Monte Jafferau

+ 45.085631°, 6.769402° Legende
 Track: 

Gipfel

für Kfz verboten (auch zeitweise) Engstellen Unebene Fahrbahn Schotter Steinschlag / Rutschungen  
Land: Italien
Region: Südpiemont
geogr. Breite: 45.085631°
geogr. Länge: 6.769402°
Höhe: 2801 m
SG nach Denzel: 4
Letzte Validierung: 10/2019, mikej

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Jafferau, Monte

Eines der beliebtesten Ziele für Endurofahrer im Piemont ist der Monte Jafferau mit seiner Gipfelfestung. Es existieren mehrere Anfahrtmöglichkeiten, u.a. von Salbertrand und Savoulx aus. An der Strecke liegt das Fort Pramand unterhalb des gleichnamigen Gipfels.

Die heftigen Niederschläge vom Frühjahr 2008 haben auf der Strecke deutliche Spuren in Form von Abbrüchen und Auswaschungen hinterlassen, die ein Befahren der Strecke mit mehrspurigen Fahrzeugen unmöglich machten. Inzwischen sind jedoch die gröbsten Schäden behoben, die gesamte Strecke Pramand – Monte Jafferau – Fort Foens wurde 2009 mit ziemlichem Aufwand neu aufgeschottert und präpariert. Um die Batteria Jafferau wurde die Strecke weiter freigeschoben, so dass jetzt die Abfahrt über die Skipiste von Bardonecchia theoretisch selbst mit großen Fahrzeugen möglich wäre. Von dem neu angelegten Parkplatz auf dem Gipfel kann auch weiterhin mit schmalen Fahrzeugen bis auf das Dach der alten Festung gefahren werden.

Im Jahr 2013 kam es zu größeren Ausbrüchen in der Decke des auf halbem Wege liegenden Tunnels »Galleria Monte Seguret«, der daraufhin provisorisch abgesperrt wurde. Da diese Sperre innerhalb kurzer Zeit beiseite geräumt und ignoriert wurde, hat die zuständige Gemeinde das Tunnelportal im Jahr 2014 mit einer halbhohen Mauer blockieren lassen, damit war die Anfahrt von Salbertrand aus nicht mehr möglich. Erst 2018 wurde nach Sicherungsarbeiten der Tunnel wieder freigegeben.

Blick vom Monte Jafferau auf den oberen Abschnitt der Ostanfahrt
Westportal des Tunnels »Galleria Monte Seguret«
Höher geht’s nicht: Auf dem »Dach« der Jafferau-Festung
Blick auf die Ostfront des Gipfelforts auf dem Monte Jafferau
Blick auf die bizzare Felsformation, durch die der Tunnel »Galleria Monte Seguret« führt, der 2013–2018 wegen Deckeneinbrüchen gesperrt war.
Sonnenaufgang auf dem Jafferau
Das verbarrikadierte Ostportal der Galleria del Seguret im Sommer 2017

Höhenprofil Jafferau, Monte (Salbertrand ⇒ Monte Jafferau, ca. 21 km)
Höhenprofil Jafferau, Monte (Salbertrand ⇒ Monte Jafferau, ca. 21 km)
ältere »
Seite 1 von 16
Das wars fuer 2019 Validierung 10/2019 mikej, 04.11.2019, 16:27
Ich glaub das wars fuer 2019.
Ich war am 31Oktober ueber die Skipiste mit nem Amarok bis ganz hoch und oben sind schon Schneebretter die wiederum gefroren sind.
Vom Hochplateu zum Fort kam ich nicht mehr hoch wegen Schneeverwehungen.
Die Abfahrt und der Tunnel gingen ohne Probleme.
Tunnel darf definitiv befahren werden Validierung  mikka, 30.09.2019, 22:17
Servus zusammen
die Schilder bzgl. Tunnelsperrung sind inzwischen abmontiert.
mit 4x4 problemlos Validierung 09/2019 ArcherTours, 15.09.2019, 22:12
War am gestrigen Samstag mit dem 4x4 oben. Einzig die Auffahrt zum Fort Pramand ist an einer Stelle ein wenig knifflig. Vor der letzten Kehre ist rechts am Hang eine Tiefe sandige Auswaschung. Gute Verschränkung und Mitteldiffsperre wärmstens empfohlen. Schmale 4x4 können sie links umfahren. Für SUVs ist spätestens hier definitiv Ende.
Tunnel ist offen. Keine größeren Steine ohne ähnliches. An vielen Stellen aber tiefe Pfützen. Restliche Strecke über Col Basset bis zum Forte Jafferau und auch die Strecke über das Forte Foens nach Bardonecchia sind in sehr gutem Zustand. Lediglich die alten gepflasteren Abschnitte oberhalb der Kasernenruine sind wie immer etwas ruppig und unkomfortabel.
Skiliftweg GS freie Zone Validierung  Anonymous, 09.09.2019, 05:34
Sind am 25.8. mit Motorrädern über die Galleria Seguret, diese ist nach der Sanierung nun auch für Autos problemlos passierbar, auf den Gipfel des Monte Jafferau und dann den Weg über die Skipiste am Westhang runter nach Bardoneccia. Erster Teil bis zur Talstation des Gipfellifts steil mit viel losem Geröll und bis zu kopfgroßen Steinen. Zwar mit Tourenmaschine (FZ 1000 Fazer) mit Koffern machbar, anhalten ist in den steileren Abschnitten aber nicht möglich. Nur für sehr erfahrene Piloten. Keine GS zu sehen. Fahrverbot in dieser Richtung auch nicht.
Info zur aktuellen ZTL.....Skiliftweg gesperrt Validierung  mikka, 04.09.2019, 13:46
Servus zusammen,

bin bei der Planung meiner anstehenden Tour in der aktuellen ZTL darüber gestolpert:

laut der aktuellen ZTL (2019) ist der Skiliftweg (Path 29) ab der Talstation des oberen Sesselliftes bis rauf zum Gipfel gesperrt:
https://www.bardonecchia.it/wp-content/uploads/2019/08/ZTL-MONTANA-2019-AGG-30-AGOSTO-ENGLISH.pdf

Leider ist auf der aktuellen Seite der Homepage von Bardonecchia keine Karte mehr enthalten, ich denke aber die Wegnummern haben sich nicht geändert.
Hier noch der Link zur alten ZTL-Karte von 2017, dort ist der Weg Nr. 29 noch grün....also offen:
https://www.comune.bardonecchia.to.it/wp-content/uploads/2017/07/Planimetria-4.pdf
Straßenzustand Validierung 08/2019 Boymont, 20.08.2019, 19:59
Die Anfahrt von Bardonecchia über das Örtchen Gleise ist einfach und gut zu fahren. Auf dem Gipfelfort zu stehen ist ein erhebendes Gefühl. Runter bin ich über die Schiliftstraße. Das würde ich mit einer vollbepackten Reiseenduro nicht mehr machen - ist schon sehr steil. Aufpassen sollte man auch im Tunnel.
Kurz nach der oberen Tunneleinfahrt ist ein ziemliches Loch, welches man aber nicht sieht, weil sehr viel Wasser den Boden bedeckt.
Tunnel ist offen!!! Validierung 06/2019 neo71, 19.08.2019, 09:41
Das Schild was im Vorkommentar erwähnt wird, steht seit der damaligen Schließung des Tunnels. Es ist nur noch nicht abgebaut, das sorgt anscheinend bei einigen für die Unsicherheit ob der Tunnel jetzt offen oder gesperrt ist. Das Schild hat nicht die "Rennleitung" dort installiert, sondern die zuständige Gemeinde. Das ab dieser Saison der sanierte Tunnel wieder freigegeben ist, konnte man der lokalen Info gut entnehmen:
http://www.valsusaoggi.it/alta-valsusa-riaperta-la-galleria-dei-saraceni-conclusi-i-lavori/
Tunnel von M. Pramand kommend offiziell gesperrt! Validierung  wolfgangneuwirth, 16.08.2019, 19:39
Ich möchte nicht als Spielverderber gelten aber die Rennleitung hat ein Verkehrsschild aufgestellt auf dem in diversen Sprachen erklärt wird dass diese Strecke gesperrt ist und das Betreten verboten ist. Einen Grund wird das Schild aller Wahrscheinlichkeit haben und alle die sich an die Vorgaben der Rennleitung nicht halten geben dieser Gründe weitere Strecken zu sperren. Ich würde gerne weiterhin legal in den Alpen abseits der Touristenströme unterwegs sein können.
Tunnel offen und Abfahrt Bardonecchia Validierung 08/2019 Offroader, 11.08.2019, 21:40
Sind am 05.08.19 das Monte Jafferau Gebiet mit 2 Offroad Fahrzeugen befahren. Der Tunnel war offen und konnte Problemlos befahren werden.
Auch die Abfahrte vom Monte Jafferau nach Bardonecchia über die Skipiste war befahrbar. Dies wurde uns auch von dem Pächter einer Berghütte bestätigt.
Tunnel offen Validierung  Anonymous, 27.07.2019, 16:30
Hallo Enduro Fahrer.
Wir sind am Dienstag den 25.07.2019 durch den gut Ausgebauten Tunnel zum Monte Jafferau gefahren. Der Tunnel lässt sich gut fahren. Er ist sehr feucht und es tropft von der Decke. Ein großer Stein in der Mitte des Tunnel ist zu umfahren so wie eine Vertiefung am Ende.
Ein riesiges Gefühl dort hindurch zufahren.
Danach die super Aussicht von der Bergspitze ist mit viel Freude im Gesicht zu erleben.
ältere »
Seite 1 von 16

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Monte Jafferau« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


79226 Aufr., 12 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 19.08.2019 15:30