Passo del Manghen

+ 46.172103°, 11.443377° Legende

Pass

Engstellen Starkes Gefälle oder Steigung  
Land: Italien
Region: Trentino
geogr. Breite: 46.172103°
geogr. Länge: 11.443377°
Höhe: 2047 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 10/2023, GoldenerOktober

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Die durchgehend asphaltierte schmale Straße über den Passo del Manghen verbindet Telve (S) mit Castello Molina di Fiemme (N). Die Strecke bietet reichlich Kurven, insbesondere in der Scheitelregion ist die Streckenführung sehr interessant.
Aussicht bietet eigentlich nur die Scheitelhöheund der obere Teil der Nordrampe, ansonsten verlaufen weite Strecken fast komplett durch Wälder. Unterhalb des Scheitels gibt es ein Gasthaus und, auf einer Anhöhe hinter einem kleinen See, eine Kapelle.
Im unteren Teil der Südrampe zweigt nach NO die inzwischen leider gesperrte Strecke zum Passo Cinque Croci ab.
Vorsicht: Besonders auf der Nordrampe solte man mit Weidevieh und Kuhmist auf der Straße rechnen!

Blick vom Scheitel des Manghen-Passes auf die oberen Kehren der Nordrampe
Auf dem Scheitel des Passo del Manghen
Oberer Teil der Nordrampe des Passo del Manghen
Landschaft an der Nordrampe des Passo del Manghen
Blick über den unterhalb des Scheitels liegenden kleinen See
ältere »
Seite 1 von 4
www.gs-boxer.de wir waren wieder da:-) Validierung 10/2023 TheEdge, 06.10.2023, 22:48
Wir waren Montags da, steil und eng, wenig los, so soll es sein.
Das Baumsterben in dieser Region ist beängstigend.
Schaut doch mal rein - https://www.youtube.com/@TheEdge0791/videos
Gruß
Wunderschöner Pass, am Wochenende sicherlich überlaufen&nervig Validierung 10/2023 juschka, 03.10.2023, 23:00
Immer noch ein wunderschöner Pass, super asphaltiert, Strassenbreite sicher nur 1 bis 1,5 Autobreit. Oben tolle Aussicht, aber selbst die Fahrt im Wald mti den Gerüchen usw. eine Show. Einige Kehren reichlich eng. Wenn man so wie wir im Oktober & morgends vor 10h fast alleine unterwegs ist, kann man ihn toll fahren - ich hätte das am Wochenende mit rauf- und runterkurvenden Bikern nicht fahren wollen, das nervt dann nur noch, v.a. weil einige trotz der Enge ziemlich heizen - auch und insbesondere an unübersichtlichen Stellen. ich kapiere das einfach nicht, was da Spass macht, nicht einsehbare Kurven zum Überholen zu nutzen oder zu schneiden - vielleicht ist es aber auch die neue Selbstmördervariante. Nur leider, dass es einen dann selber auch erwischt, wenn der andere abgeräumt wird.
Am 18.09.21 Sperre ... Validierung  barney, 11.09.2021, 19:07
... wegen der Rallye “San Martino“.
Ich hatte heute bereits eine Gruppe von ca. 20 Porsche auf “Probefahrt“.
Blöd nur wenn die Pxxxx versuchen bei Gegenverkehr im Renntempo zu fahren :(
Offen und instandgesetzt Validierung 09/2021 barney, 11.09.2021, 18:44
Bin den Manghen heute bon Nord nach Süd gefahren. Die Strecke ist soweit in gutem Zustand, auf der Südrampe wurden diverse Brücken nach Murenabgang erneuert.
Heizer seien gewarnt, die Straße wurde weder verbreitert noch wurde die engen Kehren ihrer Steigung beraubt.
Aktuell gesperrte Validierung  Anonymous, 08.07.2021, 20:46
Der Manghen-Pass war heute (08.07.2021) aufgrund von Unwetterschäden komplett gesperrt.
Pass offen ... Validierung 06/2020 sesom, 07.07.2020, 14:25
... und problemlos befahrbar. War gegen Abend unterwegs und hatte praktisch auf der gesamten Strecke keinen Verkehr. Lohnt sich.
Nordrampe gesperrt Validierung 10/2019 barney, 12.10.2019, 18:38
Moin. Wir wollten heute von Molina kommend zum Pass. Gleich nach dem Klettergarten ist die Straße komplett verrammelt.
Dazu mehrsprachige Hinweise dass bei Umgehen der Sperre ein Anzeige erfolgt.
Die Sperrung soll bis zum 15.11. dauern und geht damit wohl direkt in die Wintersperre über.
Genuss Validierung  Anonymous, 07.10.2019, 16:10
Immer wieder ein Genuss, leider sind die meisten Bäume weg (wohl durch einen Sturmschaden)
Straße gesperrt / Umleitung durch Flussbett Validierung 09/2019 Brevatreiber, 29.09.2019, 12:50
Auf der Nordrampe ( Molina di Fiemme) war die Straße am 26.09.2019 durch Bauarbeiten blockiert.
Die Bauarbeiter haben uns, vom Pass kommend, durchgewunken. Es ging dann ca. 3km durch das planierte Flussbett links der Straße an der Baustelle vorbei. Machbar, aber bei Nässe nicht zu empfehlen.
Genießer Strecke Validierung 07/2019 APneunzehn74, 12.08.2019, 15:37
Landschaftlich ein wunderschön zu fahrender Pass, der Teerbelag ist als einwandfrei zu bezeichnen. Rasen ist hier definitiv fehl am Platz. Im unteren Bereich wurde der Baumbestand durch die Natur (vermutlich Wind, Schneebruch) extrem in Mitleidenschaft gezogen. Oben an der Mangart Hütte lohnt es sich Einzukehren. Auf der Südseite ist mit Kühen auf der Strasse zu rechnen.
ältere »
Seite 1 von 4

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Passo del Manghen« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


29239 Aufr., 1 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 02.08.2008 15:33