Passo d’Eira

+ 46.538133°, 10.165830° Legende
 Track: 

Pass

 
Land: Italien
Region: Lombardei
geogr. Breite: 46.538133°
geogr. Länge: 10.165830°
Höhe: 2208 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 08/2017, michi50

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Foscagno, Passo di / Eira, Passo di

Der Scheitel des Passo d’Eira liegt in einer Biegung der SS.301 und befindet sich mitten im Ort Eira. Ein Stopp kurz vor oder nach dem Scheitel lohnt sich der Aussicht wegen. Die Straße stellt einen der drei Zufahrtswege ins Zollausschlussgebiet Livigno dar, der Pass selbst befindet sich jedoch bereits innerhalb der Zona Franca.


Höhenprofil Foscagno, Passo di / Eira, Passo di (Bormio ⇒ Livigno, ca. 34 km)
Höhenprofil Foscagno, Passo di / Eira, Passo di (Bormio ⇒ Livigno, ca. 34 km)
Seite 1 von 1
Gefährliche Stelle + 46.5305°, 10.1528° Validierung  Vara99er, 12.12.2018, 20:34
Eine wirklich schöne Strecke, die ich mehrmals im Jahr fahre aber, wenn man von Livigno Richtung Pass fährt, da gibt es in Nähe einer Liftstation eine Kurve mit einen Parkplatz der voll mit Rollsplitt ist, und dieser wir von den Autos auf die Strasse getragen. Der Rollsplitt hat mich im Herbst abgeworfen, und scheinbar andere auch wegen der vielen Verkleidungsteile, die man in rot grün und blau dort fand. Es war Wochen später noch genau so. Könnte sein das es nächstes Jahr immer noch mit Splitt zu rechnen ist. Ich habe damals nichts gesehen, da ich Sportlich unterwegs war, es gingen einfach die Räder weg, zuerst dachte ich es ist Öl aber es lag überall Splitt. Bin Heil mit ein wenig Schmerzen in der Hand nach Hause gekommen. Transalp hatte Kratzer.
Sollte man als Tankstopp einplanen - Lohnt Validierung 06/2015 Dirgi, 08.06.2015, 13:30
Super kostet z.Zt. 1,07€ !!! statt 1,60-1,70€ (Italien)
Zollfrei tanken Validierung 09/2012 cinderella, 29.09.2012, 23:04
In der Gegend kann man zollfrei tanken, die Schlangen an den Tankstellen kosten aber Zeit.
Die Geografie bringts Validierung 08/2008 Cooltours, 30.08.2008, 17:35
Nicht die Fahrt hinauf und nicht die Fahrt hinunter bringt den grossen Spass dieses Passes. Es ist der Ausblick oben in Richtung Osten auf die Felsformation die in unglaublichen Farben und mit einem Muster daher kommt als wäre der Berg wie ein Keks hingelegt worden um in der Sonne des Südens zu trocknen. Toll.***
Keine Zollkontrolle Validierung  ahecht, 21.06.2008, 17:08
Am Passo d’Eira gibt es keine Zollkontrolle. Die Grenze des Zollausschlussgebietes befindet sich weiter südöstlich, am Passo di Foscagno.
Zollkontrolle Validierung 06/2008 michaelklbg, 21.06.2008, 15:45
Auf Grund der Zollkontrolle zwischen Italien und dem Zollausschlußgebiet Livignio kann es hier zu längeren Wartezeiten kommen.
Michael
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Passo d’Eira« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


6489 Aufr., 4 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 12.12.2008 02:37