Forte Dosso del Sommo / Werk Serrada

+ 45.882001°, 11.188803° Legende

Gipfel

für Kfz verboten (auch zeitweise) Sackgasse Engstellen Unebene Fahrbahn Schotter  
Land: Italien
Region: Trentino
geogr. Breite: 45.882001°
geogr. Länge: 11.188803°
Höhe: 1670 m
SG nach Denzel: 4
Letzte Validierung: 09/2015, JohnnyWalker85

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Das Gipfelfort auf dem Dosso del Sommo erreichte man früher von Serrada (W) aus über eine schmale, inzwischen jedoch gesperrte Schotterpiste. Auch die kurze Anfahrt vom Passo Coe (N) unterliegt einem strikten Fahrverbot, dasselbe gilt auch für die Kammstrecke, die bis zum Monte Mággio führt.

ältere »
Seite 1 von 2
Verbot Validierung  moppedsammler, 11.10.2016, 19:55
Die Straße von Serrada zum Werk Serrada ist (Stand 23.8.2016) gesperrt und mit einer auf das Zeichen 250 (Durchfahrt verboten) geklebten Verordnung rechtlich gesichert.

Der Verordnung ist jedoch zu entnehmen, dass die Sperre nur von 8 bis 17 Uhr gilt. Also sind wir um 17 Uhr mit drei Enduros hoch gefahren, haben am Fort eine Abend-Brotzeit und einen traumhaften Sonnenuntergang in traumhafter Kulisse genossen.

Erst gegen 20 Uhr konnten wir uns losreißen. Der Vorteil: Wir hatten ein Quartier im nahen Folgaria
Uneingeschränkt Befahrbar Validierung 09/2015 JohnnyWalker85, 15.09.2015, 12:54
Sind am 13. September mit dem VW Bus hochgefahren. Verbotsschild ist nach wie vor durchgestrichen. Keine Probleme mit Wanderern oder den einheimischen Forstarbeitern.
Schnee Validierung 05/2013 syncro201, 02.06.2013, 14:51
Wir wollten am 28.5.13 mit dem Syncro zum Forte hoch.Das Sperrschild ist noch durchgestrichen,aber nach ca.3Km war Schluss wegen Schnee.Also noch warten.
Gruß Helmut
Strecke befahrbar Validierung 09/2012 IltisFreak, 25.09.2012, 16:50
Wir waren letzte Woche (22.09.2012) mit dem Iltis direkt am Forte. Sind von Serrada gekommen, wie schon beschrieben, und nach ca.500 m rechts abgebogen. Das Durchfahrt-Verboten Schild war mit einem roten Balken durchgestrichen. Folgt man diesem Weg kommt man nach ca. 2 km zu einer Abzweigung, dort hält man sich rechts und dann dem Weg weiter folgen. Nach weiteren ca.6 km hat man es geschafft.
Vom höchsten Punkt hat man auch einer Supe Sicht zum gegenüberliegenden Forte Sommo Alto.
Zufahrt vermutlich nicht möglich Validierung 08/2012 Mandrake, 13.08.2012, 16:01
Ich habe Anfang August 2012 mein Glück versucht, leider wurde ich nicht belohnt.

Von Serrada aus ist die Zufahrt etwas schwer zu finden. Von der Hauptstraße zweigt von Süden kommend etwa 150-200 Meter nach der Ortseinfahrt rechts eine sehr schmale Gasse ab, dort ist das Werk Serrada angeschrieben - jedoch hängen Äste vor die Wegweiser. Folgt man diesem Weg, endet die Straße und eine kurze Passage Wanderweg (etwa 100 Meter) über eine Wiese bringen einen auf eine Schotterstraße auf einer Skipiste. Diese Straße war dann nach ca. 300 Metern (immer auf der Skipiste verlaufend) mit einem Absperrband gesperrt, wobei vermutlich für Wanderer ein schmaler Durchgang frei war, wo man mit einem Motorrad sicher durchgekommen wäre. Ich habe aber umgedreht (war wohl zu feig?). Bin Leuten begegnet, hat niemand was gesagt.

Die andere Zufahrtsmöglichkeit zweigt kurz vorm Passo Coe bei einem großen Parkplatz bei einer Sesselliftstation ab. Dort war allerdings ein Fahrverbot mit Hinweis auf ein Landesgesetz.

Leider dürfte (zumindest im Sommer) die Zufahrt derzeit wieder nicht gestattet sein.
Weg neu geschottert... Validierung  Anonymous, 31.10.2011, 14:10
War letzte Woche (25.10.2011) dort. Das offizielle Fahrverbotsschild war mit Balken durchgestrichen. Auch die im Wald werkenden Einheimischen waren freundlich und wenig überrascht. Der Weg wurde offensichtlich erst wenige Tage vorher frisch geschottert und gepflegt.
Bis auf die recht unelegant nivellierten Wasserabläufe war die Straße problemlos zu befahren, mit jedem PKW machbar.
Aussicht mittelmäßig bis schön, fahrerischer Anspruch beschränkt sich darauf an den Wasserabläufen die Stoßdämpfer nicht auf Anschlag knallen zu lassen.
keine Sperrung mehr Validierung 06/2011 DAndre, 27.06.2011, 20:27
War gestern am Fort. Das an der Strasse nach Serrada stehende Verbotsschild ohne Hinweis auf ein Landesgesetz war mit einem orangen Balken quer durchgestrichen. Also bin ich rein. Keine Probleme, aber das letzte Drittel des Weges hat es schon mächtig in sich. Tiefe ausgewaschenen Bereiche mit groben Schotter.
Sperrschild Validierung  Anonymous, 04.10.2010, 20:54
War am 1.10.10 dort. Ein Sperrschild steht direkt an der Einfahrt von der Teerstraße. Unter dem Schild ist ein längerer Gestzestext angebracht (Foto folgt). Ich glaubte zu erkennen, daß die Sperre nur bis 30.9. gilt. Vielleicht kann jemand mit besseren Sprachkenntnissen übersetzen.
Sperschild Validierung 05/2010 HILLCLIMBER, 07.06.2010, 07:48
Sind am 4.6.2010 zum Forte Hochgefahren.Das Verbotsschild mit dem zusatz des landesgesetzes stand an der letzten Kehre zum fort.Die Anfahrt über den passo coe ist nicht möglich . Da es sich nur um einen Fußweg handelt.Die anfahrt über Seradda am ortseingang li. halten und nach ca. 1 km geht rechts der abzweig mit guter beschilderung zum Forte. Eine wieterfahrt zum passo coe ist nur Möglich in der letzten kehre zum Forte .Über eine Skipiste und der anschlissenden abfahrt über den zubringer weg der lift bergstation und hier steht das Verbotsschil sowohl an der kehre als auch am Parkplatz des Skiliftes .Fahrtechnisch stellt der weg keine besonderen schwierigkeiten da,wen man schotter fahren will.Wir sind mit bmw f800 und bmw 650GS und sozia gefahren.ohne probleme. doch man sollte auch das in sichtwiete liegend Fort alto Besichtigen (Kommentar im entsprechendem Link) .Hoffe man konnte euch etwas Beitragen .

Grüß Hillclimber
werksstrasse Validierung  Anonymous, 19.05.2010, 20:37
hallo, ich will im sommer zu dem werk fahren, und wollte fragen ob es nähere infos bzgl einer dortingen Strassensperre gibt-
Danke
ältere »
Seite 1 von 2

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Forte Dosso del Sommo / Werk Serrada« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


4642 Aufr., 3 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 28.06.2011 00:59