Passo Creina / Passo di Santa Barbara

+ 45.895996°, 10.941225° Legende

Pass

Engstellen  
Land: Italien
Region: Trentino
geogr. Breite: 45.895996°
geogr. Länge: 10.941225°
Höhe: 1169 m
SG nach Denzel: 3
Letzte Validierung: 05/2019, rolf63

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Über den Passo Bordala und den Passo Creina verläuft eine schmale und ruhige Nebenstraßenverbindung zwischen Etschtal und dem Nordende des Gardasees. Die Straße über den Passo Creino verbindet dabei die Orte Bolognano und Ronzo-Chienis, der Scheitel liegt unmittelbar in dem kleinen Ort Santa Barabara. Fahrerisch interessant ist vor allem die kurvige NW-Rampe, die ca. 1000 m Höhenunterschied überwindet. Die Aussicht ist allerdings fast auf der gesamten Strecke durch den Wald eingeschränkt.

Einer der wenigen, aber schönen Ausblicke zum Monte Brione.mit dem dahinter liegenden Gardasee von der NW-Auffahrt aus
Blick vom Passo Creina auf den Gardasee
ältere »
Seite 1 von 2
bei Regen echt nicht "ohne" Validierung 05/2018 vmaxcruiser, 20.05.2018, 21:44
hatte den passo nicht so "gach" in Erinnerung,...

... bei Regen werden die Kehren "Wichte" zu einer nervigen Angelegenheit ....

is was für Biker im Trento ... zum mitnehmen
typisch Nord Italienisch Validierung 07/2016 vmaxcruiser, 10.07.2016, 22:08
schmale Strassen - enge Kehren - zum Teil recht ruppig

.... hey aber geil zum Fahren .... wenn einen das liegt.

und wir hatten das Glück auf eine phantastische Aussicht auf den Garda -> GEIL
Nichts zum Rasen... Validierung 07/2015 nypdcollector, 09.07.2015, 19:46
.... aber einfach extrem schön zu fahren.
Kaum Aussicht, aber geniale Streckenführung mit starken Steigungen.
Aufpassen bei Gegenverkehr, auf Wanderer und trainierende Langläufer.
Bei Nässe kann der Belag durch Nadeln und Schmutz rutschig werden.
Schön, aber sehr eng und schmal Validierung  Anonymous, 15.09.2014, 20:17
Bin den "Pass" von Arco aus im September 2014 heraufgefahren. Die enge unf schmale Straßenführung führt nahezu komplett durch den Wald. Die Kurven sind größtenteils unübersichtlich und fahrerisch anspruchsvoll. Bei Radfahrern/Mountainbikern scheint die Auffahrt ebeso beliebt zu sein, daher ist etwas Rücksicht geboten. Zum Glück kaum/kein Autoverkehr, dafür ist die Straße fast zu schmal. Für Anfänger eher weniger geeignet, viele unübersichtliche 1.Gang Spitzkehren. Weil die Aussicht eher mau ist gilt für mich: mal gefahren, aber muss nicht nochmal. Deutlich besser ist die Auffahrt von Süden bis Ronzo: super Streckenführung, guter Belag, Kurven deutlich flüssiger zu fahren.
Für Kurvenfreaks Validierung  Mandi5162, 02.02.2013, 16:39
Bin den kleinen aber extrem kurvenreichen Paß am 6. Oktober 2012 gefahren - eigentlich zufällig, von Loppie über Santa Barbara nach Arco. Er war auf meiner Trento-Runde sicher der schöneste Paß. Tolle Straße und auf der NW-Seite hat man das Gefühl die Kurven hören gar nicht mehr auf. Ich bin auf der gesamten Abfahrt keinem Fahrzeug begegnet - Kurvenvergnügen pur. Wenn ich danach auf der Karte richtig gezählt habe dann waren es 26 Spitzkehren!
Schöne Strecke Validierung 05/2012 hoehnle, 29.06.2012, 14:08
Sind dieses Jahr an Pfingsten von Arco kommend den Paß gefahren (Monte Velo Beschilderung). Tolle Strecke ,1a Straßenbelag und nicht all zu viel Gegenverkehr. Super schön durch den kühlenden Wald zu fahren. Im Vergleich, zu den völlig überlaufenen Langweilerstrecken wo die Pauschaltouris rumkurven, eine tolle Strecke.
sehr empfehlenswert Validierung  tine1111, 25.07.2010, 14:11
Sind am 20.07.2010 den Passo di Santa Barbara - auch als Monte Velo beschildert - vom Monte Bondone her kommend Richtung Bordala gefahren, ein absolutes Erlebnis für alle Liebhaber kleiner Pfadfindersträßchen.

Nehmt eine Kamera mit, es lohnt sich, die Auffahrt zu filmen, auch wenn es durch Wald geht.
Wunderbar Validierung 06/2010 michaelklbg, 20.06.2010, 14:59
2 x fuhr ich die Strecke, so schön war es.
Das erste Mal bei der Anreise zum Gardasee, das 2. Mal mit einem neuen Hinterreifen, um den in engen, langsamen Kurven einzufahren. Und deren gibt es hier genug.

Empfehlung: Hier den Garmin einfach führen lassen, du kommst in Gegenden - sensationell!

Michl
Verbindung mit Bordola Validierung 07/2009 egade, 23.12.2009, 14:29
Vom Bordola kommend eine sehr schöne Verbindung über Ronzo zum Gardasee.
Die abfahrt über den Creina ist zwar eng und ein Tornanti-Wahn, hat aber traumhafte Ausblicke auf den 1000m tiefer liegenden Gardasee.
Monte Velo Validierung 06/2008 Cool, 04.08.2008, 15:05
Von Bolognano hinauf als Monte Velo ausgeschildert.
Sehr schmales einspuriges Sträßchen. Enge Kehren. Viele Radfahrer.
Teilweise sehr schöne Ausblicke.
ältere »
Seite 1 von 2

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Passo Creina / Passo di Santa Barbara« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


5979 Aufr., 0 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 21.06.2009 21:48