Sella Carnizza

+ 46.336440°, 13.320000° Legende

Pass

Engstellen Unebene Fahrbahn Steinschlag / Rutschungen  
Land: Italien
Region: Friaul
geogr. Breite: 46.336440°
geogr. Länge: 13.320000°
Höhe: 1086 m
SG nach Denzel: 3
Letzte Validierung: 07/2022, Thurso77

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

Die schmale und kaum befahrene Straße über die Sella Carnizza verläuft fast komplett durch dichte Laubwälder und bietet nur wenig Aussicht. Fahrerisch interessant ist die Kehrenanlage auf der Nordwestseite des Passes. Die Straße ist z.T. nur einspurig und streckenweise – vor allem auf der NW-Rampe – durch Schlaglöcher etwas holperig; nicht überall gibt es Randsicherungen. Zudem sollte man auch mit Steinschlag rechnen.
Im September 2006 wurden Teile der Südostrampe mit neuem Belag und Leitplanken versehen.

Scheitelhöhe der Sella Carnizza
ältere »
Seite 1 von 4
Nach Sturm in schlechtem Zustand Validierung  Anonymous, 28.07.2023, 23:36
Bin am 16.7. dort gefahren. Die Tage zuvor gab es einen heftigen Sturm in der Gegend. Straße auf der Abfahrt Richtung Norden in schlechtem Zustand. Immer wieder Gestein und Bäume auf der Straße gewesen. Auch teilweise Kies in den steilen Passagen. Wie zwei Autos auf der Straße aneinander vorbeikommen sollen bleibt mir ein Rätsel. Für Radl gesperrt.
am Sonntag, 09.07.2023 ca. 17 Uhr von Ost (Zaga) nach West (Resiutta) Validierung  Anonymous, 10.07.2023, 11:10
Die ca. 23 km lange Strecke ex Passo Uccea hat es in sich - die ersten 10 km bis zur Sella C. sind in sehr guten Zustand, aber fast durchwegs einspurig und kurvenreich (und entsprechend unübersichtlich - ein Wunder, dass hier keine Einbahnregelung gilt), die ca. 3 km lange Abfahrt ex (bzw. Auffahrt zur) Sella C. sind zwar asphaltiert, aber in recht schlechtem Zustand (gerade noch straßenmaschinentauglich) und im Tal Richtung Resiutta gibts eine Ampelregelung (ca. 10 Min Wartezeit mit Min-Anzeige, weil Straße über ein paar km nur einspurig - Fahrstreifen am Berghang mit Betonleitwänden abgetrennt)
Passsperre an der Sella Carnizza Validierung 07/2022 Thurso77, 25.07.2022, 14:16
am Do 7. Juli wollten wir die Sella Carnizza von West nach Ost befahren. Anfahrt von Westen bis auf die Passhöhe problemlos möglich. Danach, nach etwa 500m mussten wir wegen der Bauarbeiten umdrehen. Die Durchfahrt während der Arbeitszeit ist nicht möglich und wird von den Arbeitern so vertreten. Wie es an den Wochenenden aussieht konnten wir nicht testen.
Sperre bis März Validierung  GS1200, 27.06.2022, 12:16
Habe von der Polizei aktuelle Info bekommen. Der Pass ist bis März 23 wegen Bauarbeiten gesperrt.
Aktuell offen oder gesperrt Validierung  GS1200, 22.06.2022, 07:42
Wie ist im Moment der Stand. Laut Google Maps gesperrt. Kann man den Pass fahren?
Ostseite neu geteert, Westseite schlechte Straße Validierung 08/2021 Paul.Ober, 30.08.2021, 19:31
Sind die Straße mit 2 Enduros gefahren, es ist nicht mehr gesperrt und die Seite Richtung Slowenien ist komplett frisch geteert, ein Traum zum fahren.
Nach der "Passhöhe" wird die Straße aber sehr schlecht mit rießigen Schlaglöchern und Teilweise ist die halbe Straße mehr Schotter als Asphalt.
gesperrt aber befahrbar Validierung  Anonymous, 07.07.2021, 14:12
von Osten kommend ist gleich nach der Abzweigung in Uccea ein Fahrverbots-Schild.
Nach (nur) 50m dann das Pendant - von der anderen Seite kommend.
Wir sind durchgefahren - keine Baustelle oder ähnliches dazwischen...

Nach dem Regen war v.a. auf der Nordseite im Wald sehr viel Schotter auf der Strasse
Gesperrt Validierung  Anonymous, 26.06.2021, 19:55
Von Resiutta aus bis zur Jausenstation nach der Passhöhe möglich . Unterhalb der Befestigungsanlage dann ein Baugitter, das die Straße versperrt.
...tolle Straße, aber z. Zt. (eigentlich) gesperrt Validierung  Anonymous, 07.06.2021, 10:51
Wir sind die Sella Carnizza am 04. Juni 2021 gefahren, obwohl sie eigentlich noch gesperrt ist und haben's drauf ankommen lassen, umkehren zu müssen, was aber nicht notwendig war.

Die Strasse war durchgängig befahrbar, man muss halt immer auf Rollsplit und Schmutz aufpassen. Vor allem im - von Süden aus kommend - unteren Bereich der Strasse wird's bei Gegenverkehr problematisch. Zwei Bikes kommen noch aneinander vorbei, sobald ein PKW ins Spiel kommt, muss einer der "Kontrahenten" zurückweichen. Uns kamen im oberen Bereich insgesamt 3 Autos entgegen, dort kam man aber - mit gebotener Vorsicht - aneinander vorbei.

Es ist eine schöne, leicht abenteuerliche Fahrt ohne großartige Ausblicke, die aber jede Menge Laune gemacht hat. Wir waren mit unseren Reiseenduros (Yamaha Teneré, Yamaha TT, Honda Transalp und Honda XL) unterwegs, für diese Bikes ist die Sella Carnizza kein Problem.
Achtung aktuell gesperrt Validierung  Anonymous, 29.06.2020, 12:21
Achtung Sella Carnizza Ostauffahrt ist mit Stand Juni 2020 gesperrt. Keine Hinweistafel im Vorfeld von Uccea kommend. Jedoch nach der Ortschaft mittels Baugitter versperrt und sämtliche Verbotsschilder angebracht. Auch ein zu Fuß gehen wird untersagt. Es wird eine Leitung/Kanal bis nach oben verlegt so die Auskunft eines Anwohners. Auffahrt von Resiutta bis zur Passhöhe sollte möglich sein.
ältere »
Seite 1 von 4

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Sella Carnizza« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


14518 Aufr., 7 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 27.06.2022 15:29