Limojoch / Passo di Limo / Fánes-Pass

+ 46.609201°, 12.015443° Legende

Pass

Striktes Fahrverbot Engstellen Unebene Fahrbahn Schotter Steinschlag / Rutschungen Starkes Gefälle oder Steigung  
Land: Italien
Region: Dolomiten
geogr. Breite: 46.609201°
geogr. Länge: 12.015443°
Höhe: 2172 m
SG nach Denzel: 4-5
Letzte Validierung: 06/2010, kaim

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Das Limojoch, das nunmehr zum Fanes-Nationalpark gehört, ist leider schon seit Anfang der 1980er Jahre gesperrt; die Anfahrt von Marebbe/Enrieberg (W) her führt durchs Rautal und endet heute am Rif. Pederú, von wo aus man einen Blick auf die Kehrengruppe der eindrucksvollen Westrampe werfen kann. Die Steigungen auf der nach Podestagno/Peutelstein (O) weiterführenden, landschaftlich sehr schönen, aber vor allem östlich der Passhöhe z.T. sehr groben Piste betragen bis zu 28%!

Seite 1 von 1
Limojoch Validierung  Anonymous, 07.12.2014, 00:08
.....wurde von meinem Vater und mir 1975 mit unserer Berlina 2000-Typ 105.12-Farbcode AR501 meisterhaft bezwungen!! Teilweise 30% Steigung auf blankem Gestein-was für ein Erlebnis!!. Der Versuch auf die Sennesalm zu gelangen,wurde nach dem 1.Versuch abgebrochen, da die Traktion bei 37! % Steigung und loser Schotterpiste doch sehr zu Wünschen übrig ließ. ......ein Alfisti!
Zustand 2012 Validierung  Anonymous, 21.09.2013, 13:26
Bin die Strecke im August 2012 von Nord nach Süd gefahren, allerdings mit dem MTB.
Ab der Pederü-Hütte befindet sich die Schotterstrecke bis zur letzten Hütte vor dem Pass in einem guten Zustand. Danach ist die Piste schon ziemlich holprig.
Hinter dem Joch ist die Strasse bis zum Abzweig zur Valparola-Strasse ordentlich: die nachfolgende Abfahrt in Richtung Cortina ist in einem schlechten Zustand.
Ein Taxi-Dienst benützt die Strasse.
Tolle Landschaft, aber schwierig Validierung 06/2010 kaim, 19.09.2011, 21:27
Bin beide Seiten gefahren und muß sagen, die Landschaft ist klasse. Auch hier habe ich mich wieder mal mit geschnittenen Slicks auf den Weg gemacht. Grenzwertig, nicht nachmachen!
Limo Joch Validierung 06/2008 ninjahero, 24.08.2008, 14:11
Schöner Pass und sehenwerte Hochebenen, bin über die Serpentinen zum Rifugio Fodara Vedla, anschließend übers Limojoch nach Cortina. Habe im Internet gelesen, das als Übernachtungsgast bei einer der Hütten, das Befahren der Straße erlaubt ist.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Limojoch / Passo di Limo / Fánes-Pass« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


10633 Aufr., 2 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 03.06.2018 12:46