Pichlerhof / Kegelbergsattel

+ 46.838442°, 11.689496° Legende

Sattel

Engstellen Starkes Gefälle oder Steigung  
Land: Italien
Region: Südtirol
geogr. Breite: 46.838442°
geogr. Länge: 11.689496°
Höhe: 1720 m
SG nach Denzel: 3
Letzte Validierung: 06/2019, Armin597

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Die abgelegene und sehr ruhige Straße über Meransen/Maranza und den Pichlerhof verbindet Mühlbach/Rio di Pusteria (SW) im Pustertal mit dem Ort Weitental/Vallarga (NW) im Weitental. Der Einstieg zweigt in Mühlbach von der Pustertaler Str (nicht von der Ortsumgehung!) nach Norden ab und führt zunächst über einige Kehren mit sehr schönem Blick ins Pustertal nach Meransen. Im Ort hält man sich nordöstlich, knapp unterhalb der Skiliftstationen am Hang entlang. Direkt nach den Liften verengt sich die Straße zu einem einspurigen Weg und steigt in weiteren Kehren am Hang bergauf. Unterwegs gibt es nur einen wesentlichen Abzweig, der zu den Segshöfen führt. Am Scheitelpunkt liegt in einer kleinen Einsattelung zwischen Gitschberg (NW) und Stallberg (SO) der Pichlerhof.
Anschließend windet sich der Weg in Serpentinen bergab, zuerst durch den Wald, später über steile Wiesenhänge mit herrlicher Aussicht ins Weitental.
Die gesamte Strecke ist asphaltiert, jedoch im oberen Teil schmal und zum Teil auch recht steil.

Seite 1 von 1
Entschleunigung Validierung 06/2019 Armin597, 14.07.2019, 20:56
Die Straße von Weitental zur Kiener Alm ist im oberen Bereich sehr eng und steil, es gibt aber sehr wenig Verkehr, der Kegelberg ist im unteren Teil geprägt von Wiesn-und Almwirtschaft und toruistisch wenig erschlossen.
Einmal auf der Kiener Alm angekommen, verbreitet sich die Straße und es geht bequem ins Tal nach Mühlbach. Diesen Weg wählen wohl die allermeisten auch nach oben
Tolle Strecke! Validierung 07/2018 sesom, 27.07.2018, 11:34
M.E. empfiehlt sich die Fahrt von Ost nach West, da hat man den schönsten Teil der Strecke bergauf zu bewältigen. Traumhafte Strecke vorbei an kleinen Höfen, sehr eng, nicht immer in bestem Zustand, aber gut zu befahren. Mir ist nur ein einziges Motorrad entgegen gekommen, die Strecke scheint kaum bekannt zu sein. Lohnt absolut, 4 Sterne sind mehr als gerechtfertigt.
Juli 2015 Validierung 07/2015 Kuhlimuh, 13.07.2015, 11:47
sind den Sattel bei strahlendem Sonnenschein gefahren. Super Landschaft, enge Sträßchen. Wer es nicht eilig hat ist hier genau richtig !!
September ´14 Validierung 09/2014 Buxenschnoitzer, 03.10.2014, 13:44
...sehr idyllische Südtirollandschaft. Einsam, ruhig und ohne Verkehr. Diese Bergbauernlandschaft beeindruckt schon sehr.

...habe die Ehre
Wegbeschreibung Validierung 09/2011 Michl, 20.09.2011, 22:03
Bei der Anfahrt über Meransen/ Pustertal folgt man der Beschilderung "Kiener Alm".
Kommt man über das Weitental ist der Kegelberg selbst ausgeschildert
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Pichlerhof / Kegelbergsattel« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


2963 Aufr., 0 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 18.01.2009 16:44