Col de la Boaire / Colle della Boaria

+ 44.163996°, 7.628380° Legende
 Track: 

Pass

Gefahr Engstellen Unebene Fahrbahn Schotter Steinschlag / Rutschungen  
Land: Frankreich / Italien
Region: Seealpen / Südpiemont
geogr. Breite: 44.163996°
geogr. Länge: 7.628380°
Höhe: 2102 m
SG nach Denzel: 4-5
Letzte Validierung: 07/2021, barney

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Ligurische Grenzkammstraße (Nord)

Der Col de la Boaire liegt im nördlichen Abschnitt der Ligurischen Grenzkammstraße (LGKS). Die Wegverhältnisse hier und und auf der sich östlich anschließenden Strecke zum Col de Malaberghe sind z.T. sehr schlecht (grober Schotter, Auswaschungen, kleine Felstreppen).
Die gemauerte Kehre der beeindruckenden Trasse und die Felsscharte oberhalb des Scheitels sind die bekanntesten und wohl am meisten fotografierten Motive an der gesamten LGKS.

Felsscharte kurz vor dem Scheitel des Col de la Boaire. Gut zu erkennen ist der z.T. freigespülte felsige Unterbau.
Beeindruckende Trassierung der LGKS am Col de la Boaire. Der Pass selbst befindet sich am linken Bildrand.
Blick auf die berühmte Kehre am Col de la Boaire. Der Pass selbst befindet sich am linken Bildrand.
Eine der besseren Stellen der LGKS auf dem schwierigsten Abschnitt der LGKS östlich des Col de la Boaire

Höhenprofil Ligurische Grenzkammstraße (Nord) (Fort Central ⇒ AZ Monesi / Passo di Tanarello, ca. 34 km)
Höhenprofil Ligurische Grenzkammstraße (Nord) (Fort Central ⇒ AZ Monesi / Passo di Tanarello, ca. 34 km)
ältere »
« neuere
Seite 2 von 3
Bauarbeiten Validierung 09/2013 barney, 26.09.2013, 21:38
Wegen Bauarbeiten (Reparatur an Stützmauern, teilweise kurze Neutrassierungen) sind Fahrverbotstafeln sowohl am Col de Tende als auch am Abzweig hinter dem Tanarello aufgestellt. Wir hatten heute Glück, die Bauarbeiter liessen uns nach kurzer Wartezeit passieren, da sie ohnehin kurz vor dem Feierabend waren. Für mehrspurige Fahrzeuge könnten die Wartezeiten hinter den Baumaschinen etwas länger ausfallen, zum 1.10. wird dann wohl ohnehin wieder die Schranke verschlossen...
Boaire + R1200GS + K60 Scout + Schnee = Spaß Validierung 09/2012 muppix, 16.08.2013, 23:13
Wie andere auch sagten, wesentliche Schranken sind zwar vorhanden aber leicht umfahren. Mann sollte sich jedoch vor abreise um die Wetterlage erkundigen, besonders wenn mann später im Jahr und allein hin möchte. Mein erster tag, die Nordpiste nur bis an die kehre war OK, aber beim zweiten tag hat mich der Winter an der selben strecke beinahe zum SOS gezwungen.

http://www.muppix.net/ligurische-grenzkammstrasse/
Durchfahrt zwar verboten, aber nicht gesperrt Validierung  Joerg_H, 15.08.2013, 17:50
Wir waren am 12.8. mit drei Motorrädern (2V-GS) dort.

Wie unter "LKGS Nord" beschrieben, ist die gesamte LGKS wegen Baustellen (z.T. geplant, z.T. bereits aktiv) offiziell seit dem 2.7.2013 für den normalen Kfz-Verkehr gesperrt. Die Strasse war jedoch Mitte August nicht *ab*gesperrt, d.h. man kann - technisch, aber nicht legal - durchfahren.

Strassenzustand speziell am Col de la Boaire: Genau in der berühmten Foto-Kehre liegt eine grössere Menge frischer, ziemlich tiefer Steine. Das ist kein "Schotter" mehr, das ist Geröll ... und dazu sind die Steine noch sehr "schön" rund, d.h. mit dem Motorrad fährt man wie auf Eiern. Für mich war das die anstrengendste Stelle der ganzen LGKS.
Gesperrt Validierung  Anonymous, 05.08.2013, 15:24
Hallo,

im Zuge unserer Reisevorbereitungen habe ich mich bei der Gemeinde Limone Piemonte erkundigt. Das kam dabei heraus (leider nur italienisch):

http://www.limonepiemonte.it/istituzionale/index.php?option=com_content&view=article&id=110:strada-ex-militare-colle-di-tenda-monesi-chiusura&catid=8:prima-pagina

und

http://www.limonepiemonte.it/istituzionale/documents/Ordinanze/ordinanza_apertura_Quota_1400_confine.pdf

D.h. der col de la Boaire ist bis auf weiteres gesperrt.

Grüsse
LGKS leicht und ohne Hindernisse befahrbar Validierung  Anonymous, 16.09.2012, 10:27
Wir waren im August 2012 mit Jeeps (CJ-3B, CJ-7) auf der LGKS unterwegs. Die Schranke beim Fort Central stand offen man konnte problemlos ins Schigebit einfahren. Wir haben sogar Instandsetzungsarbeiten festgestellt, auf ein paar hundert Meter wurde eine Natursteinmauer bergseitig errichtet. Die Schranke un Erdhügel lassen sich sehr gut umfahren, auch große Geländewagen kommen problemlos durch. Weiter südlicher wird zunehmend einfacher.
Schranke Validierung 08/2012 dasorakel, 11.08.2012, 12:41
Die Umfahrung der Schranke/Erdhügel ist mittlerweile so breit dass sogar mit 4Rad Fahrzeugen umfahrbar.
Am 2.8.12 mit SM630/DRZ400/Transalp/80GS befahren.
Schranke Validierung 06/2012 landy_andi, 20.07.2012, 20:06
im Juni 2012 standen Erdhügel und Schranke unverändert da. Im gesperrten Abschnitt waren keinerlei Anzeichen für Instandhaltungsarbeiten erkennbar.
Col de Boaire; Col de Sanson Validierung  Anonymous, 09.07.2012, 09:23
Am 23.06.2012, 12°°: startend vom Col de Tende in Richtung Col de Boaire zuerst ein Fahrverbot und dann nach 600 m eine geschlossene Barriere! Kein weiterkommen mit dem 4x4!
22.03.2012 : von La Brigue in Richtung Colla di Sanson zusätzlich angebrachte Information, dass die Strasse nach 4 km zu ist, hat sich nicht bewahrheitet!
Es kann aber sein, dass zeitweise geschlagenes Holz aufgeladen und abtransportiert wird.
GKS Nord ist für 4x4 gesperrt Validierung  Chevy, 09.06.2012, 23:14
Wir haben die Strecke zwar bis zum la Boaire geschafft aber da danach ist ein Stück Straße abgerutscht. Die Region versucht aber mit allen Mitteln(evtl. EU Geldern) die LGKS wieder in Stand zu setzen.

Gruß Chevy
Gesperrt fuer alles ueber 2 Raeder... Validierung 08/2011 pzell, 18.08.2011, 14:53
Zu der Schranke kommt noch ein kuenstlich aufgeschuetteter Erd- / Geroellhuegel hinzu. Dieses Konklomerat kann umfahren werden, da neben der Schranke ein "Trampelpfad" fuer Mountain-Biker etc. ist. Mit Koffern und Gepaeck allerdings nicht ganz unkritisch.
ältere »
« neuere
Seite 2 von 3

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Col de la Boaire / Colle della Boaria« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


26919 Aufr., 9 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 01.05.2010 02:10