Roche Madeleine

+ 44.341349°, 6.778340° Legende
 Track: 

Hochplateau

Gefahr Engstellen Unebene Fahrbahn Schotter Steinschlag / Rutschungen Rutschgefahr  
Land: Frankreich
Region: Hochprovence
geogr. Breite: 44.341349°
geogr. Länge: 6.778340°
Höhe: 2370 m
SG nach Denzel: 5
Letzte Validierung: 09/2014, BlueGerbil

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Madeleine, Roche

Die schmale und teilweise recht zugewachsene Schotterpiste, die den Roche Madeleine halb umrundet, verläuft parallel zur Route de la Bonette (D64). Sie zweigt ca. 5 Straßen-km nördlich des Col de la Bonette in einer Kehre unterhalb des Rocher Peyron von der Straße ab und mündet nach knapp 6 km Strecke wieder in die Fortsetzung der D64 ein. Schwierigste Stelle ist ein Bachquerung mit extrem grobem Schotter (eigentlich eher Geröll).
Lt. Denzel (22.Ausg, 2005) ist die Strecke von Zeit zu Zeit wegen militärischer Übungen gesperrt. Wegen der Höhenlage sollte man eine Befahrung frühestens Mitte Juli in Angriff nehmen, und auch das nur bei trockenem Wetter.


Höhenprofil Madeleine, Roche (Unterer AZ D64 ⇒ Oberer AZ D64, ca. 6 km)
Höhenprofil Madeleine, Roche (Unterer AZ D64 ⇒ Oberer AZ D64, ca. 6 km)
Seite 1 von 1
Befahrbar, im oberen Teil gesperrt Validierung 09/2014 BlueGerbil, 23.09.2014, 21:10
Die Strecke ist von unten aus fahrbar, die Kehren sind eng. Wir waren mit 3 Jeeps unterwegs. Es stehen unten keine Verbotsschilder. Am oberen Ende ist eine Kette frisch installiert, so das man entweder die Strecke retour fahren muss oder sich einen seitlichen Ausstieg suchen muss. Die Strecke ist schön zu fahren, es gibt für zweispurige Fahrzeuge eine Engstelle im unteren Bereich, aber scheinbar ist eine Befahrung nicht gewünscht.
Von unten (Norden) fahrbar Validierung 07/2012 Hasi, 31.07.2012, 17:08
Untere Einfahrt ist für Motorräder passierbar, am oberen Ende habe ich mich nicht über den Steinwall getraut und bin wieder zurück gefahren.
Die Bachdurchfahrt war halb so wild, vermutlich wenig Wasser (22.7.), die Kehren sind aber schon sehr eng.
Einfahrt unmöglich Validierung  MarPac, 27.09.2011, 20:42
Hab mir heute (27.9.2011) die Sache von der Bonette-Straße aus angesehen. Die obere Einfahrt ist mit einem Wall aus Felsbrocken komplett blockiert, keine Möglichkeit da durchzukommen, wenn man nicht gerade Julien Dupont heißt. Bei der unteren Einfahrt sind ebenfalls Felsen, aber da könnte man sich wohl irgendwie vorbeischummeln. Extra Verbotszeichen hab ich keines gesehen.
Befahrbarkeit Validierung  Anonymous, 04.09.2010, 00:17
Die Ein und auch die Ausfahrt sind mit grossen Steinen blockiert - ein indirekter Hinweis, die Strecke nur noch zu Fuss oder mit MTB zu absolvieren.
Restefondstraße Validierung  landy_andi, 02.05.2010, 22:34
Bei dem Sträßchen handelt es sich um die alte, vom Militär angelegte Trasse zu den Militäranlagen im Bereich des Col de Restefond. Sicherlich die interessanteste Strecke in dieser Gegend. Ich habe aber auch in 2008 vor den Steinen gestanden und musste umkehren.
Ambitionierte Variante zum Resstefond la Bonette Validierung 08/2008 transrocky, 28.08.2008, 18:53
die Route war im August 2008 nur für 2 Rad Fahrzeuge passierbar,
große Felsbrocken versperren Einfahrt wie Ausfahrt für 4- Radfahrzeuge !
Wilde Variante mit engen Kehren, teilweise Spurrinen und Geröll/ Bachdurchfahrt.
Auch mit Enduro nur bei Trockenem Wetter empfehlenswert.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Roche Madeleine« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


6903 Aufr., 6 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 14.06.2010 19:19