Col de la Forclaz

+ 46.057748°, 7.001349° Legende
 Track: 

Sattel offen

 
Land: Schweiz
Region: Wallis
geogr. Breite: 46.057748°
geogr. Länge: 7.001349°
Höhe: 1527 m
SG nach Denzel: 2
Letzte Validierung: 06/2018, Reise-Gecko

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Forclaz, Col de la - Montets, Col des

Die Straße, die über den Col de la Forclaz und den Col des Montets führt, verbindet Martigny im Rhone-Tal (NO) mit Chamonix-Mont-Blanc (SW). Die großzügig ausgebaute Strecke ist ein wichtige Verkehrsverbindung zwischen der Schweiz und Frankreich. Lohnenswert ist die Strecke vor allem durch den herrlichen Blick auf das südöstlich gelegene gletscherbedeckte Mont-Blanc-Massiv. Zu empfehlen ist deshalb die Fahrt in Richtung NO (von Chamonix nach Martigny), am besten am späten Nachmittag, wenn man die Sonne im Rücken hat.
Eine alte Trasse führt auf der Ostseite von Le Brocard schmal und kehrenreich bis fast zum Pass. Oberhalb von Le Fays wird die heutige Trasse geschnitten. Ab dort führt die alte Trasse als Schotterweg weiter. Kurz darauf wird die neue Straße ein weiteres Mal überquert. Nun führt die alte Trasse unterhalb der neuen bis kurz unterhalb des Passes. Alle Abschnitte sind ohne Sperrschild. SG etwa 3-4. Auf der Westseite des Passes kommt talseitig ein leicht zu übersehender Abzweig der alten Trasse nach Trient. Er sieht anfangs wie eine Baustraße aus, nach der ersten Kehre hat man aber wieder die alte Straße. Der Untergrund ist hier Naturbelag (SG 4) und es gibt einige Hinweistafeln zur Geschichte der Passstraße. In der Ferienzeit herrscht auf diesem Abschnitt reger Wanderverkehr. Letztmalig ist die alte Trasse an der Tete Noir zu sehen. Hier ist sie abenteuerlich in den Fels geschlagen, kann aber nicht mehr befahren werden.

Ausblick von der Ostrampe des Col de la Forclaz auf Martigny und ins Rhônetal

Höhenprofil Forclaz, Col de la - Montets, Col des (Martigny ⇒ Chamonix-Mont-Blanc, ca. 38 km)
Höhenprofil Forclaz, Col de la - Montets, Col des (Martigny ⇒ Chamonix-Mont-Blanc, ca. 38 km)
Seite 1 von 1
Alles paletti Validierung 06/2018 Reise-Gecko, 26.06.2018, 20:48
Die Straße ist in Ordnung. In einer Kehre bietet sich ein toller Blick ins Rhonetal.
Ich bin auch die "Abkürzung" über Les Flays bis Le Brocard gefahren, ist wirklich intetessanter als die gut ausgebaute Hauptstraße.
roadstertouren.at Validierung 08/2012 gr_mx5, 17.04.2015, 18:58
Hier ein Video, das ungeschnitten die Fahrt über den Pass im August 2012 zeigt
https://www.youtube.com/watch?v=MiM6DxBOKOI
Tip Top Validierung  wolfgangneuwirth, 21.07.2013, 11:55
Zustand tip top. Verkehr ist recht stark.
Gut ausgebaut Validierung 08/2010 pbsm, 07.08.2010, 17:31
Der Pass ist auf der Seite von Martigny hervorragend ausgebaut. Die SW-Seit ist enger aber in sehr gutem Zustand. Max. SG2
Alte Trasse Validierung 07/2009 landy_andi, 02.05.2010, 22:09
Eine alte Trasse führt auf der Ostseite von Le Brocard schmal und kehrenreich bis fast zum Pass. Oberhalb von Le Fays wird die heutige Trasse geschnitten. Ab dort führt die alte Trasse als Schotterweg weiter. Kurz darauf wird die neue Straße ein weiteres Mal überquert. Nun führt die alte Trasse unterhalb der neuen bis kurz unterhalb des Passes. Alle Abschnitte sind ohne Sperrschild. SG etwa 3-4. Auf der Westseite des Passes kommt talseitig ein leicht zu übersehender Abzweig der alten Trasse nach Trient. Sieht anfangs wie eine Baustraße aus, nach der ersten Kehre hat man aber wieder die alte Straße. Hier Naturbelag und einige Hinweistafeln zur Geschichte der Passstraße. In der Ferienzeit herrscht auf diesem Abschnitt reger Wanderverkehr. SG 4. Letztmalig ist die alte Trasse an der Tete Noir zu sehen. Hier ist sie abenteuerlich in den Fels geschlagen, kann aber nicht mehr befahren werden.
Danke für diese Ergänzung! Ich habe sie unverändert in die Beschreibung übernommen.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Col de la Forclaz« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


5097 Aufr., 5 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 23.05.2010 12:09