Col Bertrand

+ 44.000178°, 7.669927° Legende
 Track: 

Pass

Engstellen Unebene Fahrbahn Schotter  
Land: Italien
Region: Ligurien
geogr. Breite: 44.000178°
geogr. Länge: 7.669927°
Höhe: 1960 m
SG nach Denzel: 3-4
Letzte Validierung: 07/2019, Onkel_Wu

Korrekturen, Ergänzungen, Hinweise?
 

GPS-Tracks zu diesem Punkt:
Track Ligurische Grenzkammstraße (Süd)

Der Col Bertrand liegt am südlichen Ende der Ligurischen Grenzkammstraße (LGKS), zwischen der Colla di Sanson (N) und der Colla Melosa (SO). Etwas südlich des Scheitels befindet sich ein Rifugio.

Ausblick nahe des Scheitels des Colle Bertrand nach Süden in Richtung Pigna. Der See links im Bild ist der Lago di Tenarda.
Aussicht vom Col Bertrand in Richtung NO auf die ligurischen Berge

Höhenprofil Ligurische Grenzkammstraße (Süd) (AZ Monesi ⇒ Colla di Langan, ca. 29 km)
Höhenprofil Ligurische Grenzkammstraße (Süd) (AZ Monesi ⇒ Colla di Langan, ca. 29 km)
Seite 1 von 1
Offrad mit R1200GSA Validierung 07/2019 Onkel_Wu, 28.08.2019, 22:34
gut zu fahren
Auch hier ... Validierung 09/2017 varakurt, 09.09.2017, 19:34
... könnte man inzwischen auch eine "4" vergeben.
SG 3-4 passt Validierung 09/2012 varakurt, 14.01.2013, 15:34
Also ich würde sagen, dass SG3-4 passt. Ich hatte leider Nebel, sodass das ganze leider nicht soviel Spass gemacht hat
Col de Sanson - Col de Melosa Validierung  Anonymous, 22.09.2012, 14:40
am 18.9.2012 haben wir die gesamte Strecke von Brigue - Col de Sanson - Colle de Melosa durchgehend mit einem SUV Kia Sportage befahren. Strasse teilweise grob geschottert und grobe Querrinnen, aber sonst keine Schwierigkeiten oder Sperrungen.
Col Bertrand Validierung  Helmut, 04.08.2011, 18:57
Abfahrt zum Melosa recht grob geschottert. Viele hohe Querwellen als Wasserabflüsse dürften Fahrzeuge mit geringer Bodenfreiheit scheitern lassen.
Easy Validierung 09/2010 Q.Treiber, 13.09.2010, 13:47
am 04.09.2010 war die Strecke recht easy zu fahren. Im Vergleich zu dem anspruchsvollen Teil der LGKS-Nord eher SG3. Teilweise im 3.Gang gefahren.
Befahrbarkeit Anfang Juni noch sehr eingeschränkt Validierung 05/2010 oettl-joe, 07.06.2010, 22:59
Habe ich Anfang Juni sowohl vom Col Melosa als auch vom Col Sanson aus probiert. Die Straße ist z.T. sehr grobschottrig und von großen Felsbrocken versperrt und an Engstellen sehr ausgesetzt. Zu zweit mit Gepäck haben wir das dann sein lassen. Lt. Auskunft anderer Enduristen ist die Anfahrt zum Fort bzw. die Passage wegen Schneefeldern noch nicht möglich. PKW/Jeep können z.Zt. gar nicht durchfahren. Am Col Melosa sind 2 einfache Verbotsschilder und weitere Warnhinweise. Lt. Auskunft eines Einheimischen ist die Befahrung aber legal möglich, die Strecke jedoch in sehr schlechtem Zustand. Eher SG 4 oder 4-5.
Seite 1 von 1

Bitte beachten: Die Kommentarmöglichkeit ist für Hinweise, kurze Befahrungsberichte, ergänzende Beschreibungen und ähnliches gedacht. Kommerzielle, beleidigende oder unpassende Postings werden gelöscht.

Du bist zurzeit nicht angemeldet. (Benutzerstatus: Anonymous)
Kommentare von nicht angemeldeten Benutzern werden manuell freigeschaltet, was manchmal eine Weile dauern kann.

Titel/Betreff (max. 80 Zeichen)

Dein Kommentar zum Waypoint »Col Bertrand« (kein HTML, max. 5000 Zeichen)


7420 Aufr., 3 Dld.
 in bis zu    km Umkreis  
Stand: 11.09.2007 19:09