Sella Nevea

Karte: Zentrum: ?°, ?° Legende

Sattel


 
Land: Italien
Region: Friaul
Tracklänge: 27.1 km
Aufgezeichnet: 05/2006
max. Höhe (GPS): 1187 m
max. Höhendif.: 771 m
max. Steigung: 12 %
SG nach Denzel: 2-3

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 
Trackdaten:

Der Sella Nevea (Neveasattel) verbindet das Fella- mit dem Seebachtal und durchquert die westlichen Julischen Alpen zwischen Montasch und Kaninstock. Die schmale, aber gut ausgebaute Straße stellt eine lohnenswerte Alternative zum verkehrsreichen, parallel verlaufenden Val Canale und einen möglichen Anfahrtsweg nach Slowenien über den Predil-Pass nach Slowenien dar.

Die Strecke zweigt in Chiusaforte von der E55 nach Osten ab und führt zunächst duch das bewaldete Raccolanatal. Auf den ersten ca. 10 km verläuft der Anstieg eher mäßig und weist erst im oberen Teil stärkere Steigungen und einige Kehren auf, die z.T. in kurzen Tunneln liegen. Auf der Scheitelhöhe hat sich, ähnlich wie beim Naßfeldpass, in den letzten Jahren ein Hoteldorf entwickelt, noch tut das allerdings der wilden und ursprünglichen Landschaft nur wenig Abbruch.

Auf den verbleibenden 10 km fällt die Strecke bis zum Endpunkt am Lago del Predil (Raibler See) nur wenig ab.


Höhenprofil Sella Nevea
Wild und ursprünglich: Landschaft zwischen Sella Nevea und Lago del Predil

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Track »Sella Nevea « (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


2342 Aufr., 705 Dld.   Stand: 09.09.2010 15:58