Col du Parpaillon / Tunnel du Parpaillon

+ 44.488546°, 6.645527° Legende
 Track: 

Pass gesperrt

Engstellen Unebene Fahrbahn Schotter Steinschlag / Rutschungen Rutschgefahr  
Land: Frankreich
Region: Hochdauphine
geogr. Breite: 44.488546°
geogr. Länge: 6.645527°
Höhe: 2632 m
SG nach Denzel: 3-4
Letzte Validierung: 09/2022, Nedi

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Parpaillon, Col du

Die zum größten Teil unbefestigte Strecke über den Col du Parpaillon verbindet Châtelard im Ubaye-Tal (SO) mit Embrun im Durance-Tal (NW). Der berühmt-berüchtigte Scheiteltunnel des Col du Parpaillon kann es dabei in sich haben: Der Untergrund im Tunnel variiert je nach Wetter und Jahreszeit von tiefen Pfützen über schmierigen Schlamm bis zur soliden Eisplatte.
Vorsicht ist auch auf beiden Passrampen angebracht: der Untergrund der nicht randgesicherten Strecke besteht hier zum Teil aus lehmigem Boden und wird bei feuchtem Wetter schnell zur Rutschbahn!

Nordwestportal des Tunnel du Parpaillon
Holzbrücke auf der unteren Südostrampe des Parpaillon
Herrlicher Tiefblick ins Tal von der oberen Parpaillon-Südostrampe aus
Parpaillon-Südostportal
Selten: Licht nicht nur am Ende, sondern auch im Tunnel. Blick ins raue Innere des Parpaillon-Scheiteltunnels.
Landschaft an der Nordwestrampe des Col du Parpaillon

Höhenprofil Parpaillon, Col du (La Condamine-Ch ⇒ Saint-Andr, ca. 42 km)
Höhenprofil Parpaillon, Col du (La Condamine-Ch ⇒ Saint-Andr, ca. 42 km)
ältere »
« neuere
Seite 2 von 17
Arbeiten an den Rampen ab Ende September 2021? Validierung  Anonymous, 14.09.2021, 22:59
Wir sind den Parpaillon am 14.09.2021 von Süd nach Nord mit einer KTM 690 und einer Honda Transalp gefahren. Tunnel war gut zu befahren. Beide Rampen vor allem die Südrampe in eher schlechtem Zustand. Soll heißen viel Geröll, auch grobes. Man wird schon ordentlich durchgeschüttelt. Eher SG 4 als 3. Alles in allem aber gut und gefahrlos machbar. Ein Franzose den wir oben gesprochen haben wusste zu berichten, dass ab 20. September eine Sanierung der Strecke beginnen soll und Sperrungen zu erwarten sind. Wir konnten aber keine offiziellen Ankündigungen dazu finden.
Mikka Validierung  gerhardkarl, 20.08.2021, 10:26
Es ist immer sehr hilfreich, das verwendete Fahrzeug zu benennen. Erst dann bekommen solche Kommentare, wie z,B. "Schotterautobahn" die richtige Wertung. Ich kenne den Parpaillon eigentlich recht gut. Es ist schon ein gewaltiger Unterschied, hier mit einer GS oder mit einem Leichtmotorrad zu fahren.
Daher mein Kommentar.

Gruß
GerhardKarl
@GerhardKarl.....was ist an Motoalpinist´s Kommentar so schlimm? Validierung  mikka, 20.08.2021, 10:15
…..Wenn der Motoalpinist auf dieser(n) Strecke(n) mit seiner alten GasGas Trial fährt, ist seine Einschätzung des Streckenschwierigkeitszustandes verständlich.
Motoalpinist Validierung  gerhardkarl, 20.08.2021, 09:38
Derartige Kommentare braucht kein Mensch!

GerhardKarl
Befahrbar Validierung  motoalpinist, 19.08.2021, 20:26
Schotterautobahn mit ein paar holprigen Stellen.
Col du Parpaillon wieder befahrbar Validierung  Anonymous, 10.08.2021, 17:46
Heute die Strecke von Süden nach Norden gefahren. Keine Sperrung mehr vorhanden. Relativ am Anfang des Südteils muss die in den Kommentaren vorher erwähnte Brücke umfahren werden, was allerdings auch für Autos kein Problem sein sollte.
Parpaillon vorübergehend gesperrt wegen Hangrutsch Validierung  Anonymous, 04.08.2021, 22:28
Seit dem 03.08. ist die Strecke wegen einem Hangrutsch auf der Südrampe offiziell gesperrt. Die Wiederherstellungsarbeiten dauern derzeit an. Eine Auskunft über die Befahrbarkeit wollten die Bauarbeiter nicht geben. Dauert wohl noch ein paar Tage.
Befahrbarkeit Validierung  Anonymous, 03.08.2021, 20:56
Bin die Strecke am 3. 8. 21 in Süd-Nord Richtung gefahren. Brücke ist immer noch gesperrt. Die Furt etwas Wasser ist aber gut passierbar. Circa 1.5 km vor dem Südportal des Tunnels hat ein kleiner Steinschlag die Strasse getroffen. Bergwasser hat an dieser Stelle zudem für einen matschigen Untergrund gesorgt. Passierbarkeit mit leichteren Maschinen in N-S Richtung möglich, mit schweren Maschinen mit Hilfe ebenfalls. In S-N Richtung wird auch für kleine Maschinen Hilfe benötigt. Für Fahrzeuge müsste zuerst ein Teil des Schutts weggeräumt werden.
Durchfahrtshöhe und Tour mit Mercedes Sprinter Validierung  Anonymous, 01.08.2021, 16:11
Wir waren am 28.7. dort mit einem Mercedes Sprinter Höhe 2,95 M. Durchfahrt war kein Problem, ausreichend Platz auch in dem
Mittleren Teil. Beiträge weiter unten, die von Durchfahrt mit dieser Höhe abraten, können wir - zumindest bei diesen Bedingungen- nicht teilen. Tunnel war eisfrei, ein paar größere Pfützen, aber sonst sehr gut passierbar.

Die Abfahrt Richtung Süden ist mit einem Sprinter hingegen recht anspruchsvoll und ohne entsprechende Bodenfreiheit nicht zu empfehlen. Unsere mit Werksallrad ist nochmals 9 cm höher.
Befahrbarkeit Validierung 07/2021 kililuki, 25.07.2021, 17:26
Am 25.07.2021 in Süd-Nord-Richtung befahren. Brücke gesperrt, die Furt in der Umfahrung ist trocken. Beide Rampen bis auf wenige Stellen Staub-trocken. Tunnel eisfrei und mäßig schlammig.
ältere »
« neuere
Seite 2 von 17

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Col du Parpaillon / Tunnel du Parpaillon« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


93786 Aufr., 17 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 03.10.2011 14:17