Col du Mont Cenis

Karte: Zentrum: ?°, ?° Legende

Pass


 
Land: Frankreich / Italien
Region: Savoyen / Südpiemont
Tracklänge: 37.3 km
Aufgezeichnet: 07/2004
max. Höhe (GPS): 2117 m
max. Höhendif.: 1603 m
max. Steigung: 11 %
SG nach Denzel: 2

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 
Trackdaten:

Der Pass überquert das gleichnamige Massiv und verbindet Lanslebourg-Mont-Cenis mit Susa. Als der Teil der wichtigen Verkehrsverbindung Lyon - Turin ist er durchgehend zweispurig ausgebaut und trotz der Alternativverbindung durch den Frejus-Tunnel relativ stark befahren.

Von Lanslebourg aus windet sich die Strecke über 5 Kehren mit max. 12 % Steigung zum Scheitel hinauf, den man mit nach ca. 9 km erreicht. Die ursprünglich über den Pass verlaufende Grenze wurde nach dem 2. Weltkrieg um etwa 8 km nach Süden verlegt.
Etwa 500 m nach der Scheitelhöhe zweigt rechts ein unbefestigter Weg zum Westufer des Stausees Lac du Mont Cenis ab, über den die Zufahrt zu den Militärsträßchen zum Col du Petit Mont Cenis bzw. zum Gipfelfort am Mont Malamot möglich ist.
Der weitere Verlauf der Strecke folgt dem Nord(-ost)-Ufer des Lac du Mont Cenis. Erst nach dem Passieren der Staumauer wird die Strecke wieder kurvenreich; 12 Kehren folgen auf den verbleibenden 20 km bis hininter ins Tal nach Susa.


Höhenprofil Col du Mont Cenis
Scheitel des Col du Mont Cenis, vom Fort de Variselle aus gesehen.
Blick von SO über den Stausee auf den Col du Mont Cenis
Blick vom Pass her über den Lac du Mont Cenis in Richtung SO
Blick von der Nordrampe des Col du Mont Cenis ins Tal der Maurienne. Links unten ist der Ort Lanslevillard zu erkennen

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Track »Col du Mont Cenis « (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


1838 Aufr., 985 Dld.   Stand: 21.08.2006 21:39