Passo di San Boldo / Passo Sant Ubaldo

+ 46.005190°, 12.169676° Legende

Pass

 
Land: Italien
Region: Venetien
geogr. Breite: 46.005190°
geogr. Länge: 12.169676°
Höhe: 706 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 06/2019, Frankyboy

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Trotz der geringen Scheitelhöhe ist dieser Pass ein Muss: Die Südrampe, bestehend aus einer Galerie von mehreren übereinander liegenden Kehrtunnels, ist ein straßenbauliches Meisterwerk, das wohl einzigartig in den Alpen ist.

Alpine Straßenbaukunst im steilen Fels am Passo di San Boldo
ältere »
Seite 1 von 2
Sehr Empfehlenswert Validierung 06/2019 Frankyboy, 02.07.2019, 18:59
Fahrerisch recht interessant nicht alzubreit geht aber gut zum durchfahren. Die Serpentinen im Tunnel sind was ganz spezielles. Macht fahrerisch wenig Spaß da sehr enge Tunnel gebaut wurde und man bei der Ampelregelung warten muss. Ist was das man gesehen haben muss und ich gerne nochmals fahren werde aber kein top
das "dürfte" hat sich auf die qualität des restaurantes bezogen. Validierung  cabriofan, 28.08.2018, 20:15
die küchenzeiten waren leider mit meinen reiseplänen nicht kompatibel, aber optisch hat es vielversprechend ausgesehen
Schönes Lokal Validierung  Anonymous, 22.08.2018, 10:08
An meinen "Vorschreiber",es gibt am Scheitelpunkt ein Restaurant, ich weiß nicht wie man das übersehen kann.
schön aber überlaufen Validierung 08/2018 cabriofan, 21.08.2018, 20:06
netter keilner pass, am ende die 10 kehren nett aber es gibt schönere. ampelregelung, keine parkmöglichkeiten für foto, am scheitel dürfte ein schönes lokal sein, der danebenliegende praderadego ist schöner-urtümlicher-einsamer
Spektakulär Validierung 05/2016 dynamoog, 23.05.2016, 14:51
Bin den San Boldo am 21.05.2016 von Süden aus gefahren. Bei bestem Wetter und kaum Verkehr.

Die Anfahrt bis zur Ampel bietet ein paar schöne enge Kehren mit top Asphalt.
Der Pass ansich ist fahrerisch nicht sehr spektakulär, jedoch sehr beeindruckend anzusehen!

Den San Boldo sollte man auf jeden Fall gesehen haben!
Wahnsinn Validierung 05/2015 teuflisch, 15.05.2015, 10:06
Ich musste wieder hin . Was die dort in 100 Tagen hineingebaut haben sollte jeder Pässefahrer mal gesehen haben.
Einzigartig Validierung  Anonymous, 07.05.2014, 21:02
...dieses Strassenbaukunstwerk. !

Ich bin durch diese Seite auf den San Boldo aufmerksam geworden. Die Bilder, und alles was Gugl und Wiki so ausspuckt, machten mich sehr neugierig und im Zuge des Dolomiti Bike Marathon hatte ich nun das Vergnügen. So was MUSS man gesehen haben.

Grüße Elmar
Scheinbare Fahrt in eine Felswand Validierung 09/2013 nypdcollector, 30.09.2013, 22:33
Von Süden her kommend meint man in eine Wand zu fahren bis sich die Kehrentunnels übereinander auftun.
Gigantisch aussehendes Bauwerk, das sich auf jeden Fall lohnt zu fahren.
Die Kehrentunnels sind eng, aber gut befahrbar.
Einzigartig Validierung 09/2013 teuflisch, 30.09.2013, 13:13
Endlich hat es für den Passo di San Boldo gereicht.Den Umweg ist dieser einzigartige Pass aber voll wert !Vor der letzten Kehre ( Kehre 1)an den Tunnels kann man links ranfahren und die Kehrtunnels super Fotografieren.Dann allerdings abwarten bis unten wieder grün ist, sonst wirds gefährlich.Insgesamt 18 Kehren.
Passo San Boldo Validierung  Anonymous, 09.10.2011, 08:21
Ich fuhr diesen Paß versehentlich mal mit dem Auto im Jahre 1991 mit dem Auto. An diesem Tag war dichtester Nebel und ich hatte meine Frau neben mir, hinter mir meine zwei quengelnden Kinder... ein Hochgenuß. Da man sich im Leben zweimal sieht ( oder noch öfter) steht dieser Paß ganz oben in meiner TO DO Liste. Diese Straßenführung habe ich in Europa kein zweites mal gesehen.....
ältere »
Seite 1 von 2

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Passo di San Boldo / Passo Sant Ubaldo« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


19986 Aufr., 4 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 01.10.2013 11:00