Passo di San Marco

+ 46.046967°, 9.622607° Legende

Pass gesperrt

 
Land: Italien
Region: Lombardei
geogr. Breite: 46.046967°
geogr. Länge: 9.622607°
Höhe: 1985 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 10/2020, sesom

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Über den Passo di San Marco führt die einzige Straßenverbindung, die den Hauptkamm der Bergamasker Alpen quert. Sie verbindet Morbegno im Valtellina mit Cugno di Sotto im Brembana-Tal. An der Scheitelhöhe gibt es, sieht man einmal von der Passtafel ab, nichts, was die herrliche Aussicht beeinträchtigt – anders als bei vielen Pässen hat sich die Tourismusindustrie wohl noch nicht hierher verirrt.
Die Straße ist gut ausgebaut und komplett asphaltiert, aber trotz allem kaum befahren.

Blick vom Scheitel des Passo di San Marco auf die obere Nordrampe
ältere »
Seite 1 von 4
Ein völlig unterschätzter Pass! Validierung 09/2020 Bavarion, 24.11.2020, 16:04
Der Passo San Marco ist sicherlich einer der unterschätztesten Pässe der Alpen! Kaum einer kennt ihn - vielleicht auch weil er die 2000 m-Marke knapp verfehlt. Nichts desto trotz gibt es nur wenige Pässe mit mehr Höhenmetern. Und das merkt man!

Auch gibt's kaum Verkehr, man kann die teils enge und winklige Strecke genüsslich fahren! Heizer sind hier allerdings fehl am Platze! Von mir 5 Sterne!
Eisam Validierung 10/2020 sesom, 05.10.2020, 11:26
Stellenweise neuer Teer auf dem man i.d.R. nichts los ist, mir kamen kauf Fahrzeuge entgegen. Hat mir sehr gut gefallen!
offen und flüssig zu fahren Validierung 10/2019 voxandetti, 15.10.2019, 18:16
Der Paß war problemlos befahrbar, Asphalt ok. Jahreszeitlich bedingt aufpassen muß man eh: Laub und manchmal Steinschlag. Oben wie in der Beschreibung angegeben wirklich nichts los - aber schön war's doch.
Pass offen Validierung 06/2018 Hbiker, 13.06.2018, 09:15
Pass am 08.06. befahren.
Ist offiziell geöffnet. Auf der Nordrampe teilweise Forstarbeiten, daher teils mit verschmutzten Straßen rechnen.
Auf der Südrampe nach Mezzoldo ist die SP8/SP1 auf einem kurze Stück gesperrt.
Kurze Umleitung jedoch gut ausgeschildert.
Wirklich gesperrt 6. Mai 2018 Validierung  Anonymous, 09.05.2018, 00:13
Entgegen der Kommentare, man könne den Paß auch fahren, obwohl er "Chiuso", also geschlossen, ist, war ich vorgestern dort. Aufgrund eines Lawinenabganges ist die Straße verschüttet und absolut unpassierbar. Bin von Norden gekommen, man kann bis zum Rifugio Alpe Lago fahren (was aber geschlossen ist).

Nooodles
Unter der Woche recht spaßig Validierung 06/2017 herby27, 10.07.2017, 11:11
Am Wochenende hingegen kann es hier recht voll sein. Viele gebückte Heizer die ohne Rücksicht auf Verluste angasen. Seither fahre ich diesen herrlichen Paß nur noch wochentags, da macht es richtig Spaß. Schöne Kurven, akzeptabler Grip und grandiose Landschaft. Im Juni 2017 keine Baustellen.

Herby
einer der schönsten...... Validierung 07/2015 risidoelto, 12.03.2016, 08:54
Imho einer der schönsten Pässe in der Region und darüber hinaus.
Herrliche Aussicht und landschaftlich sehr schön.
Wenig Verkehr, wenn nicht gerade eine Mega Veranstaltung auf dem Berg ist.
Passo San Marco Validierung  Anonymous, 22.09.2015, 17:22
Hallo Töfffahrer.
Wir sind am 20.09.15 über den Pass gefahren .Ein Tag mit fantastischer Fernsicht .
Sehr viele Einheimische Töfffahrer unterwegs , einige eher rasant.
Der Pass ist offiziell offen.
Die Fahrt über den Pass kann ich nur empfehlen.
Ich wünsche euch allen sichere Fahrt
ohne Probleme befahrbar Validierung  herby27, 27.07.2015, 15:24
Wir waren am 23.07. vor Ort. Es heißt zwar des öfteren 'chiuso', aber man sollte derartige Schilder behandeln wie die Eingeborenen es tun: Einfach nicht daran stören. Der Paß ist schön zu fahren.

Herby
Gesperrt, aber durchfahrbar Validierung  Anonymous, 21.07.2015, 22:56
Offiziell gesperrt am 20.7.2015, jedoch fahrbar mit 2 Minuten Wartezeit an den Baustellen mit schwerem Gerät. Grandioser Pass, schön zu fahren, abwechslungsreiche Fernsicht.
ältere »
Seite 1 von 4

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Passo di San Marco« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


17154 Aufr., 0 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 03.07.2013 21:24