Col de l’Echelle / Colle della Scala

+ 45.026345°, 6.657028° Legende
 Track: 

Pass gesperrt

Unebene Fahrbahn  
Land: Frankreich
Region: Hochdauphine
geogr. Breite: 45.026345°
geogr. Länge: 6.657028°
Höhe: 1762 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 10/2018, drz400

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Echelle, Col de l’

Die Straße über den Col de l’Echelle verbindet Bardonecchia (NO, Italien) mit Sallé (SW, Frankreich) im oberen Val des Prés. Eigentlich besteht der Übergang aus zwei Passhöhen, einem kurz hinter der italienischen Grenze gelegenen Scheitel, der in manchen Karten als Le Mauvais Pas bezeichnet wird und dem weiter südlich gelegenen Col de l’Echelle. Zwischen beiden Scheiteln liegt die flache Senke eines Hochtals.
Vorsicht: Auf der NO-Rampe ist Tempo 30 vorgeschrieben, der Grund dafür sind einige Querrinnen, die das Fahrwerk fordern.

Scheitel des Col de l’Echelle

Höhenprofil Echelle, Col de l’ (Bardonecchia ⇒ Briancon, ca. 32 km)
Höhenprofil Echelle, Col de l’ (Bardonecchia ⇒ Briancon, ca. 32 km)
ältere »
Seite 1 von 2
Haute Vallée de la Clarée Validierung 09/2018 HAZI, 05.10.2018, 16:49
Dem Kommentar von lobob vom 22. 6.18 ist nichts hinzuzufügen, er hat sooo recht. Zum Pausieren und Essen bietet sich die Refuge Laval an.
Einer der schönsten Alpenpässe Validierung 09/2018 Donnervogel2, 04.10.2018, 23:50
Von Bardonecchia (NO, Italien) nach Briancon die mit Abstand landschaftlich schönste Verbindung.
Haute Vallée de la Carée Validierung  Lobob, 22.06.2018, 16:34
Rein motorradtechnisch nicht besonders interessant, zumindest in Richtung Frankreich aber auch unter diesem Aspekt als Alternative zum Col du Montgenèvre zu erwägen, umgekehrt nicht. Auf jeden Fall aber viel ruhiger und landschaftlich viel schöner.

Noch hundert mal schöner aber der Abstecher auf französischer Seite ins Haute Vallée de la Carée  auf einem ab Névache schmalen, asphaltierten,  etwas holprigen, jedoch gut fahrbaren Sträßchen. Es endet an einem Wanderparkplatz mit Wendeschleife in ca. 2000 Metern Höhe. Dort und bis dahin wird man von einer Atem beraubenden Gebirgslandschaft eingefangen, wie sie ansonsten nur an den schönsten Plätzen der Dolomiten zu erwarten wäre. Wer bei gutem Wetter für den Abstecher keine Zeit hat, der hat seine Route definitiv falsch geplant! Eigentlich ein eigener Waypoint mit 4 Sternen!
Straße gesperrt Oulx - Bardonecchia Validierung 05/2018 Lobob, 30.05.2018, 10:13
Umfahrung über Autobahn. Zumindest talwärts mautfrei möglich.
eine echte Empfehlung Validierung  Anonymous, 27.06.2017, 18:01
sehr schön zu fahrender Pass abseits der Hauptrouten. Es gibt einige Querungen für den Wasserabfluss, diese sind aber gut ausgeschildert; ansonsten guter Zustand; aber insbesondere auf der italienischen Seite etwas erhöhter Steinschlag auf der Starsse
Sehr schöner Pass Validierung 06/2016 Dirgi, 27.06.2016, 20:58
Gut zu befahrender Pass (22.06.2016) mit schönem Abstieg nach Italien runter (von Frankreich kommend). Auch für Strassenmaschinen geeignet.
Das Tal auf der französischen Seite von Briancon kommend zum Pass ist auch sehr schön. Diesen Pass kann man gut nutzen, wenn man weiter zum Sommeiler oder Jafferau möchte.
Schöne Strecke, gute Aussicht Validierung 09/2014 Cool, 19.09.2014, 10:25
Die Anfahrt von Briancon durch das Val des Pres ist sehr schön zu fahren. Auch der Pass ist sehr angenehm und wenig Verkehr. Die Abfahrt nach Norden bietet prima Ausblicke. Lohnt sich, wenn man sowieso in der Nähe ist!
Schöne Landschaft ... Validierung 07/2014 Buxenschnoitzer, 30.07.2014, 11:56
...erwartet einen hier auf den Col de I`Echelle. Ein unscheinbarer, unspektakulärer Pass aber die Stille und Ruhe ist unbezahlbar. Die Straße ist ist von Süden her einspurig und frisch geteert. Am Scheitel ist ein großer Picknickplatz.

...habe die Ehre
gut zu fahren, schöner Pass Validierung  qtreiber, 30.07.2013, 21:33
Ein sehr schöner Pass. Gut zu fahren, Straßenbelag in Ordnung.Tolle Aussichten.
Fahrverbotstafel ohne Bedeutung für Passstrasse Validierung 09/2011 -woe-, 13.09.2011, 18:04
Anfangs September von der italienischen Seite angefahren, stand ca. 3 km vor Beginn der Steigung eine Fahrverbotstafel mit dem Hinweis "ab 5,500 km". Wir haben sie ignoriert und sind einmal losgefahren. Es stellte sich heraus, dass diese Tafel wohl eher für die weiter im Tal verlaufende Strasse gilt, nicht aber für die eigentliche Passstrasse. Diese war problemlos zu befahren.
ältere »
Seite 1 von 2

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Col de l’Echelle / Colle della Scala« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


8627 Aufr., 4 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 15.07.2009 19:44