spina markiert einen deutlichen Wechsel der Landschaft im Verlauf der Höhenstraße: Während man östlich des Passes in eher sanften Almlandschaften unterwegs ist, sind für den westlich des Passes liegenden Abschnitt schroffe Kalkfelsen und steile Felshänge kennzeichnend. Ähnliches gilt für die Strecke selbst, die westlich des Passes zumeist unbefestigt ist und einige ausgesetzte Passagen aufweist, die keine wirkungsvolle Randsicherung haben.
Die etwas westlich des Passes gelegenen Tunnel, früher wegen ihrer Steinschlaggefahr berüchtigt, sind inzwischen saniert worden. Mit Felsbrocken sollte man allerdings trotzdem noch rechnen.

Die Höhenstraße war einige Jahre zwischen der Giogo del Maniva und dem Scheitel des Passo del Dosso Alto durch einen Felssturz blockiert. Inzwischen wurde dieser Abschnitt wieder instand gesetzt.

Blick vom letzten Tunnelportal (W) zur Scheitelhöhe des Passo della Spina
Weitgehend saniert und »entschärft« präsentierten sich 2008 die Tunnel etwas westlich des Passo della Spina
Straße am Passo della Spina.

Höhenprofil Dosso-Alto-Höhenstraße (Giogo del Maniva ⇒ Anfo, ca. 20 km)
Höhenprofil Dosso-Alto-Höhenstraße (Giogo del Maniva ⇒ Anfo, ca. 20 km)
ältere »
Seite 1 von 4
Spass Validierung  Anonymous, 27.12.2018, 16:53
Im Juni 17 von Anfo bis zum Maniva befahren auf Triumph Explorer 1'200 mit Sozia und normalen Strassenreifen (Pirelli Scorpion Trail II). Sehr schön und mit gewisser Motorraderfahrung einfach zu fahren.
Mit der R NineT G/S zum Maniva - Video Validierung 06/2018 motoqtreiber, 05.10.2018, 14:34
Das Schotterstück ab dem Tunnel

https://www.youtube.com/watch?v=2nrQpk09tXA&t=2s
Traumhaft Validierung  Anonymous, 10.07.2017, 21:26
Von Anfo kommend am 06.07.17 mit zwei BMW F 800 GS und R 1150 R befahren. Sehr schöne Strecke, traumhafte Aussichten und der Schotteranteil ist auch mit einer Straßenmaschine und etwas Fahrkönnen gut zu befahren. Die Kehren und Kurven sind teilweise sehr eng, aufgrund der relativ niedrigen Geschwindigkeit aber problemlos. Es war wenig Verkehr und zum Glück gab es keine pseudo professionellen Hobbyheizer.
Die Strecke war trocken, bei Regen oder nassem Grund kann sich die gute Befahrbarkeit sicherlich schnell ändern. Insgesamt zum dritten Mal über den Passo della Spina gefahren.
Traumhaft, aber sehr anspruchsvoll Validierung  Anonymous, 18.06.2017, 20:05
Wir sind die Strecke am 17.06.17 gefahren, kommend vom Giogo du Maniva. Strecke war gut trocken, daher gut befahrbar. Traumhafte Aussicht, aber wirklich nur für sehr erfahrene Fahrer mit sehr guter Fahrzeugbeherrschung und ohne Höhenangst. Umkehren ist teilweise nicht möglich weil zu eng. Teils bierkostengrosse Felsbrocken auf der Strecke.
Befahrung 10.10. mit Tiger 800 XC Validierung 10/2016 wollviech, 13.10.2016, 18:38
Die Strasse bietet eine wunderbare Aussicht, ist aber wie beschrieben schmal und sehr ausgesetzt; Schwindelfreiheit obligat.

Im Trockenen und bei sicheren Beherrschen des Geraets ist die Strecke sicherlich auch mit Strassenmaschinen relativ problemlos befahrbar. Fuer das Schotterstueck jedoch sollte die Warnung im Denzel, dass der Zustand dieses Teilstuecks sehr vom Wetter abhaengt, ernst genommen werden!

Bei Befahrung viele mit Wasser gefuellte Schlagloecher und Senken, einige davon mehrere Meter lang und die komplette Fahrbahnbreite abdeckend; manche davon auch mit eher erdig-gatschigen Boden. Mit Fels zu linker und Abgrund zu rechter Hand gibt's dann auch nur noch einen Weg: Durch. :-)

Es ging dann auch mit den doch eher strassenaffinen Bridgestone den Triumph standardmaessig auf die Tiger draufschnallt; das muss dann jeder fuer sich selbst entscheiden.
Abenteuer pur. Validierung  Anonymous, 24.06.2016, 15:30
Sind den Pass am 14.Juni. 2016 mit meiner BMW K1200s nach starken Regenfällen vom Crocedomini aus über den Giogo della Bala gefahren. Viel Wasser und dicke Felsbrocken aber sonst gut befahrbar. Die Aussicht - unbezahlbar !
Freie Fahrt auf dem Spinna Validierung  Anonymous, 01.06.2016, 20:25
01.06.2016 mit Gespann befahren. Alles frei geräumt und breit genug!
Gruß Rainer
Gut befahrber 5.5.2016 Validierung 05/2016 motoqtreiber, 05.05.2016, 20:50
Astrein und Tunnel frei. Für pkw direkt nach dem Tunnel eng.
Maniva geht nur einspurig so dass GS durcpasst.
Passo della Spina frei befahrbar Validierung 08/2015 motospassf650, 12.08.2015, 16:44
Der Passo della Spina war am 12.8.15 von Giogo del Maniva nach Anfo frei befahrbar. Das engebliche Verbotsschild in Anfo ist abgedeckt.
Straße bis Giogo del Maniva befahrbar Validierung 06/2015 kililuki, 16.06.2015, 12:47
Ich bin die Strecke am 04.06.2015 gefahren. Die Beschilderung bei Anfo bezieht sich wohl auf die Sperrung der Strecke zwischen Giogo del Maniva und Passo di Croce Domini. Da die Wegweiser unten am Beginn der Straße auf Maniva und Croce Domini weisen, unterliegen wir sicher einer Fehlinterpretation, wenn wir glauben, die Straße sei ab Anfo bereits gesperrt...
ältere »
Seite 1 von 4

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Passo della Spina« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


21457 Aufr., 5 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 03.06.2018 09:00