Canyon des Écouges / Tournant du Cadet

+ 45.179147°, 5.496104° Legende

Schlucht

Engstellen Steinschlag / Rutschungen  
Land: Frankreich
Region: Hochdauphine
geogr. Breite: 45.179147°
geogr. Länge: 5.496104°
Höhe: 882 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 09/2015, pscheitt

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Zwischen dem Col de Romeyère (S) und Saint-Gervais (N) durchquert die schmale D 35 den Canyon des Écouges.
Höhepunkt der Strecke ist die abenteuerliche Passage »Balcon des Écouges«, die sich nach der als »Tournant du Cadet« bekannten Wendung der Straße am Durchbruch des Canyons durch den Gebirgszug am steilen Westhang desselben entlang zieht.
Leider wird dieser – inzwischen stark verfallene – Streckenabschnitt seit einigen Jahren durch einen ca. 500 m langen einspurigen Tunnel umgangen. und ist inzwischen auch zu Fuß nicht mehr zugänglich.

Seite 1 von 1
Tunnel von nun an "leider" beleuchtet Validierung  risidoelto, 05.05.2022, 10:22
Sind gerade im Vercors. Der Tunnel ist fortan dauerhaft beleuchtet. Finde ich schade, es nimmt
hier etwas die Spannung. Ansonsten ist das kurze, interessante Stück absolut sehenswert.
Leider kommt ma auch zu Fuss nicht mehr auf die alte Strecke. Ist komplett zu, wie bei den Grand Goulets.
Sperrung Validierung  Anonymous, 28.09.2021, 10:49
Am 23.09.2021 wegen offenbar länger andauernder Beseitigung einer Mure gesperrt.
Eine der viele abenteuerlichen Strecken des Vercors... Validierung 09/2015 pscheitt, 01.11.2015, 22:26
...ist die Route des Écouges mit dem gleichnamigen Canyon: Überhängende Felsen, schmale Straße und der erwähnte dunkle und einspurige Scheiteltunnel garnieren die enge Schlucht.

Ein Fotostop am Tunneleingang mit Begehung der alten Strecke lohnt sich. Diese wurde quasi in einen Parkplatz umfunktioniert auf den wenigen Metern vom links abbiegenden Tunneleingang bis zum Abhang, geht dann aber auch noch links um den Fels. Der Platz wird gern als Basislager von Basejumpern genutzt zum Sprung ins Isére-Tal. Mir persönlich genügt die Aussicht... ;o)
Straßenzustand Validierung 06/2015 PeterWald, 17.06.2015, 00:36
Gef. Am 16.06.15. Die straße ist extrem eng. Wir hatten an diesem Tag extremen Nebel, weswegen wir fast die Tunneleinfahrt verpassten. Leider war auch keine Sicht ins Tal. DieTunneldurchfahrt war wg. Des Nebels abenteuerlich. Wäre uns im Tunnel ein Fahrzeug entgegen gekommen, wäre es eng geworden.
Alte Straße Validierung 09/2012 jochen167, 11.02.2013, 10:50
Die alte Straße ist seit 2011 von der Westseite aus begehbar. Die frühere Absperrung hat der Zahn der Zeit dahingerafft :-).
Jeder - der keine Höhenangst hat - sollte sich dies nicht entgehen lassen!!
Beispiel:
http://www.jochentour.de/ver_2012_05/ver_2012_05.htm
Tunnel Validierung 09/2012 Michl, 09.10.2012, 18:36
Leider ist die alte Strasse gesperrt, da sie in einem desolaten Zustand ist.
Auf der Nordseite des Tunnels (einspurig ohne Beleuchtung) lohnt der Stop mit Aussicht in den Canyon.
06.06.2011 Validierung 06/2011 Q.Treiber, 14.06.2011, 16:04
Klasse Canyon mit nettem Tunnel. An der Tunnelnordseite gibt es einen Aussichtspunkt ins Iseretal.
http://www.qtreiber.eu/motorrad/touren/alpentour-2011
Strasse am Felsen gesperrt Validierung  Anonymous, 14.06.2009, 09:22
Die Strasse an den Felsen entlang ist gesperrt (11.06.2009). Man kann dafür den unbeleuchteten Tunnel benutzen.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Canyon des Écouges / Tournant du Cadet« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


4399 Aufr., 2 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 07.05.2022 21:43