Alpe di Néggia

+ 46.110611°, 8.845196° Legende

Sattel

Zoll Engstellen  
Land: Schweiz
Region: Tessin
geogr. Breite: 46.110611°
geogr. Länge: 8.845196°
Höhe: 1395 m
SG nach Denzel: 3
Letzte Validierung: 09/2015, velosolex

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Die Straßenverbindung über die Alpe di Néggia ist ein schmales und kehrenreiches Sträßchen östlich des Laggo Maggiore, das auf der Scheitelhöhe einen sehr schönen Panoramablick bietet und auf alle Fälle ruhiger ist als die vielbefahrene Uferstraße. Die Strecke ist eine lohnenswerte Alternativverbindung zwischen Fosano und Maccagno. Auf der Südseite passiert man bei Indemini den schweizerisch-italienischen Grenzübergang.

Seite 1 von 1
Geraden? Gibts hier nicht... Validierung 09/2015 velosolex, 23.09.2015, 11:28
Von Maccagno (Südwesten) hoch schwingt sich dieses Strässlein wunderschön in die Höhe und bietet immer wieder schöne Ausblicke. Verkehr hatte es auf dieser Seite fast keinen. Der Teil hinunter in Richtung Vira (Norden) könnte als Kurvenfahr-Training bezeichnet werden. Auf diesem Teil kam doch gelegentlich ein Auto entgegen, aber auch das waren nur sehr wenige. Wenn ich in Zukunft wieder in dieser Gegend bin, werde ich diese Strasse bestimmt nochmals befahren.
Nur die Aussicht ... Validierung  Anonymous, 26.07.2013, 21:07
...am Scheitelpunkt (siehe Geodaten v. Q-Treiber) ist die nervige Anfahrt, von NO durch endlose Gewerbegebiete von Bellinzona,Sementina, Gudo und Riazina, wert. NO Rampe verläuft hauptsächlich im Wald. Einige enge Kehren nacheinander machens nicht langweilig.

Gruß VV
Viel Verkehr Validierung 07/2011 wombat, 11.08.2011, 08:50
Von Maccagno bis Veddasca war sehr viel Verkehr. Meistens waren es Touristen, die solche Strassen nicht gewohnt sind und entsprechend unbeholfen unterwegs sind. Erst ab Veddasca wurde es ruhig, sodass man gefahrlos die Gegend geniessen konnte. Auf schweizer Seite war, verlgiechen mit der italienischen Seite, gar nichts los. Leider führt die Strecke auf CH-Seite fast ausschliesslich durch Wald, sodass man kaum einen Blick auf den See geniessen kann.
09.06.2011 Validierung 06/2011 Q.Treiber, 15.06.2011, 13:20
Wunderschönes und ruhiges Sträßchen mit sehr wenig Verkehr auf der italienischen Seite.
Von der "Bandita die caccia", N46.10462 E8.84427, bietet sich ein toller Blick auf den Lago: http://gallery.qtreiber.eu/main.php?g2_itemId=2206
Leider verpasste ich ein Bild vom "Grenzübergang" zu machen, da ist nicht mal Platz für eine Hundehütte :)
Die Abfahrt von der Passhöhe auf schweizer Seite ist etwas mehr befahren, da kommen gelegentlich auch Opas mit Dosen hoch.
http://www.qtreiber.eu/motorrad/touren/alpentour-2011
kaum Verkehr Validierung 05/2010 tkc80fahrer, 25.05.2010, 16:40
Schöne Strecke bei gutem Belag und vielen Kurven. Angenehmer Kontrast zur Uferstraße am Lago Maggiore.
wenig befahren Validierung 08/2009 huebie, 26.08.2009, 22:05
meine volle Zustimmung, wenig Verkehr, gut ausgebaut, stellenweise zumindest wenn man mit dem Auto unterwegs ist, sehr eng, manchmal nur einspurig. Besonders eng geht es auf der italienischen Seite zu. Es bietet sich traumhafte Ausblicke auf den Lago Maggiore.
Toll eng! Validierung 08/2008 drz400, 07.09.2008, 23:19
Hallo Andreas
Ich war an der Alpe die Neggia / Colle Indemini im Rahmen des www.toeffausflug.ch (ich war leider der einzige von 24 Pers. der am Samstag aufs Moped stieg. Na ja, bei manchem Teilnehmer war es wohl gut so, wegen FIAZ! (FahrenInAngetrunkenemZustand ;-) )
Alpe die Néggia - Da wollte eh keiner mit, denn sie kennen meine Alpenausflüge... Aber das wäre für alle fahrbar gewesen.
Das ist wirklich eine super schöne Strasse. Null Verkehr, schön eng, total griffiger Asphalt - war GEIL, danke für den Tipp.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Alpe di Néggia« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


3182 Aufr., 0 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 09.04.2010 17:28