Forcella di Liûs

+ 46.536961°, 13.085017° Legende

Sattel

Engstellen Starkes Gefälle oder Steigung  
Land: Italien
Region: Friaul
geogr. Breite: 46.536961°
geogr. Länge: 13.085017°
Höhe: 1070 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 06/2019, vmaxcruiser

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Das landschaftlich sehr schöne und kaum befahrene Sträßchen über Forcella di Liûs verbindet die Orte Ligusullo (W) und Paularo (O). Vom Straßenverlauf her gesehen, liegt die Scheitelhöhe in einer kleinen Senke (die Straße verläuft hier quer zum eigentlichen Übergang), so dass man sie leicht übersieht.
Das schmale und recht ruhige Sträßchen ist durchgehend asphaltiert. 2006/2007 wurde die Strecke, insbesondere die früher z.T. sehr schmale Ostrampe hinunter nach Paularo, ausgebaut und verbreitert. Auf der Ostseite bietet sich die Weiterfahrt über den Passo del Cason di Lanza an.

Blick von der Scheitelhöhe der Forcella di Liûs in Richtung Paularo (Osten)
ältere »
Seite 1 von 2
Gesperrt Validierung  Anonymous, 26.06.2019, 15:50
Wollten heute vom Col de Lanza kommend nach Paluzza fahren. Am Ortsausgang von Paularo war eine Sperre quer über die Fahrbahn und auch die Einheimischen sind über Arte Therme gefahren.
wunderschöne Strecke Validierung 06/2019 vmaxcruiser, 16.06.2019, 22:04
prima Asphalt, gut zu fahren
26 Kehren
tolle Aussichten
Fazit: ja was willst den mehr - immer wieder gerne
Asphalt 2018 weitgehend erneuert Validierung 05/2018 Petrich, 24.05.2018, 13:02
2018 ist der Giro d´Italia drüber. Deswegen wurde die Straßendecke über weite Strecken erneuert.
Leider ist der Fahrspaß viel zu kurz.
schöne querverbindung zum lanzenpass Validierung 08/2017 cabriofan, 22.08.2017, 19:49
strasse eng aber in gutem zustand, extra braucht man nicht hinfahren
Fordernde, schlecht ausgebaute Strecke Validierung 08/2016 Chrischi, 14.08.2016, 18:16
Viele Verschmutzungen durch Schotter sowie stellenweise Mist von freilaufenden Rindern. An etlichen stellen ist der Asphalt stark beschädigt. Viele Schlaglöcher. Ziemlich schmale Straßen. Meist nur eine Autobreite. Einheimische lassen einen an ausweichstellen bereitwillig überholen.
Unbedingt sehr aufmerksam fahren.
Ruhige Gegend Validierung 09/2015 teuflisch, 28.09.2015, 15:12
Ganz nett zu fahren ,besonders die Kehren hinauf nach Ligosollo machen Spass . Kurz nach der Passhöhe ca. 1 km lang schlechter Asphalt. Hinab nach Paularo wieder alles ok.
Neuer Asphalt Validierung 06/2014 Boymont, 10.06.2014, 13:49
Die Ausfräsung in der Fahrbahn ist wieder top asphaltiert.
Bauarbeiten scheinen zumindest für heuer abgeschlossen zu sein. Validierung 10/2013 varakurt, 09.10.2013, 12:20
Eine schmale Ausfräsung in der Straße wurde behelfsmäßig mit Füllmaterial verfüllt. Wahrscheinlich gehts nächstes Jahr weiter .... durch die Verfüllung liegt z.Z. viel Sand/Split auf der Straße herum.
Wie lange? Validierung  varakurt, 08.09.2013, 12:25
Kann man eine Aussage darüber treffen, wie lange die Straße noch gesperrt sein wird? Habe vor die Gegend dort in der 1. Oktoberwoche mit ein paar Freunden unsicher zu machen.
Bauarbeiten Validierung  Helmut, 07.09.2013, 06:46
Stand: 5.9.2013: Ab Paluzza gesperrt. In Richtung Paularo wird über Gedarchis umgeleitet.
ältere »
Seite 1 von 2

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Forcella di Liûs« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


9212 Aufr., 5 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 20.06.2012 22:21