Monte Pramand / Fort Pramand

+ 45.064803°, 6.841130° Legende
 Track: 

Gipfel

Sackgasse Engstellen Unebene Fahrbahn Schotter Steinschlag / Rutschungen Starkes Gefälle oder Steigung  
Land: Italien
Region: Südpiemont
geogr. Breite: 45.064803°
geogr. Länge: 6.841130°
Höhe: 2162 m
SG nach Denzel: 4
Letzte Validierung: 10/2019, stollenreiter

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Pramand, Monte
Track Jafferau, Monte

Das Gipfelfort am Monte Pramand ist über einen Stich von der Piste zum Monte Jafferau zu erreichen.


Höhenprofil Pramand, Monte (AZ Jafferau-Stra ⇒ Fort Pramand, ca. 2 km)
Höhenprofil Pramand, Monte (AZ Jafferau-Stra ⇒ Fort Pramand, ca. 2 km)

Höhenprofil Jafferau, Monte (Salbertrand ⇒ Monte Jafferau, ca. 21 km)
Höhenprofil Jafferau, Monte (Salbertrand ⇒ Monte Jafferau, ca. 21 km)
ältere »
« neuere
Seite 2 von 3
Alternative über Savoulx Validierung 06/2015 OldMan54, 17.08.2015, 17:23
Über Savoulx ist die Auffahrt relativ problemlos möglich, man kommt dann auf der gegenüberliegenden Seite hoch, also links der ehemaligen Artilleriestellung.
Befahrbarkeit Validierung  Anonymous, 30.06.2015, 19:27
Bis auf den letzten Stich 3 dann 3-4 wegen Groben Schotter und Wasserrinnen.
Achtung mit Reiseenduros beim Abstieg/Rückfahrt ist ein Stück mit weichem Schotter / Kies, dort ist Vorsicht angesagt.
Am Vortag ist eine Transalp abgestürzt.
ohne Probleme mit KTM LC4 Validierung  AfricaTwin87, 12.08.2013, 22:26
..sind den kuren Stich zum Pramand hochgefahren.
Außer ein kurzes Stück mit Wurzelstufen und größeren Steinen ohne große Schwierigkeiten befahrbar.
Aufs Dach gestiegen... Validierung  Anonymous, 11.08.2012, 19:25
Ende Juli 2012 war der kurze Weg hier rauf mit einigem losen Geröll bedeckt. Befahrbar war die Stichstrasse trotzdem gut mit unseren leichten Enduros. Vom Dach der Festung ist die Aussicht ins Tal fantastisch!
Gutes Ziel für den frühen Juni Validierung 06/2012 Friedbert, 01.07.2012, 17:27
Diesen Juni mussten wir noch oft wegen Schnee umdrehen. So war auch vor dem Gipfel des Monte Jafferau noch ein Schneefeld, das zum Umkehren zwang. Die Auffahrt zum Monte Pramand war auf Grund ihrer Südlage aber bereits trocken und gut befahrbar. Eine empfehlenswerte Ausweichroute mit sehr schönem Ausblick auf das Susatal und den Mont Chaberton.
Weitere Infos unter: http://friedbert.net/2012/07/monte-jafferau-und-fort-pramand/
Herzliche Grüße
Friedbert
anspruchsvoll Validierung 09/2011 MarPac, 23.09.2011, 23:58
Der kurze Stich zum Fort Pramand ist heftig ausgewaschen mit großen Steinen und Wurzelabsätzen. Eng ist es auch, bei einer Begegnung mit einem Zweispurigen weiß wohl niemand, wohin er ausweichen soll.
Auch hier kann man übrigens bis aufs Dach der Festung fahren.
Wieder frei... Validierung  Anonymous, 15.09.2011, 23:39
Zufahrt (heute) möglich... aber recht anspruchsvoll; soll heißen: einer 1200 GS mit Sozia nicht zu empfehlen! ;-)
Zugeschüttet Validierung 09/2011 drz400, 06.09.2011, 08:12
Die Zufahrt von Sabertrand ist seit dem Gewitter vom Sonntag ZUGESCHÜTTET, MTB-Fahrer hatten sogar etliche Mühe! Wird wohl einige Tage dauern bis die Strecke geräumt ist.
Machbar... Validierung 08/2011 GoldenerOktober, 29.08.2011, 21:41
Der 70er VW-Bus schlug sich wacker und wurde durch den Blick vom Dach belohnt. Aber ich meine, seither ein paar Kratzer mehr zu haben. Das nächste Mal habe ich die Heckenschere im Gepäck!
Kurz aber anspruchsvoll Validierung 07/2011 Helmut, 04.08.2011, 17:00
Die Strecke ist sehr stark ausgewaschen und in den Kehren mit reichlich Geröll verziert. Mit 1200 GS problemlos, bei Nässe Stollenreifen empfehlenswert.
Zweispurige Fahrzeuge sollten über ausreichend Bodenfreiheit und Verschränkung verfügen.
ältere »
« neuere
Seite 2 von 3

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Monte Pramand / Fort Pramand« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


13695 Aufr., 7 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 01.02.2007 17:39