L’Arpetta

+ 46.190380°, 7.478890° Legende

Hochplateau

für Kfz verboten (auch zeitweise) Sackgasse Engstellen Unebene Fahrbahn Schotter Starkes Gefälle oder Steigung  
Land: Schweiz
Region: Wallis
geogr. Breite: 46.190380°
geogr. Länge: 7.478890°
Höhe: 2286 m
SG nach Denzel: 4
Letzte Validierung: 11/2020, felixw73

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Die Anfahrt nach L’Arpetta zweigt bereits im Rhônetal bei Bramois nach SO ab. Sie führt zunächst über einige Kehren hinauf nach Vernamiege und dann weiter nach Mase. Hier hält man sich links (O, HT »Alpage« folgen), um dann kurz vor den Hütten von Mayens des Praz am nach N ansteigenden bewaldeten Hang den Kehren zu folgen. Die bisher asphaltierte Strecke geht nun in einen Fahrweg mit Naturbelag über und biegt in weitem Bogen nach S ab. Hat man die Baumgrenze hinter sich gelassen, passiert man die Hütten unterhalb von L’Arpetta. Es folgt eine Kehre, kurz darauf kommt man an den Hütten von La Louère vorüber. Nach zwei weiteren Kehren (die Strecke verläuft nun wieder nach S) erreicht man den Endpunkt an einer Ruine.

Inzwischen ist die Strecke offenbar nur noch bis kurz vor La Louère auf ca. 1990 m Höhe befahrbar; die Fortsetzung unterliegt einem Fahrverbot.

Seite 1 von 1
Fahren alle hoch bis zur Alpage La Louere Validierung 11/2020 felixw73, 28.12.2020, 14:39
Auch wenn es bei Höhenlinie 2000m ein Fahrverbot hat, fahren alle hoch (bin oft mit dem MTB dort oben). Für Benutzer der Gite ist es sowieso erlaubt. D.h. man kann oben etwas trinken oder essen und ist legal dort.
Die Alp hat nun ein Restaurant und Unterkünfte (Agritourisme) im ehemaligen Stall: https://www.alpagedemase.ch
In der letzten Kurve vor der Alp hat es noch ein Parkplatz für mehrere Autos.

Mit dem MTB wird es übrigens vor allem oberhalb der Alp interessant mit tollen Downhill Trails im Skigebiet Richtung Nax.
Bis zur 2000m Höhenlinie Validierung 07/2013 wolfgangneuwirth, 21.07.2013, 11:22
Legal kann man den Weg bis zur 2000m Höhenlinie befahren. Dort steht ein Fahrverbotsschild mit Zusatzschild, welches eine legale Weiterfahrt nicht mehr erlaubt. Der Weg wurde auch wieder instandgesetzt, dass er eher einen SG 3 statt 4 hat.
Fahrverbot ab Baumgrenze Validierung 07/2013 crusaderJK, 02.07.2013, 19:55
Der Name "L'Arpetta" hilft einem wenig weiter, da er auf Schildern nie auftaucht.
Man muss den Hinweistafeln "Alpage" folgen. Es steht jedoch eine Fahrverbotstafel auf etwa 1990m nordwestlich von La Louère kurz bevor man den Wald verlässt und somit die Baumgrenze überwindet.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »L’Arpetta« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


2305 Aufr., 2 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 01.01.2021 01:27