Monte Bondone

+ 46.032442°, 11.046560° Legende
 Track: 

Hochplateau

 
Land: Italien
Region: Trentino
geogr. Breite: 46.032442°
geogr. Länge: 11.046560°
Höhe: 1650 m
SG nach Denzel: 2-3
Letzte Validierung: 06/2018, Armin597

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Bondone, Monte

Die Straße über Trentos Hausberg Monte Bondone ist eine sehr gute Alternative zum verkehrsreichen Eisacktal - die gut ausgebaute Strecke läßt vor allem auf der NO-Rampe mit 40 Kehren und etlichen Kurven viel Fahrspaß aufkommen.
Neben der kehrenreichen NO-Rampe und der breit ausgebauten SW-Rampe hat aber auch die Abfahrt in Richtung O ihren eigenen Reiz. Sie führt im oberen Teil knapp zweispurig durch ein Waldgebiet und eröffnet schöne Ausblicke ins Etschtal. Ab Garniga Terme wird die Straße breiter und besser ausgebaut und endet in Aldeno im Etschtal.
Zweigt man in Cimone Richtung S ab, lässt sich diese Route zusammen mit dem Passo Bordala und dem Passo Creina zu einer Rundfahrt um den Monte Bondone kombinieren.


Höhenprofil Bondone, Monte (Trento ⇒ Sarche, ca. 45 km)
Höhenprofil Bondone, Monte (Trento ⇒ Sarche, ca. 45 km)
ältere »
Seite 1 von 2
Super Kurven Validierung 06/2018 Armin597, 05.06.2018, 22:16
Sind vom Scheitelpunkt abwärts Richtung Trient gefahren, fantastische Aussicht und tolle Kurven.
Hochgefahren sind wir aber nicht über die gut ausgebaute SP85 von Lasino, sondern über die feldwegartige SP25 von Cimone. Diese führt in engen Kurven durch den Wald und ist teilweise sehr schmal. Hinter Cimone waren auch schon die "Durchfahrt verboten" -Schilder aufgebaut, aber noch überklebt. Auf der Strecke sind die Schranken noch geöffnet gewesen. Hier wird wohl zu bestimmten Jahreszeiten - wahrscheinlich in der Hauptsaison - gesperrt werden.
ein MUSS im Trento Validierung 05/2018 vmaxcruiser, 20.05.2018, 21:00
ich finde es ist ein MUSS diese Strecke im Trento unter die Räder zu nehmen

4+ einfach nur zum geniessen.... hat praktisch alles...

have fun,...
Kurvenorgie vom Feinsten! Validierung 09/2016 Mandrake, 09.09.2016, 19:52
Sind unlängst von Trento kommend über den Bondone zum Gardasee gefahren. Es war schon relativ spät und dadurch so gut wie kein Verkehr, auf der ganzen Strecke haben wir nur 3 Autos gesehen. Und was soll ich sagen, die Straße ist schlichtweg genial. Von Trento aus sinds rund 1500 Höhenmeter Aufstieg mit keiner Geraden die länger als geschätzte 150-200 Meter ist, der Rest sind Kurven und Kehren. Der Asphalt ist ausgezeichnet, die Fahrbanbreite gut bis sehr gut. Wir hatten unendlich viel Spaß dabei, diese nicht enden wollende Straße unter die Räder zu nehmen. Oben angekommen hat man auch ein herrliches Panorama.

Die Abfahrt Richtung Sarche ist ein ziemliches Kontrastprogramm: mehr Geraden als Kurven und relativ steil, macht aber auch Spaß zum Fahren, langgezogene und flott zu fahrende Kurven in akzeptabler Anzahl.

Insgesamt Top, von mir 5 Sterne, Befahrung empfehle ich von Trento kommend.
Hat 5 Sterne verdient Validierung  Anonymous, 29.08.2016, 22:18
Viele enge, aber gut zu fahrende Kehren auf der Nordostrampe und eine Kurvenhatz westwärts runter. Schwer zu toppen,
Schöne Gegend ... Validierung 08/2015 Buxenschnoitzer, 12.08.2015, 11:28
...hier! von Trento kommend ein Super Sträßchen. Kehren und Kurven zum jodeln!
Absolut empfehlenswert: Ü/F Albergo Arcadia (46.065276, 11.080309). Zimmer/Frühstück/Essen/Preis alles top! ...überdachter Abstellplatz hintern Haus für´s Moped!

...habe die Ehre
Für mich ein Absolutes Highlight Validierung 08/2014 teuflisch, 22.08.2014, 11:42
Perfekte Kehren, super Ausblicke ,wenig Verkehr (in der Woche). Biker was willst du mehr ?
07/2014 Validierung  Anonymous, 07.07.2014, 08:28
Schöne Streckenführung mit tollem Ausblick auf das Etschtal und Trento. Straßenebelag gut, Kurven von trento kommend eher eng. Auf der Westrampe tolle Aussicht bis zum Gardasee.
Straßengrip Validierung  Schotterali, 04.11.2012, 17:56
Der Teer mag im trockenen Zustand ganz brauchbar sein. Bei Nässe hat er jedoch ein Gripniveau von Schmierseife. Also Vorsicht!
Super Kurven Validierung 09/2012 tkc80fahrer, 24.09.2012, 12:01
Klasse Strecke - die Kehren lassen sich super rund fahren. Der Belag ist gut. Hier kommt Fahrspaß auf.
Kurvenorgie... Validierung 10/2011 muederkrieger, 16.10.2011, 16:45
Nachdem der Alpenhauptkamm noch voller Wolken (und Schnee) war, habe ich mich am 9. Oktober entschlossen, den Monto Bondone weiter südlich zu erklimmen. Die Auffahrt war ein Genuß, bei der Abfahrt in Richtung Cavalino war allerdings eine schräg abfallende Kurve an der Nord-(Schatten-)Seite noch mit Eis bedeckt, so dass für Zweiräder hier "Ende Gelände" war. Die Abfahrt in Richtung Garniga Terma auf einem winzigen Sträßchen hat allerdings für alles entschädigt :-)
ältere »
Seite 1 von 2

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Monte Bondone« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


9379 Aufr., 0 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 27.04.2011 00:24