Col de la Colle-Saint-Michel

+ 44.046859°, 6.593170° Legende

Pass

Engstellen  
Land: Frankreich
Region: Hochprovence
geogr. Breite: 44.046859°
geogr. Länge: 6.593170°
Höhe: 1431 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 06/2016, Dirgi

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Die z.T. recht schmale D 908 über den Col de la Colle-Saint-Michel verbindet Thorame-Haute (NW) mit Le Fugeret (SO).
Tipp: Kommt man von Le Fugeret und hält sich vor der Brücke rechts des Flusses an der Ostflanke des Tals, gelangt man nach Méailles. Von hier aus führt ein Sträßchen über 9 Kehren zunächst hinunter zum Talboden und anschließend über weiter 4 Kehren Westflanke des Tales hinauf zur D 908.

Blick ins Verdon-Tal von der Westrampe aus
Blick von der Westrampe des Col de la Colle-Saint-Michel ins Verdon-Tal
Seite 1 von 1
Langweilig und Gefährlich...etwas übertrieben Validierung 06/2016 Dirgi, 30.06.2016, 19:32
Ist eingentlich ein ganz netter Pass. Sicherlich nicht mit dem Allos oder Cayolle etc zu vergleichen, aber hat seinen Reiz. Besonders wenn man von Südwesten kommen nach Nordosten runter fährt ins Verdon Tal (Richtung Allos). Schöne Blick ins Tal. Zugegeben, die Straße ist etwas schmal. Aber eigentlich auch wenig befahren. Gefährlich...nun ja - Ist halt keine ausgebaute, breite Straße. Dafür aber eigentlich recht gut übersichtlich. Da finde ich die Ostabfahrt auf dem Allos wesentlich gefährlicher, wenn man das so nennen möchte. Besonders, wenn Dir ein heizender Franzose mit seiner Möhre entgegenschießt und ihn ein Hupen in der Kurve die "Bohne" interessiert.

Es kommt halt auch auf die persönliche Vorliebe und das Moped an. Ich mag kleine und enge Pässe und weniger die "Autobahntypen"
Nicht so toll außer Umweg Validierung 06/2016 Lobob, 23.06.2016, 21:47
Ich kann den Enthusiasmus meiner Vorschreiber nicht so ganz verstehen. Ein eher langweiliger Pass, den man nur fährt, um die Runde zu schließen. Am spektakulärsten war der zurecht empfohlene Umweg über Méailles bei der Abfahrt. Achtung: im Ort nach dem Pflaster rechts zur Bar hin abbiegen, in umgekehrter Richtung links auf das Pflaster einbiegen. Von mir nur 2 Sterne.
mit M und S Validierung 07/2015 Kurvenflitzer, 15.10.2015, 22:10
herrliche Route und das Café "Bio" in annot!
Toll! Validierung  Anonymous, 21.04.2009, 15:04
Einer der schönsten (aber auch gefährlichsten) Pässe!!
Schmalste Passagen zwischen Berg und Mäuerchen zum Abgrund, die keinen Fehler erlauben. Auf dem Weg zum berühmten Col d'Allos vergisst man ihn leicht...
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Col de la Colle-Saint-Michel« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


3111 Aufr., 2 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 21.04.2009 23:04