Reiterjoch / Passo Pampeago

+ 46.353933°, 11.539582° Legende

Hochplateau

für Kfz verboten (auch zeitweise) Engstellen Unebene Fahrbahn Steinschlag / Rutschungen  
Land: Italien
Region: Dolomiten
geogr. Breite: 46.353933°
geogr. Länge: 11.539582°
Höhe: 1996 m
SG nach Denzel: 3
Letzte Validierung: 10/2018, Mandi5162

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Die östlich des Lavazzejochs gelegene Passage über das Reiterjoch verläuft direkt am Fuße des Latemar und verbindet Obereggen (N) mit Pampeago (S). Die Strecke ist – wohl dank der Giro d’Italia – inzwischen auch in der Scheitelregion befestigt und gut zu fahren. Die Maximalsteigungen betragen 15%, die Geschwindigkeit ist auf max. 30 km/h begrenzt.
Über die Sommermonate (Mitte Juli – Ende September) besteht ein striktes Fahrverbot für die Nordrampe und die Scheitelstrecke (Quelle: Denzel, 22. Ausg.), das unbedingt beachtet werden sollte! Auf der gesamten Strecke sollte man mit Weidevieh rechnen.

ältere »
Seite 1 von 2
Beim dritten Versuch geklappt Validierung 10/2018 Mandi5162, 24.10.2018, 14:54
wir haben am 21.10. mit unseren beiden Bikes vom Süden kommend wieder den Versuch der Passage unternommen und siehe da, kein Schild, kein Verbot aber sehr viele Wanderer und auch einige Autos. Wir haben uns sehr gefreut, denn die schmale Straße (mit etwas Schotter am Asphalt) ist wirklich schön zu fahren. Soweit wir sehen konnten gab es auch zwei bewirtschaftete Hütten auf dem Scheitel. Wir haben es schon zwei mal versucht und sind jedes mal vor dem Fahrverbotsschild gestanden.
Reiterjoch am 22.10.2018 war offen Validierung  Anonymous, 23.10.2018, 15:11
Gestern das Reiterjoch von Pampeago her kommend mit Kfz befahren, kein Verkehrsschild zu sehen.
Kurz nach der Scheitelstelle bei der Epircher Laner Alm war ein befristetes Fahrverbot (für 23.-24.10.2018- aus welchem Grund auch immer).
Fahrverbot Validierung  F650, 20.06.2018, 18:48
Heute von Norden nach Süden angefahren: Schon in Obereggen (3 km vorher) der Hinweis auf das Fahrverbot. Und auch oben definitiv eine neue ganze Fahrverbotstafel. Habe dann auf eine Durchfahrt verzichtet.
Befahrbar Validierung  Anonymous, 19.09.2016, 17:40
Bin am 27.05.2016 über das Reiterjoch gefahren. Alles offen - die Verbotsschilder waren umgeklappt.
RE: Sperre Validierung  DAndre, 22.05.2013, 13:09
Ist das Reiterjoch nun tatsächlich ganzjährig gesperrt?
Befahrbarkeit Validierung  Anonymous, 22.05.2013, 08:37
Durchgängig geteert und ganzjährig gesperrt.
Die Strecke ist komplett geteert! Validierung 10/2012 Helmut, 22.10.2012, 23:24
Auf der Südseite ziemlich neu.
Re: Sehr wohl befahrbar! Validierung  boxler, 18.06.2012, 16:19
Wie im Denzel beschrieben ("gesperrt VII-IX") und von Andreas Hecht richtig erwähnt, besteht das Fahrverbot während der Sommersaison. Taktgeber sind offenbar die Betriebszeiten des PANORAMASESSELLIFTS OBEREGGEN - OBERHOLZ. Während dessen Betrieb (dieses Jahr von 30.Juni bis 07.Oktober 2012) ist die Passage über das Reiterjoch gesperrt.
Re: Sehr wohl befahrbar! Validierung  ahecht, 12.06.2012, 18:00
Soweit ich weiß, besteht das Fahrverbot nur während der Sommersaison, allerdings ist die Info auch schon ein paar Jahre alt. Die Schilder, die müderkrieger gesehen hat, waren vielleicht auch nur vom Sommer übriggeblieben...
Sehr wohl befahrbar! Validierung 06/2012 boxler, 12.06.2012, 11:38
Nachdem der Giro d'Italia Mitte Mai 2012 über das Reiterjoch gefahren ist, wollte ich mir das doch auch gönnen. Am 03.06.2012 war die Überfahrt problemlos möglich. Weder auf der Obereggen-Seite (der Einstieg ist beim 'muederkrieger' sehr treffend beschrieben) noch auf der Südseite waren so komische runde Schilder auszumachen. Die Südseite wurde ab Alpe di Pampeago natürlich für den Giro frisch geteert und ist absolut problemlos zu befahren.
ältere »
Seite 1 von 2

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Reiterjoch / Passo Pampeago« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


6544 Aufr., 4 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 23.10.2012 00:42